UNO

Caterpillar Dortmund wird geschlossen

Recommended Posts

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Clark-Lima-2505

Da spielt mit Sicherheit das politische Klima eine ganz große Rolle.... Traurig das Ende einer Ära...

Der "kleine" Arbeiter muss es wieder Büßen und ausbaden....

Share this post


Link to post
Share on other sites
UNO
Zitat

Caterpillar schließt überraschend Werk in Dortmund -

Trotz 40-Millionen-Euro-Investition

Thomas Thiel

Das Caterpillar-Werk in Dortmund-Dorstfeld steht vor dem Aus: Der Bergbauzulieferer wird seinen Dortmunder

Standort schließen, ebenso wie seine Werke in Lünen und Wuppertal. Das gab das amerikanische Unternehmen am

Donnerstagmittag bekannt. Insgesamt sind rund 1300 Beschäftigte betroffen, rund 650 davon in Dortmund.

Die Nachricht vom Aus wurde der Morgenschicht auf dem Dorstfelder Werksgelände gegen 11 Uhr zeitgleich mit den

anderen betroffenen Werken mitgeteilt: Ein Vertreter des global agierenden US-Konzerns verlas eine kurze Ansprache

auf englisch, die parallel auf deutsch übersetzt wurde.

„Erst war alles still, dann kamen schnell Buh-Rufe und Pfiffe auf“, berichtet IG-Metall-Gewerkschaftssekretär Olaf

Kammhöfer, der bei der Bekanntgabe vor Ort war. Danach zerstreute sich die Zuhörerschaft, viele Mitarbeiter gingen

vorzeitig nach Hause und folgten damit einem Angebot der Geschäftsführung, bis Montag bei vollen Bezügen frei zu

machen, um die Nachricht zu verarbeiten.

„Wir sind geschockt und überrascht“

Im Gegensatz zu dem Werk in Lünen, in dem Untertagebautechnik wie Bohrer produziert werden, gab es um die

Großbagger-Sparte von Caterpillar in Dortmund im Vorfeld keinerlei Schließungsgerüchte. „Wir sind geschockt und

überrascht“, so Kammhöfer, ähnliche Äußerungen sind aus der Belegschaft zu hören.

Auf der letzten Betriebsversammlung im Dezember habe es keinerlei Anzeichen für die Schließung gegeben, so

Kammhöfer weiter: „Die Auftragslage ist gut“, sagt der Gewerkschaftssekretär. „Caterpillar Dortmund ist kein Patient,

der auf der Intensivstation liegt, die sind noch nicht einmal im Wartezimmer des Hausarzts.“

Caterpillar investierte 40 Millionen Euro in Dortmunder Werk

Caterpillar hatte in den vergangenen Jahres massiv in den Standort Dortmund investiert. Seit 2012 waren rund 40

Millionen unter anderem in eine neue Fertigungshalle gesteckt worden, die die Montagezeit der Bagger halbierte. 2017

wurde die zum Dorstfelder Werk führende Straße Iggelhorst in „Caterpillarstraße“ umbenannt. Das sei „ein gutes Signal

für die Belegschaft“, sagte der Dortmunder Geschäftsführer Norbert Auffarth damals, „wir wollen hier bleiben.“

Diese Aussage hatte eine Haltbarkeit von weniger als drei Jahren. Als Gründe für die Werksschließung nannte der

Caterpillar-Vertreter auf der Betriebsversammlung „mangelnde Wettbewerbsfähigkeit“ und die „Kostenstruktur“,

berichtet Gewerkschaftssekretär Kammhöfer.

In der ähnlich unkonkret gehaltenen Pressemitteilung des US-Unternehmens ist die Rede von „Restrukturierung des

Groβhydraulikbaggergeschäfts“ und die „Konsolidierung der Produktion an anderen Standorten“. Auf Nachfrage zu den

genaueren Beweggründen antwortete Unternehmens-Sprecher Eric De Leye, dass er „noch keine Antworten“ habe.

Schließungstermin noch nicht bekannt

Genauso ungeklärt ist, wann genau die Caterpillar-Standorte geschlossen werden. Laut Unternehmens-Sprecher Eric De

Leye beginnen jetzt die Verhandlungen mit dem Betriebsrat. Auch IG-Metall-Gewerkschaftssekretär Olaf Kammhöfer

kennt den Zeitrahmen der Abwicklung des Werkes nicht, ebensowenig gebe es bisher Informationen darüber, wie es mit

den Mitarbeitern weitergehe.

Er hofft, dass sich das bis zum 16. März ändert. Dann ist nämlich die nächste, schon länger geplante

Betriebsversammlung.

... oben der aktuelle Wortlaut in den Ruhr-Nachrichten vom 2020-03-05.

  • Thanks 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
HellOnWheels

Dann war ja das ganze „making of“ Video usw. ziemlich fürn Ar***???  Die Hintergründe einer solchen Entscheidung würden mich sehr interessieren... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.