Sign in to follow this  
Bauforum24

Doosan DX235LCR-5 - neuer 24-Tonnen-Kurzheckbagger der LC-5-Serie

Recommended Posts

Bauforum24
Der neue Doosan Raupenbagger DX235LCR-5 mit 24 Tonnen und kurzem Hecküberhang ist das Stufe IV-konforme Nachfolgemodell des LC-3-Modells mit EU-Stufe IIIB. Die offizielle Vorstellung des Kurzheckbaggers findet auf der Intermat 2015 (20. bis 24. April) in Paris statt.

-
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (11.08.2014): Doosan-Kettenbagger DX140LCR-3 bei Leitungsbau
-

Doosan_DX235LCR_5.jpg



Die Leistung des DX235LCR-5, der das gleiche neue markante Maschinendesign trägt wie alle neuen "LC-5"-Maschinen von Doosan, wurde im Vergleich zum Vorgängermodell erheblich verbessert. Die Motorleistung wurde um 9% gesteigert, das Drehmoment um 5%, die Löffelreißkraft um 13% (sowohl im Standard- als auch Boost-Modus), ebenso die Reißkraft am Löffelstiel um 3%. Außerdem hat der neue DX235LCR-5 eine um 9% höhere Hubkapazität über die Front und nahezu 16 % über die Seite.

Kompakte Bauweise

Der DX235LCR-5 bietet überragende Grableistung gepaart mit Flexibilität, Komfort und geringen Betriebskosten in einem kompakten Design und bei einem Mindestschwenkradius von 2310 mm. Der DX235LCR-5 kommt der steigenden Nachfrage nach Maschinen mit reduziertem Heckschwenk-Radius für Arbeiten in Gebäudenähe und auf begrenztem Raum nach.

Der DX235LCR-5 wird durch den bewährten wassergekühlten 6 Zylinder Doosan DL06P-Dieselmotor angetrieben, der für geringe Betriebskosten sorgt, da er die Anforderungen der Stufe IV-Abgasnorm erfüllt, ohne dass ein Dieselpartikelfilter (DPF) hierfür erforderlich ist. Dies wird durch den Einsatz der Nachbehandlungstechnologien der gekühlten Abgasrückführung (AGR) und selektiven katalytischen Reduktion (SCR) ermöglicht. Der DL06P-Motor sorgt für eine Leistung von 180 kW (245 PS) bei 1900 U/min, eine Steigerung der Motorleistung um 9 %.

Zur Serienausrüstung aller LC-5-Modelle gehört das Smart Power Control (SPC)-System. Es überwacht die Motor- & Pumpenleistung und begrenzt unnötige Ausgangsleistungen, je nachdem, ob die zu verrichtende Arbeit schwer oder leicht ist. Tests im Vergleich zu Maschinen der vorherigen Generation erzielten durch das SPC-System zusätzliche Kraftstoffeinsparungen von bis zu 5 %. SPC ist in allen vier Arbeitsmodi (E, S, P, P+) verwendbar.

Doosan_DX235LCR_5_Detail.jpg


Der neue DX235LCR-5 bietet mehr Leistung und geringeren Kraftstoffverbrauch

Auch ein Tageskilometerzähler-Bildschirm zählt zu den neuen Features. Mit seiner Hilfe kann der Kraftstoffverbrauch täglich (oder über einen gewünschten Zeitraum hinweg) direkt über das Bedienfeld überprüft werden. Eine neue automatische Abschaltfunktion, die den Motor abschaltet, wenn sich die Maschine eine bestimmte Zeit lang (von 3 bis 60 Minuten konfigurierbar) im Leerlauf befindet, gehört ebenfalls zur Serienausrüstung.

Flotten-Managementsystem CoreTMS jetzt Serienausrüstung

Der DX235LCR-5 wird, wie alle neuen LC-5 Modelle mit mehr als 14 Tonnen, mit dem werkseitig vorinstallierten neuen drahtlosen CoreTMS Flotten-Managementsystem ausgeliefert.

Das neue CoreTMS-System wurde speziell für die Doosan-Baureihe entwickelt und liefert umfassende Informationen über die Leistungsdaten der Maschine über ein duales System (Satellit, GSM). Weil die Software im CoreTMS-S jetzt direkt mit dem EPOS-System des Doosan-Baggers kommunizieren kann, ist es in der Lage außerordentlich detaillierte Informationen zu liefern. Das CoreTMS-System ist auch als Kit zum Nachrüsten erhältlich und wird bei LC-5-Baggern mit einem kostenlosen 3-Jahres-Abonnement geliefert. Kunden bekommen ihren eigenen Account, sodass sie die Maschinen ihres Fuhrparkes mit dem System verwalten können.

Höherer Komfort, bessere Manövrierbarkeit

Die neue Kabine des DX235LCR-5 bietet einen hervorragenden Fahrkomfort und eine hohe Bedienerfreundlichkeit. So verfügt der Bagger über eine neue AdBlue-Anzeige und eine neue Expressmenüleiste, über die wichtige Funktionen schnell abrufbar sind. Der von Doosan-Baggern bekannte Jog-Shuttle-Schalter sowie ein neues System, mit dem Anbaugeräte entweder über Joystick oder ein Zweiwegepedal bedient werden können, sind ebenfalls mit an Bord. Das ist besonders nützlich, wenn Präzision gefragt ist ? der Fahrer behält mit dem Joystick die volle Kontrolle über den Bagger bei gleichzeitiger Steuerung der Anbaugeräte über das Zweiwegepedal.

