ahnungslos³

Dokumente, Handbücher Minibagger O&K RH 1.20

Recommended Posts

ahnungslos³

Hallo,

habe mir 2013 einen O&K Minibagger RH 1.20 (Bagger Nr.: 508062 - Bj: 1998) angeschafft. Das gute Stück wurde nicht gerade gut gewartet. Das habe ich allerdings erst nach genaueren draufschauen von Fachleuten erfahren. Der Motor wurde vom Boschdienst wieder top hinbekommen und läuft wie ein Bienchen. Die Drehdurchführung ist jetzt gerade dran, da sie immer nach ca. 10 Std. einen kompletten Ölverlust verursacht hat. Das eine Spannrad ist ohne Lager gelaufen und der Bolzen war schon fast durch geschliffen und das Rad innen ausgearbeitet usw. usw. ...

Leider habe ich keinerlei Handbuch, Ersatzteillisten oder Werkstatthandbücher dazu gefunden. Kann mir evtl. jemand weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,

Andre

 

IMG_0003.thumb.JPG.bee1ac60264365d470a3dIMG_0010.thumb.JPG.8cb17ce7f187102b844ba

IMG_0002.JPG

IMG_0011.JPG

IMG_0013.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Markus T.

Hallo, ich habe einen 1.15. Hast du mittlerweile was gefunden? SG Markus 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ahnungslos³

Hallo. Nein, ich habe nichts gefunden bzw. bekommen. Haben uns Stückchenweise vorgekämpft... Gruß, Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites
Markus T.

Hallo Andre, wie hast du die Drehdurchführung abgedichtet? hast du den Dichtungssatz dazu noch bekommen? SG Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites
ahnungslos³

Hallo Markus. Die Dichtungen waren kein Problem. Die hat der Hydraulikservice ausgemessen, bestellt und wir haben alles wieder eingebaut. Das eigentliche Problem waren die eingelaufenen Dichtringe in der Drehdurchführung. Da haben mir meine guten Kontakte zu Drehern und Schleifern geholfen. Ich habe die Rillen mit Laserschweißen auffüllen lassen, da das Material gehärtet ist. Dann hat sie mein Kumpel wieder rund geschliffen und dann hab ich die passenden Ringe bestellt. War letztendlich gar nicht so schlimm wie vermutet. Hat trotzdem ne ganze Weile gedauert. Bis jetzt ist die Dehdurchführung dicht.

Viele Grüße Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.