Abschlussveranstaltung, Projekte und Fazit - TEAM 2015

23.04.2015 - Dresden. Die Technische Universität in Dresden: Hier fand die TEAM-Abschlussveranstaltung statt. Dahinter steckt ein komplexes Verbundprojekt. „TEAM“ steht für: „Technologien für Energiesparende Antriebe Mobiler Arbeitsmaschinen“. Das Ziel lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Effizienz. Wie können moderne Arbeitsmaschinen verbessert werden, um die natürlichen Ressourcen zu schonen? Um diese Frage zu beantworten, haben sich Forscher und Entwickler zusammengetan.

Ohne Unterstützung geht es nicht: Alleine das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das TEAM mit vier Millionen Euro unterstützt. Jetzt suchen die Organisatoren nach neuen Sponsoren für ein Folgeprojekt.

Recommended Comments

There are no comments to display.



Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Video
Sign in to follow this  

  • Anzeige