Husqvarna Akku-Trennschleifer

PACE-Akkusystem auch für weitere Maschinen

Jonsered (Schweden), 10.06.2021 - Mit K1 PACE macht Husqvarna einen grossen Schritt in die Zukunft und bietet seinen Kunden einen leistungsstarken Akku-Trennschleifer, der schwere Aufgaben bewältigt. Es ist das erste Produkt, das mit dem neuen PACE-Akkusystem des Unternehmens auf den Markt kommt.


Bauforum24 TV Video (10.02.2020): Test: Schlägt die Akku Kettensäge die Benzin Säge?


Mattias Holmdahl_2.jpg
Mattias Holmdahl, Global Productmanager Trennschleifer bei Husqvarna Construction

„Was wir heute präsentieren, ist ein Durchbruch auf dem Markt für Trennschleifer. Wir sind sehr stolz darauf, einen leistungsstarken Akku-Trennschleifer vorzustellen, der den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft unterstützt", sagt Mattias Holmdahl, Produktmanager Trennschleifer bei Husqvarna Construction.

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung als Hersteller von Trennschleifern und einer führenden Position bei handgeführten Trennschleifern, verfügt Husqvarna Construction über das nötige Know-how, um die Entwicklung von benzin- zu akkubetriebenen Geräten voranzutreiben. Mit K1 PACE können Kunden eine Leistung erwarten, die mit benzinbetriebenen Schneidgeräten vergleichbar ist, mit allen zusätzlichen Vorteilen, die akkubetriebene Geräte bringen - sowohl für den Bediener als auch für die Umwelt.

Husqvarna K1 PACE -1.jpg
K1 PACE

„Wir beobachten, dass immer mehr Bauunternehmen klimaneutrale Arbeitsplätze anstreben und sehen uns als führenden Anbieter in der Verantwortung, gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden, zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen.“

Das PACE-Akkusystem kann mit der Erweiterung der akkubetriebenen Familie für weitere Maschinen verwendet werden. Neben Trennschleifer und Akkusystem wurden Diamanttrennscheiben in 12" und 14" (300 und 350 mm) für den Akkubetrieb optimiert. Die Maschine ist ausserdem mit der X-Halt® Bremsfunktion ausgestattet, mit der die Rotation der Scheibe in Sekundenbruchteilen gestoppt werden kann, um die Sicherheit zu erhöhen.

K1 PACE wird vom 8. bis 10. Juni auf der World of Concrete in den USA gezeigt. Für diejenigen, die die Möglichkeit haben, die Maschine zu testen, verspricht Mattias Holmdahl eine ganz neue Erfahrung.

„Wir wissen, was es braucht, um anspruchsvolle Aufgaben zu erledigen, und wir gehen keine Kompromisse bei Qualität und Sicherheit ein. Mit K1 PACE erhalten unsere Kunden einen leistungsstarken Akku-Trennschleifer, der keine direkten Emissionen verursacht. Sie können zudem weniger Vibrationen und einen ruhigeren Schnitt erwarten. Das geringere Gewicht und der optimale Schwerpunkt der Maschine tragen ausserdem dazu bei, den Körper zu entlasten.“

Husqvarna K1 PACE - 2.jpg

Der Verkaufsstart von K1 PACE erfolgt schrittweise in der zweiten Jahreshälfte 2021, beginnend in den nordeuropäischen Ländern. Weitere technische Daten werden zum Verkaufsstart veröffentlicht.
 

Weitere Informationen: Husqvarna Construction | © Fotos: Husqvarna


derKarl

Posted

das wäre dann eine echte Alternative zum Milwaukee Trennschleifer in der Scheibenklasse... und offensichtlich deutlich leichter wie es aussieht... und das zudem zum Benzingerät selbst auch :)

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige