Liebherr Baumaschinen und Service auf der bC India

05.02.2013 – Mumbai/Indien.  Seit 2006 ist Liebherr in Indien aktiv. Am Standort Pune fertigt ein Schwesterunternehmen Produkte aus den Bereichen Mischtechnik und Baukrane. Hinzu kommt das Joint-Venture-Unternehmen Liebherr Machine Tools in Bangalore, das Verzahnungsmaschinen speziell für den indischen Markt herstellt. Der deutsche Baumaschinenhersteller ist somit fest in Indien verortet.

Umso interessanter ist es für Liebherr, während der Leistungsschau bC India die eigene Produktpalette zu zeigen. Darunter sind Maschinen wie Bagger oder Radlader aus dem Bereich Erdbewegung, Mobilkrane, Bergbau und Mining Equipment, Betonmischer, Umschlagmaschinen sowie Komponenten und Service für den Subkontinent. Außerdem präsentiert man hier die EC-B Turmdrehkran Reihe dem Fachpublikum.

Bauforum24 TV sprach während der Messe mit dem Managing Director Holger König von Liebherr India über das Produkt- und Leistungsspektrum des Herstellers für Indien. 

Recommended Comments

Schreibe den ersten Kommentar



Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren




Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


  Video melden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Anzeige