Sign in to follow this  
Stehr

Stehr Universal Crusher für Traktoren

Recommended Posts

Stehr
vor einer Stunde, Joel B. schrieb:

Die Containermobilen Brech- und auch Siebanlagen gibt es schon länger von cityequip...

 

http://cityequip.com/de/brechen/einschwingen-backenbrecher/cityskid-7x3-7x4

Klar gibt es die schon lange, nur was haben die damit zu tun ??? Bitte schnellstmöglich um Aufklährung, jetzt wäre noch Zeit das Projekt zu stoppen. Also ich weiß nichts damit anzufangen !

Jürgen Stehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

bg110
vor 9 Stunden, Stehr schrieb:

Also ich weiß nicht was das soll. Es gibt in meinem Kundenkreis sehr viele Bauunternehmer, die kaufen von uns ein Anbaugerät und holen sich dann ein Lohnunternehmer der die richtigen Traktoren und das richtige Personal hat, um die Arbeiten  durchzuführen. Der Bauunternehmer braucht nicht in einen Traktor für 250 tsd. € zu investieren, der nicht augelastet ist. Wenn dann der Lohnunternehmer den Brecher für etwas anderes brauch, w. Z. Bsp. Schreddern von Holz und anderen Abfall,  mietet er sich den Allzweckbrecher beim Bauunternehmer. So hat jeder seinen Nutzen. Und genau so sieht es auch unser Kunde der die 1. Maschine gekauft hat. (Innovatiever) Bauunternehmer. Genau das sind unsere Kunden. 

also, ich weiß nicht wie deine kunden denken und kalkulieren, aber ich kann solche vorgehensweisen nicht nachvollziehen und würde das auch nie so machen. im übrigen kenne ich in meinem bekanntenkreis der bauunternehmer auch keinen, der so vorgeht.

ich halte das für total irrwitzig. wer bitte kauft sich ein anbaugerät an einen schlepper und den schlepper selber mietet er von einem lohnunternehmer dazu? so bescheuert kann man doch eigentlich gar nicht sein, oder?  ich sorge doch nicht für anderer leute lebensunterhalt, wenn ich das geld im eigenen haus behalten kann. meine philosophie ist die, daß die wertschöpfungskette so lange wie möglich in der eigenen firma bleiben muß. und andere sehen das wohl auch so, mittlerweile auch immer mehr große baufirmen (beispiele kann ich genug nennen)

wer anbaugeräte braucht und sich diese dann auch kauft, der kann sich auch den passenden schlepper dazu leisten. wenn nicht, hat derjeninge die geschichte nicht ganz zu ende gedacht. so sehe ich das.

wenn man keinen eigenen schlepper hat, ist man immer von einem lohnunternehmer abhängig. was nützen mir denn da die ganzen anbaugeräte, wenn der lohnunternehmer keine zeit hat? wenn schön wetter ist, haben alle zu tun, da wird der lohnunternehmer nicht grad drauf warten, bis ich anrufe. oder wenn der lohnunternehmer einen knallkopf schickt, der mir meine ganzen anbaugeräte zusammenreißt? sind ja nicht seine, er muß ja nur auf seinen schlepper aufpassen. oder mir der lohnunternehmer sachen macht, die er gar nicht machen soll? falsche wege auffräst, weil der fahrer zu doof war eine karte zu lesen. oder alle holzpflöcke mitsamt den grenzsteinen drunter zusammenfräst. alles schon dagewesen, da kommt freude auf, wenn man für ein paar tausend euro neue grenzsteine setzen lassen kann... mit lohnunternehmern und den richtigen traktoren und dem richtigen personal. ich lach mich gleich tot. guck mal, was da großteils mit den teuersten schleppern angerollt kommt. wie bei den kraftfahrern. am besten gleich wieder heim schicken, weil das eh nichts wird.

ich hab das schon hinter mir. was wars ende vom lied? wir haben nach einem viertel jahr lohnunternehmereinsatz dann einen eigenen schlepper gekauft. der läuft zwar nur 500-600 std im jahr. aber vielleicht sollte ich mir jetzt überlegen, den über den maschinenring an den mann bzw. bauer zu bringen... mal den spieß einfach umdrehen. aber nein, halt. guckt mal in die preislisten der maschinenringe rein. dann lieber das fuhrwerk stehen lassen. ist mehr verdient. auch ohne lohnunternehmer :-)

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bauforum24

Hallo,

leider schweift die Diskussion um Anbaugeräte wieder ab. Ich finde es persönlich schwierig - wie schon in anderen Themen dieser Art - die Diskussion sauber zu halten. Ich werde jetzt mal wieder ein paar Beiträge entfernen, von denen ich denke, dass sie hier unnötig sind.

Gruß, Ralf

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bauforum24

Hallo,

die Diskussion, die nichts mit dem Thema zu tun hat, habe ich verschoben. Alle Beiträge sind hier wieder sichtbar. Ich hoffe man kann erkennen, dass diese Beiträge nichts mit dem Universal Crusher zu tun haben:

Viele Grüße,
Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stehr Media

Auch eine Maschine eines Oberhessischen Erfinders, Bernd Günther. Diese wird die vorhandenen Techniken ganz schön durcheinander wirbeln. Natürlich "live" auf der Stehr Show unter dem Motto 33 Jahre Stehr und 33 Jahre Maschinen mit Weitblick !

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.