Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,156

Eurocomach ES 10 ZT Baggerarm senkt sich ab!


Euroco
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute, 

Wie in der Überschrift schon geschrieben, habe ich das Problem, dass sich der Arm von alleine senkt. Gibt es hier evtl. Jemanden der solche Zylinder abdichtet oder hätte eine Adresse für mich wo ich günstig Ersatz bekomme? Zylinder ist ein 60x35x300mm. Ich nutze den Bagger privat und möchte diesen möglichst preiswert Instandsetzen.

Ich hab hier in der Umgebung zwar den einen oder anderen Hydraulikladen, diese sind allerdings richtige Apotheken. 

LG

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

...wie weit und wie schnell senkt er sich denn? In gewissen Toleranzen ist das nämlich ganz normal... selbst werksneue Bagger, die unser Werkstattmeister -is so ne Art Hobby von dem das zu prüfen- Freitag Mittag zum Feierabend hin mitm Löffel oder Wechsler ca. 5cm überm Boden abgestellt hat waren nachm Wochenende am Montag unten.

Und zu den Hydraulik-Apotheken... das kommt wohl auch immer auf die Sichtweise an, bei einem Bagger im gewerblichen Einsatz kosts halt mal ein paar 100,-€ -was im Vergleich zum Wert so einer Maschine nix ist... z.B. ein 18Tonnen-Mobilbagger liegt eben mal bei round about 200.000,-€ (netto)... oder ein mit deinem vergleichbarer Kubota bei ca. 20.000,-€ (netto)... Da zahlt man das und ist man froh, wenn der Bagger möglichst schnell wieder läuft.

Hydraulikbuden könnte ich dir jetzt schon mindestens 3 aufzählen... aber das bringt nix, weil das sind die hier bei uns regionalen, wo wir unsere Hydraulikzylinder überarbeiten und geplatzte Schläuche nachpressen lassen.

 

Bleibt also ggf. nur sich den Dichtsatz zu besorgen,  den Zylinder selbst auszubauen, auf zu machen und den Dichtsatz zu erneuern... wenns an dem überhaupt liegt und das Problem nicht irgendwo z.B. im Steuerblock zu verorten ist.

Edited by Aka
Link to comment
Share on other sites

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Wir reden hier von ca. 10cm in einer halben Minute. Mit montierter 30er Schaufel. Kann man zwar irgendwo verstehen, aber die Arbeit ist die selbe. Wenn ich einen Zylinder abgebe und 300eu für eine Stunde Arbeit zahlen soll, frage ich mich schon was das für einen Lohn sein soll. Wenn alle Stricke reißen werde ich selbst beigehen müssen. Zylinder wollte ich ausgebaut zusenden oder eben abgeben. Ich komme aus 24568 Kaltenkirchen. LG 

Link to comment
Share on other sites

Mal ehrlich, wenn da gar noch das Material mit drin ist schockt mich der Preis für ne offzielle Hydraulikbude / Baumaschinenwerkstatt jetzt nicht wirklich.

Die Baubranche boomt, die Baumaschinenhändler / Werkstätten hängen da direkt mit dran und  Baumaschinen-/Hydraulikmonteure sind  sehr rar... der Mangel wird zumindest bei uns hier nur noch von fehlenden (erfahrenen) Kranmonteuren, die wirklich was können & auch in der Fehlersuche fit sind getoppt. Solches Personal kostet inzwischen richtig Geld...

Außerdem, wenn man bedenkt, welche Auflagen, teils massiv übertrieben (z.B. in Sachen Umweltschutz, Arbeitssicherheit, usw.) da mitfinanziert werden müssen, dazu all die, die über Lizenzgebühren, Diagnosesoftware, Spezialwerkzeug, usw. mitverdienen... braucht man sich nicht zu wundern.

Aber zurück, bei uns hier würde ich es in der kleinen örtlichen Landmaschinen-Werkstatt versuchen... das ist noch ne richtige Schrauberbude, sieht da chaotisch aus - da sieht man noch ölverschmierte Finger, Werkzeug, usw., man steht als Kunde mit in der Werkstatt und kann zugucken oder auch mal eben mit anpacken / gegenhalten, etc....

Oder Dichtpackung besorgen und wohl selbst schrauben... so kompliziert sind Hydraulikzylinder jetzt auch wieder nicht aufgebaut.

PS: ...24568 Kaltenkirchen... hätte also wirklich keinen Sinn gemacht, dir die Hydraulikbuden hier bei uns in Nordbayern (Nürnberg / Regensburg) aufzuzählen.

 

Edited by Aka
Link to comment
Share on other sites

300€ 😄🤣😁

mit machen, mit Dichtungssatz, vom Fachmann mit Rechnung......................und du findest das zu teuer ?????????????????????

Am besten verkaufst du deinen Bagger, finde ich total unfair gegenüber einer Fa. die auch verdienen, ihre Leute bezahlen und Geschäftsrisiko trägt.

Dann mach es mal schön selber!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...