ThomasL.

Hydraulikzylinder Abbruchgreifer zu schnell

Recommended Posts

RH6Fahrer
vor 28 Minuten, Lucasj schrieb:

Moin, 

Ich würde auch sagen das du zwei einstellbare drosselrückschlagventile in die hochdruckseiten montierst. Die musst du natürlich so anbauen das sie dir das rückfließende Öl androsseln. Die einstellbaren volumenstromkreise in deinen Armlehnen drosseln jewalis nur Proportional die Vorsteuerung an . 

Ich kenn mich da nicht 100% aus, aber warum zwei Drossel? Wir haben immer eine gemacht und es klappt in beide Richtungen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Lucasj

Ich denke mir das so . Du hast zwei Schläuche die von deinem Träger gerät zum anbaugerät hingehen .  Deswegen denke ich mir so das zwei drosselrückschlagventilen immer das ablaufe Öl abdrosselt aber wiederum die druck gebende Seite vollen volumenstrom bekommt . Wenn man in die druckseite eine Drossel einbaut dann entstehen turbulente Strömungen die sich schlecht auf den Wirkungsgrad auswirken können. Letzten Endes funktioniert beides ich finde es nur die elegante Lösung mit 2 einstellbaren drosseldrückschlagventilen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hydraulix
vor einer Stunde, RH6Fahrer schrieb:

Ich kenn mich da nicht 100% aus, aber warum zwei Drossel? Wir haben immer eine gemacht und es klappt in beide Richtungen. 

Hallo RH 6,

genau richtig, für diese Funktion, eine Blende oder Drossel reicht, allerdings kein Drosselrückschlag nehmen, ich habe dafür auch schon ein Pfennigstück

benutzt kleine Bohrung rein, geht, allerdings muß die Bohrung kleiner als 1 mm. sein

Gruß Hydraulix

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasL.
vor einer Stunde, Hydraulix schrieb:

Hallo RH 6,

genau richtig, für diese Funktion, eine Blende oder Drossel reicht, allerdings kein Drosselrückschlag nehmen, ich habe dafür auch schon ein Pfennigstück

benutzt kleine Bohrung rein, geht, allerdings muß die Bohrung kleiner als 1 mm. sein

Gruß Hydraulix

 

 

vor 1 Stunde, Lucasj schrieb:

Ich denke mir das so . Du hast zwei Schläuche die von deinem Träger gerät zum anbaugerät hingehen .  Deswegen denke ich mir so das zwei drosselrückschlagventilen immer das ablaufe Öl abdrosselt aber wiederum die druck gebende Seite vollen volumenstrom bekommt . Wenn man in die druckseite eine Drossel einbaut dann entstehen turbulente Strömungen die sich schlecht auf den Wirkungsgrad auswirken können. Letzten Endes funktioniert beides ich finde es nur die elegante Lösung mit 2 einstellbaren drosseldrückschlagventilen

Hallo danke für eure Infos. Ich war gedanklich der Meinung von Lucasj.  Nur eben der Hintergedanke dass die Kraft hier auch abnimmt .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasL.
vor 3 Minuten, ThomasL. schrieb:

 

Hallo danke für eure Infos. Ich war gedanklich der Meinung von Lucasj.  Nur eben der Hintergedanke dass die Kraft hier auch abnimmt .

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.