Sicherheit für Mensch und Maschine

Zur weiteren Maximierung der Widerstandsfähigkeit und Lärmreduzierung sind alle Modelle mit EM-Buchsen (EM = Enhanced Macro-Surface) und einem Luftvorfilter ausgestattet. Befindet sich Wasser im Kraftstoff ertönt jetzt ein akustischer Alarm um dauerhafte Schäden am Motor zu vermeiden. Ignoriert der Fahrer diesen Alarm auch nach mehreren Warnungen, wird für Motor und Pumpe eine automatische Leistungsminderung eingeleitet.

Der Motor-Notabschalter wurde auf die Sitzseite verlegt, sodass er jetzt direkt vom Boden aus zugänglich ist und im Notfall schneller betätigt werden kann.

Alle aktuellen Sonderausrüstungen sind für das neue Modell DX235LCR-5 erhältlich, darunter: schmale Ketten, kurze und lange Löffelstiele, Bodenplatten, Hydraulikleitungen, etc. Das neue, als Sonderausrüstung erhältliche Planierschild mit 2990 mm sorgt für eine drastisch erhöhte Hubhöhe und Grabtiefe, die zu den besten am Markt gehören. Der neue Verstellausleger ist wahlweise in zwei Auslegerlängen erhältlich: 2400 und 2900 mm. Letzterer ermöglicht eine Grabreichweite von bis zu 10 m. Besonders robust konzipiert und mit einem oberhalb des Ausleger montierten Hydraulikzylinder, verfügt der Verstellausleger über einen sehr geringen Schwenkradius von nur 2545 mm. Dadurch ist die Maschine in der Lage auch auf engstem Raum zu schwenken.

Technische Daten des DX235LCR-5:
  • Schaufeln: 0,51 ? 1,49 m3
  • Betriebsgewicht: 24,3 Tonnen
  • Grabtiefe (Std.-Frontausrüstung): 6670 mm
  • Grabreichweite (Std.-Frontausrüstung): 9820 mm
  • Grabhöhe (Std.-Frontausrüstung): 10795 mm
  • Gesamtbreite (mit 600 mm Raupenbreite): 2990 mm
  • Höhe (Std.-Frontausrüstung): 3080 mm
  • Gesamtlänge in Fahrposition (Std.-Frontausrüstung): 8975 mm
  • Heckschwenkradius: 1680 mm
  • Zugkraft: 22,4 Tonnen
  • Reißkraft am Löffel (ISO): 16 Tonnen
  • Reißkraft am Löffelstiel (ISO): 11,1 Tonnen
  • Hubkraft am Boden (über die Front): 7,12 Tonnen bei 6 m
  • Fahrgeschwindigkeit: niedrige Fahrstufe ? 3,2 km/h, hohe Fahrstufe ? 5,8 km/h
  • Motor (SAE J1995, netto): 6 Zylinder Doosan DL06P
  • Abgasstufe: IV (AGR/SCR)
  • Leistung: 180 kW (245 PS) bei 1900 U/min


Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Weitere Informationen: Doosan Equipment

(© Fotos: Doosan)

Bauforum24 - weitere Inhalte, Medien und Diskussionen

Mehr News aus der Baubranche...

Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (23.07.2014): Doosan Bagger und Dumper beim Erdgas-Pipeline-Bau in Italien
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (27.03.2014): Doosan Kettenbagger DX300NLC und DX380LC: Abbruch einer Klinik
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (18.11.2013): Doosan DX190W-3: Mobilbagger mit 19 Tonnen
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (25.07.2013): Doosan präsentiert neuen Tier IIIB kompatibler Kettenbagger DX140LCR-3
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (02.05.2013): Doosan: Neue D-ECOPOWER Technologie für Doosan Bagger von 34 bis 39 t

Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Doosan Muldenkipper DA40 und Radlader DL550-3 - Steinexpo 2014
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Doosan DL450-3 und DA30 bei Steinbruchtagen Mendig 2014
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Doosan DX225MH Material Handler - Conexpo 2014
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Doosan Infracore präsentiert die neue Bagger-DX-Serie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Max01
Also mir gefällt das neue Design von DOOSAN sehr top.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
suwiesu
Ja, sieht optisch gut aus und klingt technisch auch gut. Würde ich gerne mal unter realen Bedingungen testen.
Was man so hört gibt es überwiegend gute Erfahrungen mit Doosan und preislich sicher eine gute Alternative...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Japan-Bagger
Alternative zu was bzw. zu wem? Zu anderen in der Liga der preiswerten oder zu den wirklich guten in der Championsleague? Man kann ja auch schlecht ein koreanisches Elektrogerät mit einem von Miele vergleichen. Aber für so ziemlich alles findet sich ein Käufer. Man muss nur fest dran glauben und diesen Glauben nicht verlieren, wenn man sich die wahren Betriebskosten ansieht. Auf diese hat der Anschaffungspreis nur einen relativ kleinen Einfluß. Einen viel größeren hat der Wiederverkaufswert, die Instandhaltungs- und Wartungsksoten sowie einiges andere mehr. Lasst uns mal 10 Jahre Doosan-Erfahrung haben, dann wissen wir mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.