meisterLars

Kalksandsteine brechen

Recommended Posts

Schachtmeister

Servus Lars, 

weisst du was aus dem Projekt geworden ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

meisterLars

Aloha,
da wir in ein paar Wochen wieder mal zum Arbeiten ins KS-Werk müssen, werd ich versuchen, mal etwas herauszubekommen.
Ich hatte seinerzeit nur einen Kontakt zwischen KS-Werk und OF hergestellt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
milka 4

moin moin

ich denke mit ner prallmühle und mit nem nachgeschalteten kegelbrecher und ner siebanlage mit quadratmaschen siebe,

alles was denn noch  größer als 3mm wäre,hätte noch mal ne ehren runde verdient

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blizz

Ich würde einen Backenbrecher Vorsetzen und dahinter einen Kegelbrecher, einfach aufgrund des verschleiß, ist der Backenbrecher eng genug kann der Kreisel es ordentlich runterbrechen. Zum Sieben würde ich keine Quadratmasche nehmen sondern sogenannte Harfensiebe, durch ihre lange Lochform haben diese einen erheblich größeren Durchsatz als ein Quadaratmaschensieb. Aufgrund der Rüchführung in die Produktion wird es hier ja wohl nicht auf die Kornform ankommen. :komatsu:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
19wolfi84

Die Masche ändert ja auch nicht die Kornform. Quarzit gehalt erstmal feststellen um festzustellen welche Brechart zu bevorzugen ist. Genauso wichtig erstmal die Größe des Aufgabematerials. Und die bonötigte Leistung. Jeder andere Schritt kommt später...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.