renel1011

Einige Fragen zu Kauf von Mobilbagger

Recommended Posts

renel1011

Hallo ihr Baggerprofis,

bin noch recht neu hier in diesem Forum. Da ich selber gerade eine Werkstatt am bauen bin und mich für Mobilbagger interessiere, dachte ich mir, ich melde mich hier mal an, um dazu zu lernen und einige Erfahrungen auszutauschen.

Im Zuge des Baus der Werkstatt und meiner forstwirtschaftlichen Tätigkeit nebenbei, spiele ich mit dem Gedanken, mir einen Mobilbagger zuzulegen. Zu den Aufgaben gehören Planierarbeiten (Wege, Böschungen, Flächen), Flächenbefestigung bzw. Anlegen eines Lagerplatzes bei meinem Vater in der Firma (Wiese abtragen, Unterbau mit Lava verfestigen und Split auftragen ca. 500 qm), Wiesenwege, die zu meinen Maschinenunterständen führen, in geschotterte bzw. mit Betonrecycling befestigte Wege umwandeln und Kleinigkeiten, die anfallen, wenn man halt einen Bagger hat :D

Da ich keinen Tieflader oder ähnliches besitze und der Bagger mal von A nach B, auch über die Straße gefahren werden muss, kommt also nur ein Mobilbagger in Frage. Ich dachte so an die Größenordnung 12 bis 16 Tonnen. Ich hatte meine Werkstatt letztes Jahr auch mit einem Zeppelin ZM 13 von einem Kollegen ausgeschachtet. Dieser hatte eigentlich die optimale Größe.

Jetzt meine Frage, welche Marke würdet ihr empfehlen und wie viel Betriebsstunden darf so ein Bagger haben? Kenne das nur von Traktoren, dass viele bei 8000 oder 9000 Stunden ziemlich fertig sind. Ist das bei Baggern auch so, oder wie viel darf ein Bagger so haben? Klar gibt es da einen Unterschied ob er im Straßenbau oder im Gala-Bau lief glaube ich zumindest?

Budget wäre angelegt bei ca. 15.000€.

Ich hoffe ich konnte meine Situation halbwegs vernünftig beschreiben :D

Freue mich über zahlreiche Meinungen, Anregungen und Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge.

 

Gruß Rene

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

caterpillar91

Ich stech mal als erster ins Wespennest... Atlas 1304M, Zeppelin ZM15 habe ich als zuverlässige langlebige Maschinen kennengelernt ....O&K, Akerman und Poclain könnte langsam schwierig von der Ersatzteilversorgung werden.

Nen Liebherr A900 für 15000 wird schon schwieriger... Vieleicht ein ganz alter...

8000 - 9000 Std. ist oft schon ziemlich runter gekommen, hatte aber in der Ausbildung nen Akermann EW200 mit 21000 Std und der lief noch wie nen Uhrwerk. Nimm dir jemand mit, der täglich mit Baggern zu tun hat und roll auch mal unter das Gerät... Auf ne Probefahrt solltest du auch bestehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
renel1011

Vielen Dank für die Antwort! :)

 

Hatte einen O&K MH Plus im Visier. Sehr schöner Bagger stand gut da mit Verstellausleger, hydr. Grabenräumer und und und für 11.400€ mit angeblich 4200 Stunden. Habe mich dann mal bisschen erkundigt, angerufen und siehe da, hat sich "vertan", statt 4200 hatte er nun 9200 runter. War mir dann zu viel.

Habe aber jetzt einen von dir angesprochenen A900C gefunden:

BJ. 91 und 6500 Stunden

Verstellausleger

gute Bereifung

Schildabstützung

Greifer und 2 Löffel dabei

für 15.500€

Habe angerufen und einziger Mangel, dass oben der Zylindern ein wenig undicht ist.

 

Was haltet ihr dem Bagger bzw. dem Angebot?

Lohnt es sich 250 km zu fahren und ihn zu besichtigen?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
caterpillar91

Kommt auf den allgemeinen Zustand an...

Stielzylinder ausbauen ist nicht viel arbeit aber schon nicht Ohne wenn man es noch nie gemacht hat...  Zustand Greifer / Tl? Wenn der trockene Sand im geschlossenen Greifer so nach unten durchläuft weil die Verschleissteile durch sind... Naja...

Nimm dir jemand mit der täglich mit sowas zu tun hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.