reinhard.wilhelm

Microbagger

Recommended Posts

meisterLars

Wenn ich lese "Microbagger" und "Grundmauern freilegen" kommen mir irgendwie Zweifel.

Wenn du nen Keller bei nem EFH freilegen willst, wird es selbst mit nem 1,8-Tonner ziemlich eng, was die Grabtiefe betrifft.

Andersrum frage ich mich, warum du dir keinen guten Gebrauchten eines namhaften Herstellers zulegen willst, allein wegen eventueller Ersatzteile.
Es gibt doch im HSK und angrenzend genügend Markenhändler...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

reinhard.wilhelm

Die Sunward liegen preislich beim Kobelco. Letztere wird aber in der Nähe, in Werl, angeboten. Außerdem dürfte der Wiederverkaufswert besser sein. Sunward wird hingegen in Bayern verkauft. 

Ich habe zwei weitere MarkenHändler im Umkreis ( caterpillar, Komatsu ) kontaktiert. Die haben sich jedoch ( noch ) nicht zurück gemeldet. Vielleicht kontaktiere ich noch einen Kubota-Händler. Die Kobelco würden mit Yanmar zusammen gebaut werden.

 

Ich werde noch akrotekt in Hille, relativ nahe gelegen, und misko-stal in Sachsen kontaktieren. Letztere wegen dem Radbagger.

https://www.ebay.de/itm/Der-erste-Minibagger-als-Radbagger-Kein-Chinabagger-Kein-Fernost-Made-in-Europa/283377351307?hash=item41fa9b3a8b:g:o4sAAOSwKZ5Z1l~B

 

Grundsätzlich kommen für mich auch China- oder sog. Polengeräte in Betracht, weil ich davon ausgehe, dass die Differenz zwischen dem Neuwert und dem späteren Verkaufspreis eines Japangerätes in etwa dem Kaufpreis eines heutigen Chinagerätes beträgt. 

 

Ich habe mit gebrauchtwagenkäufen schlechte Erfahrungen gemacht: Viele Versprechungen, viele Falschangaben, ergo: viel Zeit- und Kilometerverschwendungen. Ich befürchte das gleiche beim Baggerkauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Funke

wie schwenkt der MS 08 R   4 WD  misko-stal ?

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
meisterLars

Du hast Cat, Kreitz (Hitachi) und Erwentraut (Takeuchi) in Hamm, HKL mit Yanmar in Unna und Lippstadt, Komatsu in Erwitte und Kobelco in Werl.

Dann gibts noch Swecon mit Volvo in Anröchte, Bagger-Rent in Meschede und zum guten Schluß gibts noch Feldhaus (M-Tec/HItachi) und ich meine Lahrmann/Meyer-Tochtrop hat auch noch was eigenes in der Richtung.

Kubota gibts bei Tecklenborg in Werne.

Bei den China-/Polengeräten darfst du aber nicht vergessen, dass du in Sachen Verarbeitung und Leistungsfähigkeit ziemlich sicher Abstriche machen musst.

Wenn ich mir diesen "Mobilbagger" mit 600kg angucke... Das kann eigentlich nix sein. Gar nix.

Edited by meisterLars

Share this post


Link to post
Share on other sites
reinhard.wilhelm
vor 2 Stunden, Funke schrieb:

wie schwenkt der MS 08 R   4 WD  misko-stal ?

Stimmt, offensichtlich gar nicht ! Fliegt also von der Liste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.