xxchrissixx

O&K MH Plus B 1997 Schaltpläne, etc

Recommended Posts

schnädderle

Hallo Christian,

am runden Stecker vom Stellmotor:Pin 1=>Strom (+) vom Display,X3/16 über X100/7 zum Stellmotor,Kabel 56

                                                                Pin 2=>Masse (-) vom Stellmotor über X100/8 zum Display X3/17,Kabel 57

                                                                Pin 6=>Signalstrom vom Stellpotentiometer (im stellmotor)über X100/10 zum Display X3/19,Kabel 59

                                                                Pin 7=>Strom (+) vom Display X3/18 über X100/9 zum Stellpotentiometer,Kabel 58

                                                                Pin 5=>Masse (-) vom Stellpotentiometer über X100/11 zum Display X3/20,Kabel 60

Ich denke,dass die Kabelunterbrechung am X100-Stecker liegt.Dieser und noch weitere solche Stecker sind in der Displaykonsole unterhalb vom Display.

Die Seitenverkleidung der Konsole abschrauben,dann siehst du mehrere solche weisse Stecker,die sind i.d.R. beschriftet mit X100,X101,X102 usw.

Am X100-Stecker mal die Kontakte prüfen,ob sie im Steckergehäuse arretiert sind,in dem man einzeln an den Kabeln leicht dran zieht.

Hier ist auch die Schnittstelle zwischen Display und Stellmotor.

Steckerbezeichnung z.B.X100/11 sagt Stecker und Pinbelegung aus,die kannst du auf der Rückseite des Steckers ablesen.

Ich würde vom X100 zum runden Stecker Stellmotor eine Widerstandsprüfung mit einem Multimeter machen,um eventuelle Kabelbrüche zu lokalisieren.

Wenn diese Kabel allerdings i.O. sind und es kommt nicht wie oben beschrieben Strom bzw. Massesignal an den entsprechenden Kontakten des Runden Steckers raus,ist vermutlich die Leiterplatte im Display defekt .

Sollte Strom richtig ankommen am runden Stecker ist der Stellmotor defekt.

Gruss Hans

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

MH4_5_Hans
On 21.2.2016 at 16:32, schnädderle schrieb:

Der weisse Stecker ist der X1-Stecker.

Auf der Stecker-Rückseite sind an jedem Kabeleingang Pin-Zahlen (1-15) eingegossen,sieht man wegen ihrer Winzigkeit aber fast nur mit Lupe.

Auf den Kabeln sind in Abständen immer wieder Zahlen aufgedruckt,die Zahl auf dem Kabel muss identisch zum Stecker-Pin sein.

Also Kabel-Nr. 15 auf Pin 15.

Dann wäre der Stecker richtig verkabelt.

Pin 1-4 Stromeingang Batterie (30)

Pin 5 Stromeingang Zündschloss (15)

Pin 6 Masse (31)

Der Rest ist geschalteter Stromausgang wie Scheinwerfer,Gebläse,Abstellmagnet usw.

Gruss Hans

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MH4_5_Hans

Hallo Schnädderle

mir ist was ähnliche passiert. Das Dach wurde undicht und tropfte auf die Zentralelektronik und es ging kein Licht mehr zum einschalten. ob die Elektronik oder nur die Tastatur einen Teildefekt besitzt kann ich wegen Mangel an Unterlagen nicht feststellen. ich habe zwischenzeitlich den Schaltplan vom Bagger selbst aber keine Pinbelegung von der Elektronik zum Tastenfeld und zum Dispaly. Die Tastatur soll ca. 500 Euro kosten und die Elektronik ca. 3400. Beides auf Verdacht zu tauschen ist mir zu heis ohne zu wissen wo der Fehler liegt.

Gibt es noch Werksattthandbücher vom MH4.5 Baujahr 2003??

 

vielen Dank im Voraus falls Du mir weiterhelfen kannst.

 

Gruss ebenfalls Hans

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xxchrissixx

Hi habe die Unterlagen die sollte passen, steuerungen müsten identisch sein. grenzlast regler und tastenfeld gibts auch günstiger. schick mir mal deine kontaktdaten dann schicke ich dir den plan

gruß christian

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MH4_5_Hans

ich würde dir gern meine E-Mailadresse senden ohne diese in dieses Forum zu stellen, find aber keinen Button dieses so zu machen.

Hast Du einen Tipp für mich?

VG Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.