Jurius

Liebherr A900 Beratung

Recommended Posts

Schachtmeister

Das mit dem Kabelknick verstehe ich nicht. Das kannst du bei beiden Maschinen haben. Genauso kannst du bei beiden Glück oder Pech haben. Beide Bagger sind schon vom Alter her ein Risiko und Ersatzteile werden auch mau. Wenn ich so lese was du vor hast, ist die Grösse wahrscheinlich ok. Wo bei keine Flexibilität besteht

Keine der Maschinen hat jedoch die passende Grabausstattung für all die Arbeiten. 

Mietparks sind doch recht flexibel heut zu Tage und beraten dich normal recht gut was du für Maschinen für welche Arbeiten brauchst. Ebenso hast du auch eine Versicherung dabei. Diese ist nicht Grad billig, wenn du sie selbst abschließt für deine Maschine. Es ist zu erwähnen, dass diese wie beim Auto ein muss ist.

Da du von mehreren Häusern sprichst, weiss ich nicht ob die Maschinen wirklich was für dich sind, ich sehe beide eher auf einem Bauernhof für leichte Arbeiten wie Mist laden etc

Für den Kran brauchst du einen Ausweis, weisst du das?

Ganz ehrlich, miete dir das was du brauchst, ist es kaputt, wird es getauscht und wahrscheinlich bekommst du noch ganz gute Preise gemacht, wenn du viel mietest. Ich gehöre keinem Mietpark an, arbeite trotzdem viel mit ihnen zusammen und weiß den Service zu schätzen. Mittlerweile Miete ich lieber als zu kaufen und fahre sehr gut damit.

So mal du so immer die richtige Maschine für die richtige Arbeit hast und nicht basteln musst oder dich quälen, weil die Maschine zu gross oder zu klein ist. Wobei ich mir nicht sicher bin wie oft du schon auf einem Bagger gesessen hast. Baggerfahren sieht zwar leicht aus, nur Produktivität kommt von Wissen und Erfahrung. Das gilt auch für das Maschinenleben. Maschinen auf denen immer ein fester, guter und erfahrener Maschinist drauf war, leben länger und haben weniger Reparaturen. 

bearbeitet von Schachtmeister

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Erdwin

Beide Kisten sind zu teuer.Der Liebherr schaut aus als wenn der Sitz ,Lenkrad und diverse Kleinteile abgebaut wurden um dann das Unwesen mit der Farbe zu veranstalten.Die Pedale beim Liebherr sind normal Alu natur.Also nur übergetüncht mit Farbe für den Verkauf.Da sind die 10000 für den O&K besser angelegt ,dennoch zuteuer.Der O&K für 8000 da kann man normal nichts verkehrt machen.Voraus gesetzt die Betr.Std. sind echt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Japan-Bagger

ich halte das auch fuer ein unkalkulierbares Risiko solch eine alte Moehre zu kaufen und dann noch von enem Haendler, der sonst mit Oldtimerautos handelt. Wenn die anderen von neuer Farbe gesprochen haben, meinten die nicht den ueberdeckten Rost sondern neuen Lack als Augenwischerei um so ein altes Teil besser aussehen zu lassen. Hat ja offensichtlich gewirkt.  Normalerweise kommt noch nicht einmal ein erfahrener Bastler und Schrauber Bastler auf die Idee eine so betagte Kiste in Erwaegung zu ziehen. Solche Maschinen gehoeren in die Schrottpresse oder koennten zur Not noch fuer ganz leichte Arbeiten in Erwaegung gezogen werden. Eine Baugrube oder gar mehrer gehoeren m.E. nicht zu den leichtesten Arbeiten. Etwas besser erscheint mir noch der OuK. Aber auch von dem wuerde ich die Finger lassen. Das mit der Versicherng solltest Du ernst nehmen. Mit so einem Bagger kann viel passieren. Eine satte Leckage mit ausfliessendem Oel und Du hast einen netten Schaden. Von Unfaellen garnicht zu reden. Mieten ist ganz sicher die bessere Alternative und mehr oder weniger sicher. Dasselbe uebrigens auch fuer einen Baukran. Fuer den Kran brauchst Du sowieso einen Kranschein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.