Neuer Fassi F600SE.44 Kran

Bremerhaven, 18.04.2017 - Fassi erweitert sein Kran Sortiment und stellt ein neues Modell den F600SE.44 vor. Der Markt verlangt Krane mit stärkeren Leistungen und so bietet Fassi Gru  auch im SE-Sortiment ein zusätzliches Modell mit höheren Leistungen an.


Bauforum24 Artikel (27.07.2016): Fassi F2150RAL Kran mit SSAB Stahl


Fassi_F600SE_Knuckle_Boom_crane_1_1920.jpg
Fassi Kran F600SE.44

Der F600SE.44 wurde laut Hersteller entwickelt, um die Bedürfnisse von Kunden nach besonderen  Kranleistungen im Segment Logistik und Montage von Trockenbauwänden zu erfüllen. Der Kran soll für eine intensive und langjährige Nutzung ausgelegt sein, die auch den härtesten Arbeitsbedingungen standhalten kann.

Mit dem Modell F600SE.44 in exklusiver Ausführung unterstreicht Fassi seine Technologieführerschaft in dieser Kran-Klasse. „Internet of Cranes® – IoC“ soll hier bereits in der Standardausführung enthalten sein. Im neuen Kran vereinen sich alle Erfahrungen im Bereich der digitalen Elektronik, die der italienische Hersteller in den letzten Jahren in Forschung und Entwicklung erarbeitete und in die Serie einführte.

Das patentierte Fassi-System „Internet of Cranes® – IoC“ soll alle mit der Funktion des Krans verbundenen Informationen verwalten, um dem Kranführer eine effiziente und sichere  Arbeit zu ermöglichen bzw. bei Bedarf dem Service-Zentrum Daten über dem Kranzustand zu liefern.

Fassi_F600SE_Knuckle_Boom_crane_2_1920.jpgFassi Kran F600SE.44

Wie bei anderen Modellen der SE-Serie soll der F600SE.44 mit teleskopierbaren Schubstücken im Hauptarm ausgestattet sein, zusätzlich zu denen, die auf dem Sekundärarm vorhanden sind. Die Ausmaße im eingefahren Zustand wurden optimiert und auf ein Minimum zu reduziert zu Gunsten der Kompaktheit des Krans. Weiterhin wurden raffinierte Designlösungen umgesetzt. Die Abdeckhaube im „Carbon-Look“ soll dem Kran eine  sehr ansprechende Ästhetik und schützt die Rohrleitungen auf dem Hauptarm verleihen. Unter der Abdeckung soll auch der hydraulische Steuerblock installiert sein.

Zur Grundausstattung des Fassi F600SE.44 sollen ein 360°-Endlos-Schwenkwerk sowie das innovative Kontrollsystem FX901; das 7”-Touchscreen-Farbdisplay gehören, welches eine detaillierte Informationsanzeige der Stabilisierungs- und Arbeitsbedingungen des Krans ermöglichen soll; die neue digitale Funkfernsteuerung V7; die automatische Dynamikkontrolle ADC, welche laut Herstelle alle Funktionen des Krans verifiziert und so die Bewegungsschnelligkeit je nach Last am Haken maximiert sowie das Kontrollsystems FX900, das digitale Gehirn, welches neben den Sicherheitsfunktionen des Krans auch die besten operativen Bedingungen koordiniert und verwaltet, um optimale Leistungen und eine optimale Kontrolle der Maschine zu gewährleisten.
 

Weitere Informationen: Fassi Website | © Fotos: Fassi


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren




Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige