Liebherr-Drehbohrgerät LB 24

Spezialtiefbaumaschine im Zentrum von Paris

Nenzing (Österreich), November 2015 – Dank ihrer Vielseitigkeit findet man Spezialtiefbaumaschinen von Liebherr auf Baustellen in der ganzen Welt. Nahe dem Zentrum von Paris kommt ein Großdrehbohrgerät vom Typ LB 24 im Zuge der Errichtung eines Hochhauses durch die Baugesellschaft Bouygues SA zum Einsatz.


Bauforum24 Artikel (03.09.2015): Liebherr R 926 Compact Raupenbagger für Kanalbauarbeiten


liebherr-lb24-rotary-drilling-rig-franki

Im Geschäftsviertel La Défense im Westen des Pariser Zentrums wird ein 18-stöckiges Gebäude errichtet, das Apartments sowie eine Schule beherbergt. Da sich der neue Gebäudekomplex direkt an einer Linie der Pariser S-Bahn RER befindet, entsteht zudem eine Unterführung.

Die Gründungsarbeiten dafür wurden von einem Liebherr-Drehbohrgerät übernommen, das sich im Besitz des Unternehmens Franki Fondations Groupe Fayat befindet. Aufgabe des LB 24 war das Einbringen von Pfählen mit einer Länge von bis zu 30 m sowie einem Durchmesser von rund 1.500 mm im Kellybohrverfahren. Auf diese Pfähle werden nun Balken mit einer Breite von 2 m, einer Höhe von 4 m sowie einer Länge von 20 m gesetzt.

liebherr-lb24-rotary-drilling-rig-franki

Dank seiner Leistungsstärke, seines einfachen Transportes und schnellen Aufbaus war das LB 24 das perfekte Gerät für diese Aufgabe. Vor dem Hintergrund der eingeschränkten Platzverhältnisse auf der Baustelle waren die kompakten Abmessungen des Drehbohrgerätes ein weiterer Pluspunkt.

Das LB 24 gehört zur Serie der Liebherr-Großdrehbohrgeräte. Die rund 76 t schwere Maschine ist mit einem 270 kW starken Dieselaggregat ausgestattet. Ein technischer Vorteil des LB 24 ist das Seilvorschubsystem mit 20 t Rückzugskraft. Damit verfügt der Anwender über ein Höchstmaß an Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, selbst unter schwersten Bodenverhältnissen und Einsatzbedingungen.

Technisch einzigartig sind die stabile Mäklerausführung des LB 24 sowie die äußerst robust gestaltete Kinematik mit großer Systembreite. Das Drehborgerät ist zudem mit dem innovativen Liebherr-eigenen BAT-Bohrantrieb bestückt, welcher ein Drehmoment von 270 kNm bietet. Wesentliche Vorteile dieses Hydraulikantriebes sind die automatische Drehmoment-Regelung, die stufenlose Drehzahl-Optimierung sowie vier elektronisch einstellbare Drehzahlbereiche. Weitere Vorzüge dieses Bohrantriebes sind sein einfacher Aufbau, sein äußerst geringer Wartungsaufwand und insbesondere seine hohe Leistungsfähigkeit.

Weitere Informationen: Liebherr Baumaschinen

(© Fotos: Liebherr)

Mehr News aus der Baubranche...

Bauforum24 Artikel (03.07.2015): Liebherr R 950 Tunnel mit 45 t Einsatzgewicht und Stufe IV
Bauforum24 Artikel (29.07.2015): Fotostrecke: Liebherr LH 35 M Timber mit EU-Abgasnorm Stufe IV
Bauforum24 Artikel (03.06.2015): Liebherr R 960 Demolition Longfront mit 33 Meter Arbeitshöhe
Bauforum24 Artikel (05.05.2015): Liebherr R 970 SME Raupenbagger bei Recycling GmbH Lahnau
Bauforum24 Artikel (15.04.2015): Liebherr R 946 Raupenbagger im Tontagebau im Westerwald

Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr LH 35 M Timber Holzfahrmaschine - Ligna 2015
Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr R 9150 Miningbagger in Aktion - Steinexpo 2014
Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr R 970 SME Miningbagger - Steinexpo 2014
Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr präsentiert auf der NordBau den neuen R 914 Compact

liebherr-lb24-rotary-drilling-rig-franki-paris-3.jpg


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige