HBM-Nobas BG 160 TA-4 Dreiachs-Allrad-Grader mit 16 Tonnen

31.05.2014 – Negenborn. Im Kieswerk Negenborn präsentierte HBM-Nobas den neuen 16-Tonnen-Allrad-Grader BG 160TA-4. Besonders stolz ist der Hersteller auf die neugestaltete Kabine mit neuem Dach und überarbeiteten Aufstiegsleisten. Die Kunden haben weiterhin die Wahl zwischen drei verschiedenen Steuerungen: Klassische Gestängesteuerung, Eurosteuerung oder eine moderne Bedienung per Joystick. Als Antrieb dient hier ein Cummins-Sechszylinder-Dieselmotor mit 162 PS und der Abgasstufe Tier 4 Interim. 

Mit dem neuen 16-Tonnen-Grader tritt HBM-Nobas in Konkurrenz zu New Holland und Caterpillar - die stärksten Mitbewerber auf dem deutschen Grader-Markt.

Anlaß der Grader-Präsentation war das Firmenjubiläum 50+1 Jahre GP Günter Papenburg. Der Bau-Konzern hat die ehemaligen DDR-Unternehmen HBM und Nobas im Jahr 1993 übernommen und führt sie erfolgreich bis in die Gegenwart. Inzwischen gehören sieben Grader zum Straßenbau-Programm von HBM-Nobas; alle Maschinen werden in Nordhausen in Thüringen gebaut.

Recommended Comments

Japan-Bagger

Posted

Was ist genau ist denn eigentlich neu an der Kabine, zusätzlich zum Dach und dem Einstieg? Sieht sonst aus wie immer. Also ein wenig altertümlich und überholt. Sind das immer noch Schiebetüren wie vor 20 Jahren?

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
Kaiser_Wilhelm

Posted

Sie mag altertümlich ausschaun wie vor 20 Jahren, aber dafür hält sie auch 20 Jahre. Im gegensazt zur Klapptür die nur so lange hält wie der Fahrer an sie denkt.... klatsch.gif biggrin.gif tongue.gif top.gif

Share this comment


Link to comment
Share on other sites


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Video
Sign in to follow this  

  • Anzeige