ThomasL.

Cat Minibagger Proportionale Zusatzhydraulik Probleme

Recommended Posts

ThomasL.

Hallo Zusammen, 

Habe seit kurzem erst einen vorgesteuerten MiniBagger mit proportionaler Zusatzhydraulik. 

Es handelt sich um einen Cat 302.7d CR. Bj. 2015 mit ca. 2000h

Jetzt ist mir aufgefallen, wenn ich den linken Joystick z.B. beim abziehen von Schotter "leicht" betätige und gleichzeitig die Zusatzhydraulik per Schieberegler am rechten Joystick betätige (Schwenklöffel) wird die normale hydraulikbewegung schneller....  Auch beim schwenken z.B. wenn ein Greifer montiert ist, da wenn ich den rechten Joystick ''leicht'' zum anheben ziehe und gleichzeitig den linken Schieberegler zum drehen des Greifers betätige wird der Schwenkmotor verschnellert. 

Ich kann beide Zusatzhydraulikkreise an den Armlehnen verstellen, das zucken ist aber erst weg wenn ich die soweit runterregle  dass sich kaum mehr was bewegt.

 

Es ist so wie wenn die Zusatzhydraulik per Schieberegler beim betätigen die normale Hydraulikfunktion beim  beeinflusst 

 

Meine Frage dazu: IST das normal oder nicht. 

 

Kann gerne ein Video machen... 

 

Ich hatte bisher nur einen alten Minibagger mit Gestänge, deswegen habe ich hier null Erfahrung.

Hoffe ich habe einigermaßen Verständlich geschrieben.

 

LG Thomas 

Edited by ThomasL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Lucasj

Unter deinen cat 302.7d verbirgt sich ja ein neuson . Diese sind von der hydraulik nur summenleistungs geregelt . Leider besitzt dieses System keine Lastdruck Unabhängigkeit . Ich glaube bei dir ist dieser Effekt vorhanden das wenn die Zusatzhydraulik betätigt und du dann eine arbeitsfunktion dazunimmst benötigt deine arbeitsfunktion in dem Moment bsp wo du heben ansteuerst einen höheren Druck als deine zusatzhydraulik . Das Problem ist der Druck der von deiner Pumpe erzeugt wird ist indem Moment gleich verteilt im system obwohl zu dem Zeitpunkt dein zusatzverbraucher mit einem konstanten Druck und volumenstrom läuft , wird jetzt aber der Druck geändert kommt es dazu das deine Funktion möglicherweise eine ruckartige Bewegung macht . Dies ist leider völlig normal in diesem System 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasL.

Hallo Lucasj,

Danke für deine Hilfe.

 

Es ist aber eher umgekehrt . Wenn ich eine Arbeitsfunktion feinfühlig betätige , also joystick ganz leicht gedrückt und dann die zusatzhydraulik betätige wird die Arbeitsfunktion verschnellert

 Man merkt auch nichts wenn man nur zusatzhydraulik oder Arbeitsfunktion alleine betätigt.

Könnte man das lösen umbauen das es nicht so wäre.? Nur so Interesse halber.

Edited by ThomasL.
Falscher inhalt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucasj

Man könnte  verstellbareDrosselrückschlag Ventile in die Vorsteuerung von der zusatzhydraulik setzten .Dies würde verhindern das du ruckartig den Schieber beträgtst und höchstwahrscheinlich dein Problem ein bisschen mindern. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasL.

Hi lucasj,  danke für die Info und dass du dir Gedanken machst .

Das geht mir glaub ich zu tief in die Materie.... so der Experte bin ich da nicht.

Wüsste nicht wo die da hinsollen.Interesse hätt ich natürlich,  oder ich finde mich damit ab. 

 

Bei welchen baggerhersteller ist denn das dann anders? Weißt du das?

Edited by ThomasL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.