Pete

Wirtgen-Gruppe Verkauf an John Deere

Recommended Posts

O&K RH PLUS

Hallo

Kennt einer den genauen Grund für den Verkauf. Was ist mit der Familie Wirtgen zieht es sich aus den Unternehmen zurück?  War das Unternehmen überschuldet? Es macht eigentlich kein Sinn den John Deere kennt man in Europa nur unter Landmaschinen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

huberhias

Hallo Leute

Die jetzigen jungen Eigentümer (keine Ahnung ob die Mutter noch Anteile hat) wollen Kasse machen den im normalen Geschäftsleben werden sie, dass nie verdienen oder erwirtschaften was sie von Deere bekommen haben. Sie sind Erben und keine Gründer oder Unternehmer mit Leib und Seele, sondern Rechner.

Das mit den Kindern, kann man gelten lassen muss es aber nicht, denn es gibt einige große Unternehmen die kurzzeitig von familienfremden Personen geführt werden bis die Kinder in der Lage sind es selber zu machen. Es könnte sich aber bei den Familien auch abzeichnen, dass keiner das Unternehmen weiter führen will von den Kindern. Die Herrn Wirtgen sind Jahrgang 1965 und 1970 und in ihrer vollen Blüte des schaffens.

Herr und Frau Liebherr (Jahrgang 1947 und 1949) haben auch nicht verkauft und gewartet bis die Jungen gekommen sind.

Deere wird sicher versuchen seine Maschinen über Wirtgen zu verkaufen, auch wenn Vereinbarungen mit gewissen Herstellern bestehen. Diese Vereinbarungen werden gekündigt und die Maschinen selber gebaut siehe Raupen (Liebherr) und Dumper ( Bell). Deere hat einen Anteil von 31,5% an Bell und der ist auch schnell verkauft. Deere ist ein Börsenunternehmen und da zählen andere Werte als bei einem Familienunternehmen.

Schönen Tag

Hias

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schelsie

Ich kann Huber Hias nur zustimmen. Das Gleiche hab ich auch gedacht. Was die Mitarbeiter betrifft, so ist das mit der Arbeitsplatzgaratie nur ein Scheinargument. Nach §613a BGB ( Betriebsübergang) sind die Arbeitsplätze eh geschützt. Spannend wird es erst, wenn die Frist von einem Jahr vorüber ist. 

Ich habe in anderer Branche  ähnliche Übernahmen von US-Konzernen als Mitarbeiter erleben dürfen. Zuerst werden Entwicklung ( Begründung: Entwicklung muß an die Standarts des Konzerns angepasst werden, deshalb Unterstellung an die Entwicklungsorganisation des Konzerns ) und Produktion getrennt. Dann im 2. Schritt, wenn neue Produkte entwickelt sind, müssen sich die einzelnen Werke ( und ich denke da gibt es bei JD viele ) in einen firmeninternen Wettbewerb auf die Produktion bewerben. Wenn dann ein Werk zu teurer produziert, müssen die Kosten runter ( Lohnkürzungen, Sozialleistungsverzicht etc. ) oder der Standort wird zu gemacht, weil er vom Konzern keine Produktionsaufträge mehr erhält. Ich hoffe mal für die Wirtgenmitarbeiter, dass Sie wettbewerbsfähig sind.

Spannend wird es ja auch für die Zulieferer. In vielen Wirtgenmaschinen sind ja Deutz Motoren verbaut. Ob das so bleiben wird?

 

Gruß

 

Schelsie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Japan-Bagger
vor 4 Stunden, O&K RH PLUS schrieb:

Hallo

Kennt einer den genauen Grund für den Verkauf. Was ist mit der Familie Wirtgen zieht es sich aus den Unternehmen zurück?  War das Unternehmen überschuldet? Es macht eigentlich kein Sinn den John Deere kennt man in Europa nur unter Landmaschinen. 

Sorry, hatte noch nichts dazu geschrieben. Wenn man sich die Zahlen von Wirtgen ansieht, erkennt man schnell, dass es sich um wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen handelt, welches mitnichten überschuldet zu sein scheint. Mit solchen Vermutungen wäre ich sehr vorsichtig. Im übrigen ist John Derre mit Baumaschinen einer der Marktführer in USA und Kanada und darüberhinaus sehr erfolgreich auch auf anderen Märkten dieser Welt. Nur aus Europa hatte man sich mit Baumaschinen vor Jahren zurückgezogen. Wirtgen ist ebenso ein global aufgestelltes Unternehmen.

JD hat vor einigen JahrennTimberjack -den Marktführer bei Forstmaschinen- übernommen, integriert und die Marktposition sogar noch ausgebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.