Sign in to follow this  
Atlasmalte

Brückenerneuerung in Trier.

Recommended Posts

Atlasmalte

Die Stadt Trier hat im Rahmen der Bahnreform in den 1990 Jahren mehrere Brücken über Gleise im Stadtgebiet von der deutschen Bahn übernommen. Der Zustand war bei einigen Brücken micht gerade der beste, so dass einige mittlerweile ersatzlos abgebrochen wurden. Andere wurden durch Neubauten ersetzt oder Saniert.

 

Die Brücke Hermesstraße, welche eine der Verbindungen zwischen dem Stadtteil Trier Ost und der Innenstadt darstellt, wurde aufgrund von Schäden an der Tragenden Stahlkonstruktion im Jahr 2014 für den Kraftfahrzeugverkehr gesschlossen. Im Anschluss beschloss der Stadtrat die marode Brücke abzubrechen und durch eine Alluminium Konstruktion für Fußgänger und Radfahrer zu ersetzen.

Im Mai 2016 begannen die Bauarbeiten für die neue Fußgängerbrücke. Den Abbruch der alten Brücke führte die auf derartige Arbeiten spezialisierte Firma Möller und Essing aus Georgsmarienhütte bei Osnabrück aus. Der alte Fahrbahnbelag, der hier weitgehend aus Natursteinpflaster bestand wurde mit einem CAT M 315 D entfernt. Anschließend wurde die Stahlkonstruktion freigelegt. Die hier anfallenden Abbruchmaterialien wurden mit einem MAN TGA abtransportiert.

m 315.jpg

m 315 d.jpg

m 315 cat.jpg

tga.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Atlasmalte

Anfang Juni 2016 war die Stahlkonstruktion komplett freigelegt. Jetzt war die Firma Steil mit einem Mobilkran vor Ort, un die Konstruktion herauszuheben. Diese Arbeiten erfolgten aufgrund der unter der Brücke verlaufenden Hauptstrecke der Bahn in einer Nachtaktion, wobei die Brücke in zwei Teile zerlegt wurde.

kran.jpg

brücke.jpg

m 315 brücke.jpg

m 315 cater.jpg

m 315 caterpillar.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Atlasmalte

Nachdem die alte Brücke ausgebaut war verlies die Firma Möller und Essing die Baustelle. Jetzt wurden durch die Firma Peter Kreren aus dem saarländischen Perl die Wiederlager für den Neubau der Fußgängerbrücke vorbereitet. Im September 2016 waren dann die Arbeiten an den Wiederlagern fertig und auch die neue Brücke konnte geliefert werden. Zum Einheben rückte die Firma Steil mit einem Liebherr Mobilkran an.

kran.jpg

mobilkran.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Atlasmalte

In der Nacht von Samstag den 17.9.16 auf Sonntag den 18.9.16 konnte der Hub dann Stattfinden. In dieser Nacht war es stärker am Regnen.

Nachdem gegen 0.30 der letzte Zug, ein RE aus dem Saarland nach Trier, die Baustelle passiert hatte wurden durch die Bahn die Gleise gessperrt und die Oberleitung abgeschaltet. Mit einem Merlo mit Seilwinde wurde ein Gerüst in Position gebracht.

merlo.jpg

merlo lader.jpg

Edited by Atlasmalte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Atlasmalte

Im Anschluss konnte dann die Brücke eingesetzt werden. gegen 1.30 hatte diese ihre endgültige Position erlangt.

brückenbau.jpg

brückeneinabi.jpg

brücke.jpg

brücke einsetzen.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.