Sascha1604

Atlas 1604 Motor stirbt bei Hochem Hydraulikölabnahme ab

Recommended Posts

Poclain

Ich denke mir dazu folgendes. Verirre Dich nicht und bleib beim Motor und der Dieselanlage. E-Pumpe, Düsen (raucht der Motor bei Belastung stark und wenn ja wie) Wie sieht es mit dem Tank (Verschmutzung) und den Dieselleitungen vom tank zur Förderpumpe aus sind die alt und porös. etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Lucasj

Poclain hat zwar Grundsätzlich recht jedoch hat dieser Bagger eine Linde GLR . Diese sorgt dafür das der der Regelbeginn elektronisch verstellt wird . Denn normal muss man Pumpe im Leerlauf sehr früh zurückschwenken damit dein Motor nicht ausgewürgt wird . Dieses glr Modul hat auch LEDs drauf welche über den fehlerzustand berrichten . Kümmere dich jetzt erstmal daran das auch dein Vordruck kraftstoffseitig passt und dann prüf eventuell auch nochmal den Ladedruck . Meistens sind die Membranen am Heinemannregler gerissen 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucasj

Aus welchem Raum kommst du denn ?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha1604

Hallo,

ich habe jetzt alle Filter getaucht waren aber nicht verdreckt. Den Stecker am GLR habe ich mal abgemacht und nach den Kontakten geschaut. Aus dem Stecker ist Flüssigkeit gelaufen, roch nach Kontaktspray. Alles gereinigt und wieder zusammen gebaut. Die GLR Lampe leuchtet nicht. 

Ich komme aus der Nähe von Mainz.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha1604

Verbaut ist eine Linde HPR 135 02R.  

Der Deutz läuft einwandfrei und qualmt auch nicht.

 

DSC_0597[1].JPG

Edited by Sascha1604

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.