Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,550

Neue Bomag Gummiradwalze BW 28 RH

Der Hammerhai unter den Gummiradwalzen

Boppard, 15.02.2017 - Die neue Gummiradwalze BW 28 RH startet im Februar in Boppard in die Produktion. Mit den Neuerungen unter anderem in der Ballastierung und der Kabine möchte Bomag mit der BW 28 RH eine Radwalze für den anspruchsvollen Einsatz im Straßenbau präsentieren.


Bauforum24 Artikel (12.10.2016): Größtes Verdichtungsprojekt für Bomag


bomag-bw28rh-radwalze-bauforum24-03.jpg
Bomag BW 28 RH Gummiradwalze mit neuem Rahmendesign - dem Kopf eines Hammerhais nachempfunden

Bomag hat alles daran gesetzt, eine noch höhere Verdichtungsqualität als bei den Vorgängern zu erreichen, wozu ein optimaler Überblick über den Arbeitsbereich der Walze unerlässlich ist. Um dies zu ermöglichen, machten die Bomag Ingenieure einen Ausflug ins Tierreich und nahmen sich für das Rahmendesign ein Vorbild am charakteristischen Aussehen des Hammerhais. Die Frontpartie der BW 28 RH ist laut Hersteller dem markanten Kopf des Hais nachempfunden, was dem Bediener erstmals eine freie Sicht auf die Radoberfläche erlauben soll. Er könne somit direkt überprüfen, ob die Räder ausreichend feucht sind damit kein Bitumen an ihnen haftet, so der Hersteller.

Die freie Sicht auf den Arbeitsbereich bedeute für den Bediener nicht nur einen erhöhten Komfort, sondern auch eine erhebliche Steigerung der Baueffizienz, da viel näher und präziser an Asphaltkanten oder -anschlüssen gearbeitet werden könne, so Bomag. Zudem unterstütze die gegenläufig öffnenden Kabinentüren die Sicht in alle Richtungen. Sie sollen zusammen mit dem neuen Rahmendesign und den sichtoptimierten Kabinen- und ROPS-Strukturen auch insgesamt zu einer besseren Rundumsicht beitragen.

bomag-bw28rh-radwalze-bauforum24-02.jpg
Bomag BW 28 RH bei der Arbeit

Die BW 28 RH bietet diverse Ballastierungsoptionen der Gummiradwalze. Sie steht mit fein abgestuften Betriebsgewichten von 8,6 bis 28 t ab Werk zur Verfügung und soll sich mittels rasch ein- und ausziehbarer Stahl- und Betonplatten einfach an die jeweilige Aufgabe anpassen lassen. Zusätzlich soll der 3 m³ fassende Ballastraum für eine weitere, individuelle Ballastierung genutzt werden können. Somit kann laut Bomag durch eine Änderung des Betriebsgewichts beispielsweise zuerst die Tragschicht und anschließend die Binder- bzw. Deckschicht einer Straße verdichtet oder Baustellen mit unterschiedlichen Anwendungen bearbeitet werden.

bomag-bw28rh-radwalze-bauforum24-01.jpg
Die neue Gummiradwalze Bomag BW 28 RH

Die Kabine selbst bietet laut Hersteller viel Bewegungsfreiraum und Ablagefläche sowie ein Heizungs- und Lüftungssystem. Durch den komplett geschlossenen Fahrerstandboden soll eine gute Schallisolierung gegeben sein. Als ein weiteres Highlight nennt Bomag den variabel einstellbaren Fahrersitz, der praktisch ohne Kraftanwendung durch die Kabine schweben soll. Durch den zur Lenksäule hin frei drehbaren Sitz können flexible Sitzpositionen eingenommen werden, um an langen Arbeitstagen die Ausrichtung zum Lenkrad zu variieren. Das Bremspedal wurde ebenfalls neu gestaltet. Es erstreckt sich über die komplette Fahrerstandbreite und ist immer direkt und sicher erreichbar.

Weitere Informationen: Bomag Website | © Fotos: Bomag


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...