Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,701

Minibagger mit vielen Stunden noch zu empfehlen


Peterf
 Share

Recommended Posts

Guten Tag zusammen,

 

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem 3-4t Bagger für Haus und Hof. Hauptsächlich würde er dafür verwendet werden um ein bisschen im Garten zu buddeln, mal ne kleine Garage/Schuppen einzureisen oder mal kleine Dinge von A nach B heben. Insgesamt würde er vermutlich im Jahr so 150h laufen, in guten Jahren vlt das Doppelte.

Bei meiner Suche bin ich nun zu dem Ergebnis gekommen, dass es ab 15.000 bis 20.000 brutto was brauchbares gibt. Ab und zu sehe ich auch immer mal welche für 11.000-12.000 brutto (mit 3 Löffeln), allerdings haben die dann auch 7.000 bis 8.000 h auf der Uhr. Normal hab ich bei solchen Zahlen ein ungutes Bauchgefühl. Allerdings würden die bei meinem Bedarf kaum noch Stunden draufbekommen, und da kam mir die Überlegung, mir so einen zuzulegen und dann ggf. noch 2000-3000€ reinzustecken, um die wichtigsten Dinge zu erneuern. Da ich von Baggern nicht so viel Ahnung habe, wollte ich euch fragen, auf was man da besonders achten sollte (Spiel im Arm/Drehkranz, alle Leitung dicht etc.) und bei welchen Mängeln die Reparatur sich nicht mehr rechnen würden.

Besten Dank und einen noch einen schönen Sonntag Abend

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Einfach mal das Forum durchforsten. Dieses Thema wurde schon x-mal durchgekaut und es gibt mehr wie genug Antworten dazu

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden, Peterf schrieb:

Guten Tag zusammen,

 

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem 3-4t Bagger für Haus und Hof. Hauptsächlich würde er dafür verwendet werden um ein bisschen im Garten zu buddeln, mal ne kleine Garage/Schuppen einzureisen oder mal kleine Dinge von A nach B heben. Insgesamt würde er vermutlich im Jahr so 150h laufen, in guten Jahren vlt das Doppelte.

Bei meiner Suche bin ich nun zu dem Ergebnis gekommen, dass es ab 15.000 bis 20.000 brutto was brauchbares gibt. Ab und zu sehe ich auch immer mal welche für 11.000-12.000 brutto (mit 3 Löffeln), allerdings haben die dann auch 7.000 bis 8.000 h auf der Uhr. Normal hab ich bei solchen Zahlen ein ungutes Bauchgefühl. Allerdings würden die bei meinem Bedarf kaum noch Stunden draufbekommen, und da kam mir die Überlegung, mir so einen zuzulegen und dann ggf. noch 2000-3000€ reinzustecken, um die wichtigsten Dinge zu erneuern. Da ich von Baggern nicht so viel Ahnung habe, wollte ich euch fragen, auf was man da besonders achten sollte (Spiel im Arm/Drehkranz, alle Leitung dicht etc.) und bei welchen Mängeln die Reparatur sich nicht mehr rechnen würden.

Besten Dank und einen noch einen schönen Sonntag Abend

Hallo,

ich kann mich erst mal dem Schachtmeister nur anschließen, aber einen  Bagger in der Größe , da kommt es darauf an, was er früher so gebaggert hat,

harte Baustelle oder nur loses Zeug verladen, am besten kennt man eine Fa. die so etwas abgiebt , Fremdgeräte ist ein großes Risiko.

Hydraulix

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

auch wenn du den Bagger nicht oft Brauchst gib ein paar Euronen mehr aus.

Diese alten Stundenhuren sind in keiner Weise zu empfehlen!!! ganz einfach weil jedes erdenkliche Teil sich 8000 Stunden gedreht hat und Abnutzung vorhanden ist.Hydraulikschläuche usw alles porös und zum wegwerfen.Wenn da was kaputt wird wirds teuer,musste neulich bei meinem Terex einen Schwenkantrieb tauschen mit Kleinkram gleich mal 1850 euro weg..........

 

mfg

Mertl

Link to comment
Share on other sites

Kommt drauf an...
Mal als Beispiel: Wir hatten mal so 1990 rum 2 neue Yanmar B17 gekauft, 8 Jahre später wurden die mit ~5000h wieder verkauft.
Einen davon hat sich ein Bekannter als Hobbymaschine gekauft. Mittlerweile hat der Bagger über 12000h gelaufen. Bis auf Verschleißteile wie Schläuche, Buchsen, Bolzen, diverse Dichtungen im Motor und einmal Drehmotor und ein Fahrantrieb läuft der Bagger problemlos. Die Pumpe hat er bei 10000h vorsichtshalber mal überholen lassen, alle anderen Reparaturen wurden selbst durchgeführt. Ist halt schon was feines, wenn man Zugriff auf ne voll ausgestattete Metallbaubude hat...



 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...