Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
geertyke

Liebherr Generation 8 Raupenbagger

Recommended Posts

Max01

Sie werden schon nen Grund haben warum sie jetzt so bauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Tom-ST

Selbst mir ist das schon passiert,  unverschuldet, ein Schutz mit Hardox Stahl wäre angenehm aber viele Schrecken von den Kosten ab. 

Enge alte RAG Bahntrasse beiden Seiten Bäume, Löffel gefüllt arm steil gestellt und Löffelschneide 30cm vor dem Verstellzylinder, dann rechts geschwenkt 45° und auf einmal steht da eine Gestalt. Schwenken gestoppt,  dreck fällt vom Löffel runter und Reaktion war Löffelstiel anziehen und die Kerbe war gestanzt im Kolben. 

Derjenige Grinst noch blöd und geht weiter. Tadeln brachte nix da nix verstehen.

 

 

300F6668-0BD3-4764-9170-A969A1E562B2.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel954
vor 2 Stunden, SKB-FAHRER schrieb:

Liebherr hatte doch beim Verstellausleger das System wie Atlas , 2 Zylinder seitlich am Ausleger . Ich finde Nackenverstellausleger nicht so gut , ich will ja Reichweite haben . Vll sollte man einfach was einbauen damit man den Zylinder , wenn er auf der gefährlichen Seite eingebaut ist , einfach nicht mit der Schaufel erreichen kann .

Das ist aber nur beim R 954/956/960 so, alle darunter haben den normalen mit einem Zylinder zwischen den Hubzylindern (siehe das Bild mit R 946)

Liebherr hatte meines Wissens mal angedacht den Zylinderschutz standardmäßig zu verbauen, aber dann wurde der Bagger wieder teurer, das schreckt Kunden ab und und und.

MfG Daniel

bearbeitet von Daniel954

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atlasmalte
vor 21 Minuten, Daniel954 schrieb:

Das ist aber nur beim R 954/956/960 so, alle darunter haben den normalen mit einem Zylinder zwischen den Hubzylindern (siehe das Bild mit R 946)

Liebherr hatte meines Wissens mal angedacht den Zylinderschutz standardmäßig zu verbauen, aber dann wurde der Bagger wieder teurer, das schreckt Kunden ab und und und.

MfG Daniel

Früher bei der B Serie hatte auch der 944 zwei Verstellzylinder, wie heute der R 956.

Vom Design gefallen mir die neuen ganz gut. Gibt es auch schon Bilder von welchen mit Verstellausleger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel954
vor 2 Minuten, Atlasmalte schrieb:

Früher bei der B Serie hatte auch der 944 zwei Verstellzylinder, wie heute der R 956.

Vom Design gefallen mir die neuen ganz gut. Gibt es auch schon Bilder von welchen mit Verstellausleger?

Stimmt, hatte ich vergessen(war vor meiner Zeit ;) )

Ich glaube Momentan gibt es nur die Bagger mit Monoblock, aber lange dauert das sicher nicht mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.