Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,033

Zeppelin ZM9 Hydraulik Probleme


Bobbel

Recommended Posts

Danke Hydraulix für die Rückmeldung.

An P2 kommen selbst bei Vollgas nur ca 35 Bar raus. Aber auf Last >250 Bar. Wie gesagt, Kraft hat die Kiste.

Also kein Wunder das ich nicht auf meinen Vorsteuerdruck komme wenn der Leerlaufumlaufdruck schon zu gering ist.

Ich baue mal die Verkleidung unterm Tank ab und schaue mal ob ich ein Typenschild finde und schaue dann weiter.

 

Einen Plan habe ich mittlerweile, ich war überrascht wie zuvorkommend die Cat-Zeppelin Werkstätten sind.

 

Grüße 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Hallo,

Grade mal geschaut, Typenschild habe ich keins gefunden. Nur die Seriennummer 243053. Habe eigentlich nen anderen Aufbau erwartet. Sieht ja aus wie ein verblombtes DB und ein DR, ist ja laut hyd. Plan nicht so aufgebaut. Wurde hier vielleicht eine andere Pumpe eingebaut? Hier wurde jedenfalls mal mindestens an der Saugleitung rumgeschraubt.

 

Gruß 

20230813_132956.jpg

Link to comment
Share on other sites

Moin, habe am Pumpenausgang im Standgas sogar nur 10 bar Umlaufdruck (Bei Vollgas ca 15). Veränderungen an den Stellschrauben haben nichts gebracht.

Wie hoch ist der Druck bei so alten Kisten? LS Pumpen haben ja einen geringen Haltedruck, aber das erscheint mit etwas zu wenig..

 

Grüße 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

dass ist wohl eine A 8 v , Hydromatik, Saugflansch hat eigentlich eine O-Ring Abdichtung, mit der Flächendichtung wollte wohl einer sicher gehen,

oder hatte keinen paßenden O-Ring.

Rumschrauben bringt wohl nicht viel, die alten A 8 V, verschleißen halt auch, aber innen.

Hydraulix

Link to comment
Share on other sites

On 17.8.2023 at 12:25, Hydraulix schrieb:

Hallo,

dass ist wohl eine A 8 v , Hydromatik, Saugflansch hat eigentlich eine O-Ring Abdichtung, mit der Flächendichtung wollte wohl einer sicher gehen,

oder hatte keinen paßenden O-Ring.

Rumschrauben bringt wohl nicht viel, die alten A 8 V, verschleißen halt auch, aber innen.

Hydraulix

Hast recht behalten :) das Typenschild war etwas versteckt.

Ich hab eine Schnapsidee wie ich den Pumpenwechsel/ eine Überholung umgehen  bzw. rauszögern könnte:

Ein weiteres Wechselventil an P1 oder P2 der Vorsteuereinheit und diese zusätzlich (im Leerlauf wenn von der Hauptpumpe zu wenig Druck kommt) von der Lenk/Bremspumpe speisen.

Irgendwelche spontanen Einwände? 

 

Gruß 

IMG-20230819-WA0002.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...