kgvfischeralm

Liebherr 921 Kettenbagger Hydraulikproblem

Recommended Posts

kgvfischeralm

Hallo Gerd,

Jetzt habe ich endlich die erwarteten O-Ringe erhalten (Preis: 1,78€ für 4 Garnituren und nicht 94€ plus WMSt.) und bereits getauscht.

Ich hatte nur Probleme beim Herausschrauben des einen Druckbegrenzungsventiles weil sich ein O-Ring verquetscht hatte.

Mittlerweile weiß ich, dass ich wenn ich Zeit habe auf die originale Liebherr Ansteuerung zurückgehen muss und an Stelle dem Vertauschen der Anspeiseleitungen der Zylinder bzw. Hydraulik - Motoren die Vorsteuerleitungen vertauschen muss damit es keine unsachgemäßen "Querströmungen" gibt.

Jetzt habe ich beide Druckbegrenzungsventile auf 285 bar eingestellt und es funktioniert wieder alles einwandfrei. => DANKE

Wenn ich den Hydraulikfilter vom Öltank bekomme tausche ich ihn auch noch aus.

Es gibt nur ein letztes kleines Problem mit meinem Hydraulikölkühlerlüfter.

Wenn er sich nicht dreht muss ich ein zwei Mal mit einem großen Schraubenzieher draufklopfen, dann funktioniert er wieder, ich schätze, dass es sich um verschlissene Kohlen handelt. Der Motor kostet neu zwischen 170 und 280€. Ich werde ihn mir mal ansehen und reparieren bzw. tauschen wenn notwendig.

Herzlichen Dank nochmals für deine qualifizierte Hilfe.

LG

Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

kgvfischeralm

Hallo Gerd,

Gestern habe ich meinen neuen 24 Volt Ölkühlerventilator bekommen.

Werde ihn spätestens am Wochenende einbauen.

Den Hydraulikfilter bekomme ich jetzt wahrscheinlich auch noch diese oder nächste Woche geliefert.

Jetzt habe ich noch eine letzte Frage:

Weißt du bitte wie die originale Liebherr Steuerung angesteuert hat?

Das würde ich benötigen um meinen "Bypass" wieder wegzubekommen denn mein Bagger reagiert bei einigen Bewegungen erst mit ca. 3 Sekunden Verzögerung was sich teilweise schlecht auswirkt beim Baggern.

Anbei die derzeit (Eurosteuerung) vorhandene Hebelbedienung:

Herzlichen DANK

EURO Steuerung Standard.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MECANIC

Hallo Gerhard,

Orginal ,,Alte Liebherr,, Steuerung war,

Kreuzschalthebel Links:                                                                  Kreuzschalthebel Rechts:

Nach vorne, Ausleger senken                                                       Nach vorne, stiel aus, also Stielzylinder einfahren

Nach hinten, Ausleger heben                                                       Nach hinten, stiel ein, also Stielzylinder ausfahren

Nach links, Löffel zu                                                                       Nach links, Drehen Oberwagen links

Nach rechts, Löffel auf                                                                   Nach rechts, Drehen Oberwagen rechts

Die Verzögerung, Wartezeit kann aber auch als Ursache haben dass sich Luft in deine steuerkappen angesammelt hat.

Die steuerkappen sind die 7 runde dinge oben auf die beide Steuerblöcke, da ist genau mittig eine Inbusschraube 5mm Inbus.

Motor im Leerlauf Laufen lassen und dafür sorgen dass Tankvorspannung vorhanden ist, am besten wenn dass Öl Betriebstemperatur hat.

Dann eins nach den andere die Inbusschrauben ein paar Umdrehungen lösen und warten bis Blasenfreies Öl ausläuft, und Schraube schließen.

Dann die nächste Schaube usw. Wenn Luft dar drinnen ist wird die erst zusammengedruckt bevor der Steuerschieber reagiert, dass gibt Verzögerung.

Wenn alles wieder normal funktioniert auf die alte Steuerung, die 10L schlauche wo die übergehen in 10L Leitungen unten am Steuerblock

wieder Umbauen auf ,,Euro-Steuerung,,

Viel Erfolg, Gerd  

 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kgvfischeralm

Hallo Gerd,

Danke, du hattest recht mit der Luft in den Steuerkappen.

Jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei.

Herzlichen DANK

Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.