Ammann ACA 750 an Kaiser Schreitbagger

Ziemlich schräger Einsatz im Schwarzwald

27.10.2016 - Der Schwarzwald – ein einzigartiges, dicht bewaldetes Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands – ist mit seinen idyllischen steilen Hängen und Tälern nicht nur ein touristisches Highlight, sondern auch die Heimat und das Arbeitsrevier von Felix Finkbeiner und seinem Schreitbagger samt Anbauverdichter ACA 750 von Ammann.


Bauforum24 Artikel (11.08.2016): Neue Gummiradwalze von Ammann


ammann-kaiser-bauforum24-03.jpgSchreitbagger Kaiser S12 HP Allroad mit Anbauverdichter ACA 750 von Ammann

Wenn Felix Finkbeiner mit seinem Schreitbagger Kaiser S12 HP Allroad zum Einsatz kommt, ist das Terrain für andere Bauunternehmen mit deren Fuhrpark meist nicht mehr erreichbar und zugänglich: Bewaldete und steile Hanglagen, unebener und felsiger Untergrund, von Bächen und Wassergräben durchzogenes Gelände sind gewissermaßen der natürliche Lebensraum von Finkbeiner und seinem S12.

Zum maximal geländegängigen Geräteträger wird der Bagger durch den montierten Tiltrotator und die daran angeschlossenen Anbaugeräte – wie hier durch den Anbauverdichter ACA 750 von Ammann. Im Unterschied zur serienmäßigen Version mit 360-Grad-Endlosdrehmotor verwendet Finkbeiner an seinem Bagger die starre Version, da durch den Tiltrotator eine optimale Manövrierbarkeit schon gegeben ist: „Gemeinsam mit Matthias Pfaff vom Fachhändler Reichert Servicecenter in Sinzheim habe ich mich für diese Kombination entschieden – so erreichen wir die perfekte Beweglichkeit mit unserem Bagger, und der Anbauverdichter entfaltet seine Kraft in jeder Position“, erläutert Felix Finkbeiner.

Bauforum24 TV Video: Kaiser Schreitbagger S12 HP Allroad auf der bauma 2013:

In den Höhenlagen des Schwarzwaldes fallen teilweise bis zu 2100 mm Regen und Schnee pro Jahr – und damit bis zu dreimal mehr als im Bundesdurchschnitt. Dementsprechend müssen die dortigen Gemeinden immer wieder mit herabfließenden Wassermassen und deren Folgen kämpfen. Um an steilen, nassen Hängen professionelle Erdarbeiten ausführen zu können, braucht es daher besonderes Gerät und erfahrene Maschinenführer wie Felix Finkbeiner. Bei einem seiner Einsätze in Hanglage in der Gemeinde Ottenhöfen im Schwarzwald ließ sich Felix Finkbeiner begleiten. 

Im Zuge starker Regenfälle und dem entsprechenden Bergwasserabfluss war es am Hang eines Waldstücks zu einem Erdrutsch gekommen, sodass Teile der Entwässerungsleitung neu verlegt werden mussten. Zunächst wurde das mitgeschwemmte und aufgehäufte Erdreich bis zum bergseitigen Wassergraben mit Unterstützung durch lokale Unternehmen abgetragen und ein Graben für die neuen Dolen aus Stahlbeton mit einem Durchmesser von 600 mm gezogen. „Nachdem wir den Übergang zu den bestehenden Dolen hergestellt hatten und die Dole unterhalb der Straße verlegt wurde, haben wir die Leitung fachgerecht bis hin zum nächsten Wassergraben verlängert“, so Finkbeiner. Anschließend wurde der Graben mit Steinen und Erdreich aufgefüllt, bis schließlich die Dolen komplett im Boden verlegt waren. „Dann kam der ACA 750 zum Einsatz – ich habe ihn am Schnellwechselsystem des Tiltrotators montiert und damit das Erdreich oberhalb der Rohre und den gesamten Graben verdichtet“, fasst Finkbeiner zusammen.

ammann-kaiser-bauforum24-04.jpg
Unternehmer Felix Finkbeiner (rechts) mit Matthias Pfaff (links) vom Ammann-Händler Reichert

Insgesamt verlegte der Unternehmer gut zwölf Laufmeter Stahlbetonrohre und kümmerte sich um die fachgerechte Verdichtung der Oberfläche, damit die Gegend künftig vor Erdrutschen besser geschützt ist. Wenn bei der Bodenverdichtung am Hang das Erdreich nur mit dem Baggerlöffel angedrückt wird, kann es bei starkem Niederschlag zu einem Wasserfilm innerhalb der Erdschichten kommen, der zu Erdrutschen führen kann. Aus diesem Grund ist eine professionelle Verdichtung besonders in steilen Lagen absolut notwendig.

Der Anbauverdichter ACA 750 ist für Bagger zwischen 12 und 40 Tonnen Gewicht geeignet und das perfekte Tool für saubere Verdichtung in Schräglagen, so der Hersteller. Sein patentiertes Anschlagssystem auf beiden Seiten soll den Rahmen, die Schwingmetalle und das Trägergerät vor Beschädigungen schützen. Er entwickelt laut Hersteller bei einer Arbeitsbreite von 740 mm eine Zentrifugalkraft von 90 kN und es sollen, je nach Bodenbeschaffenheit, Schütthöhen bis zu 1 m in einer Lage verdichtet werden können.

Felix Finkbeiner über seinen Verdichter: „Ich habe den ACA 750 nun seit einem dreiviertel Jahr und bin hochzufrieden damit. Das Gerät ist robust, komplett wartungsfrei und entwickelt bei kompakter Größe eine immense Verdichtungsleistung. Außerdem wurde ich wie gewohnt von Matthias Pfaff vom Fachhändler Reichert kompetent beraten und weiß nun, dass ich die richtige Kaufentscheidung getroffen habe“.

ammann-kaiser-bauforum24-02.jpg
Im Bereich unter dem Anbauverdichter lässt sich die Anschlussstelle zwischen vorhandenen und neuen Dolen gut erkennen

ammann-kaiser-bauforum24-05.jpg
Schreitbagger Kaiser S12 HP Allroad mit Anbauverdichter ACA 750 von Ammann

ammann-kaiser-bauforum24-01.jpg
Die Dolen sind verlegt und angeschlossen: nun fließt das Wasser wieder sicher und die Erdrutschgefahr ist gebannt

Weitere Informationen: Ammann Website - Kaiser Website - Felix Finkbeiner Schreitbagger Website

( © Fotos: Ammann )


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


  • Like 1
Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige