Sign in to follow this  
Bauforum24

Tiefenverdichtung mit CompAir TurboScrew Kompressoren

Recommended Posts

Bauforum24

Cottbus. In der Lausitz saniert die TDE Mitteldeutsche Bergbau Service GmbH einen ehemaligen Braunkohlenbergbau. Im Auftrag der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) wird die Geländeoberfläche an gekippten Uferböschungen von künstlich geschaffenen Bergbaufolgeseen gesichert. Die Tiefenverdichtung findet dabei mit CompAir TurboScrew-Kompressoren statt.

-
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Fotostrecke (20.05.2015): Liebherr Technikertag 2015 im Liebherr-Werk Nenzing
-

Liebherr_LR_1300_CompAir.jpg


Liebherr Raupenkran LR 1300 mit CompAir TurboScrew-Kompressor im ehemaligen Tagebau im Sanierungseinsatz

Die Tiefenverdichtung zählt zu den härtesten Einsatzfällen für jeden Baukompressor. Druckluft als Hilfsmittel ist ein bewährtes Medium in der Tiefenverdichtung. Die Tiefenverdichtung dient der Baugrundverbesserung durch Erhöhung der Tragfähigkeit (Scherfestigkeit, Druckfestigkeit) und/oder Verringerung der Setzungsempfindlichkeit (Steifenmoduln, Querkontraktionszahlen) einer oder mehrerer Lockergesteinsschichten.

Aktuell führt die TDE Mitteldeutsche Bergbau Service GmbH ein Projekt östlich von Cottbus durch. Dort liegt im Tagebaugebiet locker geschüttetes Abraummaterial am Ufer eines künftigen, von Menschenhand gestalteten Sees, welches durch die Tiefenverdichtung gegen Abrutschen geotechnisch gesichert werden soll. Die Tiefenverdichtung wird hier nur mit dem anstehenden lockeren Kippenboden durchgeführt. Dabei kann sich die Geländeoberfläche zum Teil deutlich sichtbar absenken.

Google Maps: Tagebau bei Cottbus


Der Rüttelverdichter fährt dabei bis über 60 Meter tief, unterstützt von Wasser und Druckluft, in den lockeren Grund ein und beginnt dann seine Verdichtungsarbeit von unten nach oben. Anhand eines vorgegebenen Rasters arbeitet die Rüttellanze die Sanierungsfläche ab.

Wasser_Druckluft_Ruettler_Tiefenverdichtung.jpg


Mit Hilfe von Wasser und Druckluft arbeitet sich der Rüttler auf bis zu 60 Meter Tiefe vor

Der Elektrorüttler ist dazu am Ausleger eines Hydroseilbaggers aufgehängt. Ein Stromaggregat und eine Wasserpumpe sind hinter den Kontergewichten des Seilbaggers angebaut. Der CompAir Kompressor, eine Kufenvariante steht daneben. Es ist eine Bi-Turboausführung, die besonders sparsam arbeitet. Auf dem Rasterfeld, das dem Schwenkbereich des Auslegers entspricht, wird die Arbeitsmaschine nahezu vollautomatisch geführt.

Während des Rüttelvorganges werden die aktuelle Leistungsaufnahme des Rüttlers, die Tiefe und weitere Parameter kontinuierlich gemessen, protokolliert und dem Maschinenführer angezeigt. Die Erstellung von Tages-, Wochen- oder Monatsberichten bis hin zur Abrechnung ganzer Bauvorhaben wird so ermöglicht. Der Operator überwacht alle Arbeitsgänge und fährt die Maschine zum nächsten Rasterfeld.

Liebherr_LR_1300_CompAir_Tagebau.jpg



Auf der Baustelle im ehemaligen Tagebaurevier Lausitz werden von allen Aggregaten Höchstleistungen gefordert. Drei Arbeits-Kolonnen sind von TDE noch bis Ende des Sommers 2015 im Einsatz. Die Druckluft des Kompressors unterstützt das Einfahren der Rüttellanze in den anstehenden Boden. Der Blick auf die Betriebsstundenzähler belegt die enorme Beanspruchung der eingesetzten Kompressoren vom Typ C 210TS-12. Durch den Dreischicht-Betrieb kommt jede Maschine auf rund 300 Betriebsstunden pro Monat.

Die CompAir TS-Kompressoren verbrauchen durch ihre Bi-Turbo-Technologie besonders wenig Kraftstoff. Möglich wird dies unter anderem durch den Einsatz eines zweiten Abgasturboladers, der die Ansaugluft für den Schraubenverdichter vorverdichtet. Das patentierte Konzept führt im alltäglichen Teillastbetrieb zu einer Verbesserung des Wirkungsgrades der Kompressoranlage: Bei gleicher Volumenstromabnahme benötigt ein CompAir TS-Kompressor bis zu 30 % weniger Dieselkraftstoff als vergleichbare Kompressoren am Markt. Jeder Kompressor wurde zudem mit einer funkgesteuerten Start/Stop-Schaltung ausgestattet, damit die Maschinen nur dann laufen, wenn Druckluft gebraucht wird.

Horst Komaritzan, Vorort-Fachberater von CompAir: ?Bei diesem Einsatz ist monatlich eine Kraftstoffeinsparung je Maschine in der Größenordnung von 3000 Liter Diesel, gegenüber vergleichbaren Kompressoren anderer Anbieter, realistisch. Selbst wenn ein Anbieter seine Maschine verschenken würde, wäre dies nach ca. 6.000 Betriebsstunden ein Minusgeschäft für den Anwender, denn dann hat sich die CompAir-Maschine schon amortisiert und bringt zusätzlich Geld.?

Horst_Komaritzan_von_CompAi.jpg


Horst Komaritzan von CompAir liest am Display des Kompressors den durchschnittlichen Dieselverbrauch ab

TDE Bauleiter Holger Jehne bestätigt die Angaben und deutet an, dass bei Investitionen die Dieselkosten von ausschlaggebender Bedeutung sind. Auch beim Kauf der 3 neuen Hydroseilbagger von Liebherr wurde der geringe Kraftstoffverbrauch in die Überlegungen einbezogen.


Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Weitere Informationen:
(© Fotos: CompAir)

Bauforum24 - weitere Inhalte, Medien und Diskussionen

Mehr News aus der Baubranche...

Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (03.04.2014): CompAir C115-12: Einblasen bei Montage neuer Lichtwellenleiter (LWL)
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (06.01.2010): CompAir-Kompressoren bei Sicherungsmaßnahmen am Jagdbergtunnel
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (12.04.2013): Sechs CompAir Bau-Kompessoren ergänzen Maschinenpark von Drott
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (13.04.2011): CompAir: Hochdruck-Turbo-Kompressor C210TS-21 betreibt Imlochhammer
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (04.05.2010): Antarktis ? CompAir Kompressor C 250 TS 12 hilft in der Forschung

Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr LRB 355 Rammgerät und Bohrgerät für den Spezialtiefbau
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Bauer BG ValueLine Drilling Rigs & GB Grab Carrier - bauma China 2014
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Bauer Umwelt: Boden-Entsorgung - VDBUM 2014
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: BAUER BG 20 H - bC India 2013

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.