KiebitzB13

Kubota KX 41-3

Recommended Posts

KiebitzB13

Moin zusammen,

bin sowohl hier neu als auch neuer Besitzer eines alten KX 41-3.

Eigentlich ganz in Ordnung das Gerät nur des Schild senkt sich automatisch ab....:-(

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Steuerventil (mein Tipp) ? oder Zylinder ?

Er hat so keine erkennbaren Undichtigkeiten.

Das alle Ventile sehr dicht beieinander sitzen habe ich leider keine Idee, wie ich die ausbauen kann?

Hat von euch schonmal jemand das Teil ausgebaut?

 

Danke für eure Tipps

Gruß, Wolli

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Lucasj

Hallo

zuerst würde ich prüfen ob der Zylinder innerliche Leckage hat dies prüft du indem du das Schild ganz hoch fährst und du dann die Leitung Stangenseitg demontierst . Dann fährst du Schild auf gegen Druck und guckst ob aus der Leitung Öl kommt . Bei einer intakten Dichtung darf kein Öl aus der Leitung kommen  . 

Den Zylinder würde ich aufjedenfall zuerst prüfen bevor ich die drehführung oder den steuerschieber in Betracht ziehe 

Gruß Lucas 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
KiebitzB13

Danke für deine Antwort! Ich habe es genauso gemacht und siehe da der Zylinder hält den Druck nicht. Ausgebaut ist er schon und morgen geht es in die Reparatur.

Nochmals vielen Dank. Als Hydraulik Neuling bin ich für jeden Tipp dankbar.

 

Gruß, Willi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.