HWolfermann

Altersstruktur in der Baubranche

Recommended Posts

meisterLars

Genauso ist es...

Ich bin auch schon lange auf der Suche, aber mittlerweile hab ich es fast aufgegeben. Andere (größere) Firmen, die weniger Zahlen, kriegen immer wieder neue Mitarbeiter. Ich muß sehen, dass ich meine derzeitigen Mitarbeiterstand von 6 Festangestellten halte, dabei wären mir im Moment wegen übervoller Auftragsbücher 8  Mann viel lieber, die ich auch langfristig beschäftigen könnte...

Zeitungsannoncen würde ich gerne machen, aber um im Umkreis von 20km zu suchen, müßte ich, da unser Standort am Rand des Landkreises ist, in mindestens 4 Tageszeitungen schalten. Wären nach letzten Stand 4500€ für 4 Wochen. Ich habs ja...

Meine Mitarbeiter sind mein Kapital und können fast alles von mir haben, wie bei Holger gibts bei uns Kleidung, PSA, Schuhe, Tankgutscheine, Firmenhandy mit Privatnutzung. Überstunden und Samstagsarbeit sind absolut selten, An- und Abfahrt wird bezahlt.

Aber die Jugend von heute macht anscheinend lieber was mit IT, sitzt sich den Ar*** platt, hat Gleitzeit und verdient dabei >3k€ netto...

 

Kranke Welt

  • Like 5
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Schachtmeister

Ich habe nur noch nicht raus gefunden, warum die grossen so einen Zulauf haben. Ok, ich war selbst mal dabei. Die brauchen für die Arbeit das doppelte an Personal wie wir, schneller sind sie nicht. Sind halt auch paar faule Eier dabei, die sich hinter der Leistung der anderen verstecken und die halt irgendwie mitgezogen werden. Nur gute Arbeiter bekommen in kleinen Firmen eher den höheren Lohn, doch sie gehen zu den grossen. 

  • Like 3
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
JulianLandgraf
vor 7 Stunden, Franko schrieb:

Viele wollen sich auch nicht mehr so tot arbeiten. Ein Freund von mir hat die Dachdecker-Ausbildung fertig gemacht und er meinte er packt das nicht sein ganzes Leben lang. Und so geht das vielen, die was taugen. Bestes Beispiel ist ja das vom Schachtmeister und dem Amt. Das ist am Ende auch die Generation die nicht mehr nur für die Arbeit lebt und das Geld, sondern denen eine Work-Life-Balance wichtig ist. 

 

 

vor 1 Stunde, Schachtmeister schrieb:

Ich habe nur noch nicht raus gefunden, warum die grossen so einen Zulauf haben. Ok, ich war selbst mal dabei. Die brauchen für die Arbeit das doppelte an Personal wie wir, schneller sind sie nicht. Sind halt auch paar faule Eier dabei, die sich hinter der Leistung der anderen verstecken und die halt irgendwie mitgezogen werden. Nur gute Arbeiter bekommen in kleinen Firmen eher den höheren Lohn, doch sie gehen zu den grossen. 

Ist das wirklich so, das die großen schlechter Zahlen als die Kleinen???

Weil was bietet denn eine große Baufirma, was ne kleine nicht hat.

Ich weiß zb von Kollegen die zu Strabag gewechselt sind, das die Privat fahren müssen.

Das wäre für mich ein absolutes no go.

Dann kann man noch so viel Kilometergeld bekommen, dafür bekommt man einfach nicht alle paar Jahre einen Neuwagen, plus Sprit, plus Unterhaltung.

Außerdem ist man doch bei den großen nur auf Montage.

Noch etwas was dagegen spricht.

Deswegen kann ich mir garnicht vorstellen das wenn die auch noch weniger zahlen, Man überhaupt noch bei großen Firmen arbeiten will.

Auf jedenfall habe ich die Befürchtung das in ca.10 Jahren viele Betriebe nur noch halb so groß sind.

Da müsste schon ein Wunder geschehen und die Jüngere Generation müsste merken, das es nicht nur Häuptlinge sondern auch Indianer geben muss und nicht jeder in der Chefetage vorm Laptop sitzen kann.

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
caterpillar91

Bin auch in nem Konzern und muss auch viel Privat fahren. Bei sehr weiten Montagen werden Fahrgemeinschaften gegründet, dafür haben eine Hand voll Maschinisten einen Caddy. Aber das ist Offtopic...

Das Wetter gerade ist schon wieder das beste Negativbeispiel auch wenn wir es nicht ändern können...

Die Freunde aus IT / Bildungswesen (die haben jetzt 6 Wochen frei!)/ Gesundheitswesen debattieren zu welchen See man sich begibt, den Tag am entspanntesten verbringt und man selbst schachtet ne Straße auf Leistung aus. Okay das ist ne sehr schöne Arbeit. Gibt auch auch stundenintensive Dinge (am besten noch Drecksarbeit) mit lautstarken Ausseinandersetzungen. Kolekriker habe ich sowieso am liebsten und gefühlt fühlen die sich in der Baubranche am wohlsten...

Solche Leute sind in meiner Generation übrings auch äußerst verpöhnt.

Versuch mal meine Generation für 12 Std. Asphalt o.Ä. bei evtl. knapp 40 Grad mit Schreihals oder spontaner Wochenendaktion zu begeistern...

Stichwort; Work-Life-Balance

Bau ist kein Job, Bau ist eine Leidenschaft...!

...und wenn man sieht, wie sich kleine Jungen teilweise am Zaun schon über uns lustig machen, weiss man wo der Hase hinläuft. Ich stand damals noch am Zaun und hab von meinem eigenen Liebherr A900 oder Zeppelin ZM15 geträumt...

Edited by caterpillar91
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
SirDigger

Mal zur Lohnfrage,   was mir so auffällt,

 

* Kleine Betriebe bis 20 Mitarbeiter zahlen schlechter

* Mittlere Betriebsgrößen bis ~100 Mitarbeiter zahlen besser

 * ab 100 Mitarbeitern geht das ganze wieder abwärts, da Mitarbeiter dort halt nur noch eine Nummer/kostenstelle sind.

 

Was mich zur Zeit bei ein paar meiner Mitarbeiter ärgert, ist die fehlende Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung/Übernahme von Verantwortung. 

in den nächsten Jahren gehen 4 meiner Poliere in den wohlverdienten Ruhestand, und ich hatte mir 5-6 Mitarbeiter ausgeguckt, die ich nächsten Winter zur Polierschule schicken wollte (bei voller Kostenübernahme) um die dann langsam unter Führung der älteren erfahrenen Kollegen in der Praxis heran zuführen.. 

* Keine Lust, weil zuviel Verantwortung/Schreibkram

 * Kein Intresse weil man nicht die älteren Kollegen kommandieren möchte

 * Angst zuviel denken zumüssen... bzw. Problem damit nicht aufhören zukönnen über die Arbeit nachzudenken..

 USW...  machen wollen es 2... 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.