Simon24

Fahrantrieb schwächelt...

Recommended Posts

Simon24

Hi schnädderle

DANKE für deine Antwort 

Habe einen Feinmechaniker der Planen kann ... zum Läppen müsste ich jmd suchen.

Mit dem Absatz meinst du was ich im Bild markiert habe?Ich bin davon ausgegangen das es quasi eingelaufen ist..und komplett bis auf eine Ebene abgetragen werden muss.

Mfg

 

20200102_185323.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

schnädderle

Hallo Simon,

stimmt,so hab ich das nicht gesehen das ganze...........der Absatz könnte ja auch eingelaufen sein.

So gesehen hast du recht,auf ner Fräsmaschine planen und danach planschleifen.

Die Rückseite des Steuerspiegels evtl. auch so bearbeiten.Nicht dass dir Kolbentrommel zum Steuerspiegel dicht ist,aber dahinter Steuerspiegel zum Gehäuse Öl abhaut.

Ist nur mal so ein Gedanke,da weiss dein Feinmechaniker bestimmt was dazu,ob man da was machen muss oder nicht.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnädderle

Hallo Simon,

bin von anderer Seite angesprochen worden,dass ich vergaß zu erwähnen,dass einfach abfräsen und planschleifen nur bedingt stattfinden sollte.

Und zwar nur soviel abtragen,was unbedingt notwendig ist,niemals mehr.

Mit nem Schlichtfräser drüber,dass geradeso die Unebenheiten verschwinden oder gleich mit Feinschleifen anfangen.

Zudem muss das,was abgetragen wurde,an anderer Stelle wieder zugefügt werden,damit die Vorspannung Kolbentrommel auf den Steuerspiegel gleich bleibt.

Das geht am besten,wenn man das Lager von der Antriebswelle der Kolbentrommel entweder im Gehäuse oder,was einfacher ist,auf der Welle mit ner Distanzscheibe unterlegt mit genau den Wert,was vom Steuerspiegel abgetragen wurde.

Zudem müsste auf der Antriebswelle  ne stärkere Feder sitzen,die den Anpressdruck an den Steuerspiegel herstellt.

Du kannst ja mal ein Foto von der Antriebswelle reinstellen.

Gruss Hans

 

Edited by schnädderle
  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simon24

Moin Hans ,

Erstmal Danke für deine Antwort. 

Das mit dem eventuellen Fräsen/Drehen/ oder vllt nur Läppen ergibt sich diese Woche.(es ist nicht viel Material welches abgetragen werden muss)

Das Ausgleichen des Materials welches eventuell abgetragen wird leuchtet ein.

Bilder gibt es morgen / werde noch die andere Pumpe ausbauen und öffnen damit beide gemacht werden können.

Mfg

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simon24

Moin moin

Es gibt nur wenig neues😛aber ein wenig geht es voran.

Einmal 3 Bilder von der Welle.

Mein Feinmechaniker dreht mir leider nur die Zylinder plan...an die Steuerspiegel will er nicht bei.

Leider habe ich bei mir auf der Ecke niemanden gefunden der Läppt /Fräst /Schleift.

Habe jetzt beschlossen die Spiegel auf dem selbstgebauten Läpptisch (siehe Bild -fast Fertig😜)mit verschieden Körnungen Plan zu Läppen.

Weitere Bilder werden Folgen für Ideen oder Tips bin ich weiterhin dankbar.

Mfg 

20191231_141750.jpg

20191231_140625.jpg

20200112_121326.jpg

20200112_114036.jpg

20200113_213612(0).jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.