Eugen V

Endantrieb Komatsu PC40-6 Probleme

Recommended Posts

Eugen V

Guten Tag Leute, vielen Dank für die vielen Antworten, ich habe es gestern noch bei der abendlichen Zigarette gelöst es war tatsächlich simpel, hinter dem schmiernippel befindet sich noch ein ventil, das war das Problem, das Ding rausgedreht und die Kette war ab. Der Endantrieb ist raus danke euch. 

Jsf

Ja da hast du recht der linke endantrieb ist anders, nur das kuriose ist dass wenn das hydrauliköl kalt ist funktioniert der ganz gut ich kann mich auf weichem Boden um 360grad mit den ketten drehen sobald es aber auf Betriebstemperatur ist gibt der rechte den Geist auf. Ich habe bei mir in der Nähe den gleichen Fahrantrieb gefunden für ca. 500 Euro soll intakt sein ich fahre mir den gleich anschauen und hoffe das der passt. 

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende. 

Gruß Eugen 

On 31.1.2021 at 09:59, jsf schrieb:

 

 

 

16138242433718346385518714047394.jpg

16138242645565308457939848548122.jpg

IMG_20210205_135834.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

O&K Spezi

Sorry,   aber 360 * auf Ketten drehen tun nur unwissende Anfänger !!!

Das grenzt an Vergewaltigung eines Bagger`s .

Schaut Euch mal die Planeten und die (Micro) Antriebswelle an.

Wie lange soll das denn halten bis das Geschrei groß ist ???

Der Bagger wird von Erfahrenen mit dem Stiel angehoben und mehrfach

rumgehoben !!!  mfg Dt O&K spz

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eugen V

O&K Spezi 

In der Praxis machen das nicht viele, es ist nur dass man damit die Leistung der endantriebe vernünftig testen kann.  Ich werde natürlich den Endantrieb auseinander bauen um das Problem festzustellen ich vermute dass es an dem Motor dranbliegt, ich werde mal demnächst berichten was ich so herausgefunden habe. 

Gruß Eugen 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jsf

Sehr gut dann war es doch nur das Ventil.

Zum drehen auf 360° macht man in der Regel ohnehin nich so oft. Aber denke nicht das das den welken der Antriebe gros schadet. Wenn wäre es eine größere Belastung der Kugellager. Aber im Grunde müssen die Antriebe das in dem jeweiligen Lastkollektiv abkönnen. Müssen ja auch bei Steigungen und lehmigen böden den antriebslasten standhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jsf

@Eugen VHast du eigentlich die Fai Version des Komatsus? Oder ist der Bagger einfach so rot?

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.