Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Galure

Liebherr A900B Litronic Fahrproblem

Recommended Posts

404

1. Gang wird meistens verwendet, also der Knopf mit dem Zahnrad. Geschalten über MV, Dann über die Drehdurchführung ins Getriebe. Runterschalten am Berg geschieht  über die Regelung Fahrmotor. D.H. der Motor regelt bei steigenden Druck zurück,sollte zumindestens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Galure
vor 23 Stunden, 404 schrieb:

1. Gang wird meistens verwendet, also der Knopf mit dem Zahnrad. Geschalten über MV, Dann über die Drehdurchführung ins Getriebe. Runterschalten am Berg geschieht  über die Regelung Fahrmotor. D.H. der Motor regelt bei steigenden Druck zurück,sollte zumindestens

Danke,aber kann mir jemand sagen wo ich das Magnetventil finde?Nächstes Problem!Hab heut den 2Schalengreifer montiert.Drehmotor dreht sich nur in eine

Richtung.Auf der anderen Leitung kein Druck.Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Galure
vor 23 Stunden, Galure schrieb:

Danke,aber kann mir jemand sagen wo ich das Magnetventil finde?Nächstes Problem!Hab heut den 2Schalengreifer montiert.Drehmotor dreht sich nur in eine

Richtung.Auf der anderen Leitung kein Druck.Danke

Hallo Drehmotor geht wieder(.Kabelbruch)Mit dem Fahrantrieb binn ich noch nicht weiter gekommen.Kann mir vielleicht jemand sagen wo das Magnetventil

sitzt.Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hydraulikdoktor

Guten Abend euch allen ein gutes neues 

Möchte seit langem mal wieder hier was schreiben 

Es werden hier verschiedene Dinge vermischt 

Bei bergfahrt regelt der Hydro Motor abhängig vom eingestellten regelbeginn von vgeo min nach vgeo max

Nichts desto trotz muss die lastschaltung funktioieren und das scheint das Problem zu sein 

Das Magnetventil ist im oberwagen ich weiß aber nicht genau wo, da ich den Bagger nicht auswendig kenn

Auf jeden Fall hier schauen ob die schalten

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Galure
vor 9 Stunden, Hydraulikdoktor schrieb:

Guten Abend euch allen ein gutes neues 

Möchte seit langem mal wieder hier was schreiben 

Es werden hier verschiedene Dinge vermischt 

Bei bergfahrt regelt der Hydro Motor abhängig vom eingestellten regelbeginn von vgeo min nach vgeo max

Nichts desto trotz muss die lastschaltung funktioieren und das scheint das Problem zu sein 

Das Magnetventil ist im oberwagen ich weiß aber nicht genau wo, da ich den Bagger nicht auswendig kenn

Auf jeden Fall hier schauen ob die schalten

Hallo,ich schreib Euch mal was in der Betriebsanleitung steht.

Wenn das Gerät gestartet wird,ist automatisch der 2 Gang geschaltet.

Da das Getriebe lastschaltbar ist,kann während der Fahrt im 2 Gang  der 1 Gang mit Schalter S42(Zahnrad) vorgewählt werden.

Der Schaltvorgang findet bei erreichen der entsprechenden Geschwindigkeit automatisch statt.

Kriechgang

Um in Steigung und schwierigen Gelände ein besseres Durchzugsvermögen zu erreichen,kann der Kriechgang S21(Schildkröte) geschaltet werden.

Mach mich jetzt mal wieder auf den weg zum Fehlersuche.Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.