Bauforum24

BETAM Insolvenz - Zahlungsschwierigkeiten & Abwicklung

Recommended Posts

Kevin Müller
@ PSchmidt
Es ging um :
"Öffentliche Auftraggeber Aufträge bei BETAM belassen und unverzüglich und künftig ihren Beitrag zur Sanierung des Unternehmens leisten"

Ist es den die Aufgabe der Öffentlichkeit ,ein Unternehmen zu Sanieren ?

Noch was ,
Das wäre Dumping Preis unterstützung .
Bei einigen Geboten war Betam deutlich unter dem Zweitplaziertem .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Aka
...nur zur Info, https://www.insolvenzbekanntmachungen.de

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Gericht: Bochum
Firma bzw. Familienname des Schuldners: Betam

findet man die amtliche Bekanntmachung

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Amtsgericht Bochum, Aktenzeichen: 80 IN 554/15

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen

der BETAM Infrastructure GmbH, Wasserstr. 223, 44799 Bochum, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Helmuth Rauscher, Wasserstr. 223, 44799 Bochum

Geschäftszweig: Erbringung von Planungs-und Bauleistungen aller Art usw.

Verfahrensbevollmächtigte: Rechtsanwalt Dr. Erik Silcher, Gymnasiumsstr. 39 74072 Heiöbronn


ist am 10.07.2015, um 10:35 Uhr angeordnet worden (§§ 21, 22 InsO):

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird Rechtsanwalt Rolf Weidmann, Goerdtstraße 30, 44803 Bochum bestellt.

Verfügungen der Schuldnerin über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 2. Alt. InsO).

Den Schuldnern der Schuldnerin (Drittschuldnern) wird verboten, an die Schuldnerin zu zahlen. Der vorläufige Insolvenzverwalter wird ermächtigt, Bankguthaben und sonstige Forderungen der Schuldnerin einzuziehen sowie eingehende Gelder entgegenzunehmen. Die Drittschuldner werden aufgefordert, nur noch unter Beachtung dieser Anordnung zu leisten (§ 23 Abs. 1 Satz 3 InsO).

Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einschließlich der Vollziehung eines Arrests oder einer einstweiligen Verfügung gegen die Schuldnerin werden untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind; bereits begonnene Maßnahmen werden einstweilen eingestellt (§ 21 Abs. 2 Nr. 3 InsO).

80 IN 554/15
Amtsgericht Bochum, 10.07.2015

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PS: nur zur Information, Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz), § 5 Amtliche Werke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Worker21
Also so sprüche wie Betam braucht die Welt nicht und so einen mist, könnt ihr euch mal ganz schnell knicken.
Wir als Mitarbeiter haben schon genug zu bangen, es sind UNSERE arbeitsplätze die gefährdet sind und nicht die von irgendwelchen Schlaumeiern hier.

Warum sollte aus den verlustbringenden Geschäfften keine gewinner werden??
erklär mir warum du das vorher schon weisst......du redest müll.

man kann aus scheisse gold machen, das haben wir ja schon oft genug gesehen im Laufe unseres Lebens.
Das Problem ist der Ruf Mord den ihr hier raus pulvert, ihr redet eine Firma schlecht die ihr nicht kennt.

Das sind hinterhältige taktiken eine Firma schlecht reden, damit die eigene überlebt.....

Und ob die Baustellen noch abgeschlossen werden können oder nicht. Wird Betam selber entscheiden können und brauch nicht das schlechte nachgerede von Menschen die nicht ein bisschen damit zu tun haben sondern einfach hier nur Mitteilungsbedarf haben.

@Marestic, wenn du es kennst warum redest du dann die Firman hier schlecht und machst es somit schwerer das alles klappt und die Mitarbeiter gut bei weg kommen?

Nein hauptsache erstmal nen kommentar los gelassen.

@s651, tut mir leid aber deine Aussage zeigt mir das du nicht weiter denken kannst als von der Tapete bis zum kleister.....

und für die anderen nochmal.....es geht nicht in erster liene um eine firma....es geht da rum 450 mitarbeitern eine existenz zu bieten, dazu kommen ihre familien.
wir reden hier von locker 1000 existenzen, die einfach nur Überleben wollen.

Also Lasst es endlich eine Firma tot zu reden die noch nicht tot ist!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ralf 730
Hallo,
na wenn dein Glauben( Hoffnung) alle Mitarbeiter von Betam haben Hut ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aka
Das Schlimme ist und was mich am meisten ankotzt ist schon wieder der Spruch "es geht um 450 Arbeitsplätze"... dazu sage ich, scheiß auf diese Arbeitsplätze.
Wenn eine kleines Unternehmen mit 10 oder 20 Mitarbeitern auch durch die Geschäftsmethoden solcher großer Firmen aufgerieben werden, dann kräht kein Hahn danach.
Einerseits sind es gerade die Großen, die alle Freiheiten des Marktes ausnutzen und einen gnadenlosen Preis-/ Konkurrenzkampf führen und wenn es dann schief gegangen ist dann besitzt man die Unverfrorenheit nach Hilfen und Rettung der Arbeitsplätze zu schreien... Aus, Schluß, Ende, das ist der Markt... das Unternehmen, die Firma war / ist nicht rentabel und gehört gnadenlos liquidiert, so will es der Markt. Soche Marktteilnehmer braucht kein Mensch, weg damit!
An die Mitarbeiter nur soviel, raus aus der bequemen Hängematte, aufstehen, Bewerbungen schreiben, einen neuen Arbeitsplatz bei einem anderen, rentablen Unternehmen suchen... so funktioniert das mit dem Markt.

Hier in der Gegend hat letzten Dezember eine kleine Firma ebenfalls Insolvenz angemeldet, weil Forderungen ausgeblieben sind... quasi am langen Arm verhungert. Die Mitarbeiter saßen außerhalb der Bausaison ausgezehrt, ohne Geld über Weihnachten, Neujahr zu Hause und haben um die Zukunft gebangt während andere gefeiert haben und niemand (Arbeitargentur, Insoplvenzverwalter) Zeit hatte sich um so "unwichtige" nebensächliche Dinge wie Insolvenzgeld, Arbebescheinigungen, etc. zu kümmern.

PS: Allein an der Lackierung sämtlicher Maschinen & Fahrzeuge im Firmen-Gelb lese ich ab, dass die Probleme im Unternehmen selbst liegen. Wer Unsummen in Lackierungen investiert, statt das Geld dort einzusetzen, wo es rentabel investiert ist, der ist auf dem Holzweg. Edited by Aka
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.