Sign in to follow this  
Obscho

Schaeff HR 14 Hydraulikölfilter Verschmutzungsanzeige

Recommended Posts

Obscho

Hallo,

 

ich habe bei meinem Bagger eine komplette Inspektion gemacht. Alles was man so an Ölen und Filter tauschen konnte habe ich getauscht. 

Seit dem Tausch hat der Fahrantrieb nicht mehr so die Kraft. Seit dem Tausch der Filter geht auch die Hydraulikölfilter Verschmutzungsanzeige immer wieder an. Im Standgas geht die Kontrollleuchte aus sobald ich mehr Gas gebe geht sie wieder an. Kann der Kraftverlust des Fahrantriebs mit dem Ölfilter zu tun haben? 

Vor der Inspektion hat alles super funktioniert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

schnädderle

Die Filteranzeige und der Kraftverlust sind zwei verschiedene Symptome.

Um dir deine Fragen genauers bewantworten zu können,wäre es gut zu wissen,welche Ölsorte du wo eingefüllt hast und woher der Filtersatz ist.

Bei den momentanen Gefrierschranktemperaturen wäre im kalten Zustand das mit der Filteranzeige normal,wenn bei Betriebswarm immer noch die Lampe angeht,stimmt was nicht.

Deswegen die o.g. Fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Obscho

Hallo,

 

den Filtersatz habe ich über Ebay aus England bezogen

https://www.ebay.de/itm/Schaeff-Hr-14-356-1431-Filter-Service-Set-Mit-Mitsubishi-S4L-61KL-Motor-/174565264070?hash=item28a4e68ac6

 

Hydrauliköl habe ich dieses genommen:

 

80l Liter PEMCO Hydro ISO 46 Hydrauliköl - powered by MANNOL HLP 46

Die Spezifikation hat gepasst. 

Eingekippt habe ich das hinten in den Einfüllstutzen wo auch der Filter sitzt. Filter und Entlüftungsfilter habe ich vorher raus geholt. 

Alle Zylinder habe ich beim rauslassen eingefahren. Ölstand ist auch ok. 

 

Getriebeöl: 80W90 GL5 

 

Muss man die Anlage irgend wie entlüften? Könnte da Luft im System sein? 

Mir kommt es so vor als wenn  nur der Linke Fahrmotor die Probleme hat, habe ich aber näher noch nicht ausprobiert. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hermann Steil

Hallo

ich sag mal so , wie das sich anhört , ist das wohl ein Zufall , da kannst du echt nicht viel falsch machen ,

die Verschmutzungsanzeige  würde ich einfach mal tauschen , oder schraub den Sensor mal raus und mach den mal sauber, kannst auch probehalber den alten Fiter wieder reinmachen.

Noch ein Tipp , die Filter bekommst du auch qualitativ hochwertig von deutschen Zuliefern, Ebay und Amazon sind nicht der Nabel der Welt.

wart mal ab , bie es etwas wärmer wird , mit es kommt mir so vor , kann keiner was anfangen 

Entlüften musst du nix.

Apropos, wie alt ist denn die Maschine , Betriebsstunden ?

Gruß

Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnädderle

HLP 46 und Getriebeöl ist die richtige Sorte.

Ich denke der Bagger hat ne 3-fach Zahnradpumpe,von dem her entlüftet sich das System von selbst.

Firefox_Screenshot_2021-02-12T19-18-32_377Z.png.6d7c3d44cf9f181f6ad67141e0712d68.png

Wenn der Bagger aber eine Regelpumpe hat wie diese Hier:

Firefox_Screenshot_2021-02-12T19-19-37_530Z.png.1677c3070119c516b420f50c716f509f.png

könnte es sein,dass man die Pumpe evtl entlüften muss.

Wegen der Filteranzeige denke ich,dass der neue Rücklauffilter ne andere,feinere Filterung hat,demzufolge auch nen höheren Staudruck.

Wenn bei betriebswarmen Hydr.öl die Lampe immer noch brennt,muss ein Originalfilter rein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.