Sign in to follow this  
Bauforum24

Liebherr R 970 SME, R 9150, L 586, TA 230 - steinexpo 2014

Recommended Posts

Bauforum24
Liebherr zählt auf der steinexpo traditionell zu den größten Ausstellern - und auch diesmal ist wieder viel Action garantiert. Heiß erwartet wird unter anderem die Premiere des 80-Tonnen-Raupenbaggers R 970 SME. Zudem wird der Miningbagger R 9150 erstmals auf einer europäischen Fachmesse ausgestellt.

-
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr T 264 auf der MINExpo 2012 in Las Vegas
-

Liebherr_R970SME.jpg


Premiere auf der steinexpo 2014: Der neue Liebherr R 970 SME mit Klappschaufelkonfiguration

Liebherr ist auf der steinexpo 2014 (3. bis 6. September) mit einem Messestand und mit Maschinen im Demonstrationsbereich vertreten. Live gezeigt werden unter anderem die Bagger R 970 SME und R 9150, der Radlader L 586 und ein Exemplar des TA 230 Muldenkipper. Statische Präsentationen gibt es vom Radlader L 580, Bagger R 976 HD und den R 9100.

Besonders im Blickpunkt steht der neue Raupenbagger R 970 SME (Super Mass Excavation) mit 4,5 Kubikmeter großer Klappschaufel. Letztere ist mit dem neuen Liebherr-Zahnsystem Z ausgestattet, dessen selbst schärfende Zähne bestes Eindringverhalten über einen langen Zeitraum gewährleisten sollen. Der R 970 SME ersetzt die SME-Variante des R 964 C und erreicht ein Einsatzgewicht von ca. 80 Tonnen. Die Losbrechkräfte betragen bis zu 370 kN, die Vorschubkräfte bis zu 500 kN. Die Verwendung der Unterwagen-Komponenten des größeren R 976 und das erhöhte Ballastgewicht verbessern die Standsicherheit. Dadurch kann der R 970 SME mit Schaufelgrößen von bis zu 5 Kubikmeter betrieben werden.

Der Liebherr 8-Zylinder-V-Motor leistet 330 kW (449 PS) und erfüllt die Stufe IIIB / Tier 4 Interim-Abgasstufe. Neben der serienmäßigen Rückfahrkamera bietet der neu entwickelte Raupenbagger verschiedene Schutzvorrichtungen für Einsätze im Steinbruch. Hierzu zählen Steinschlagschutz Gitter (FOPS und FGPS), Kolbenstangenschutz für die Zylinder sowie ein Schutz für Schmierleitungen und Drehwerk.

Liebherr_R9150.jpg


Liebherr R 9150 Miningbagger - hier mit Tieflöffel

Liebherr präsentiert den Miningbagger R 9150 erstmals auf einer europäischen Fachmesse. Das Gerät in der 100 Tonnen-Klasse (130 short tons) wurde auf der Minexpo 2012 in Las Vegas (USA) erstmals vorgestellt. Auf der steinexpo 2014 zeigt Liebherr den Nachfolger des R 984 C in Klappschaufelkonfiguration mit einer Schaufelkapazität von 8 m³.

Ebenso zeigt Liebherr auf der steinexpo 2014 den Miningbagger R 9100 in Tieflöffelausführung, welcher auf der bauma 2010 erstmals vorgestellt wurde. Der 100 t-Bagger ist mit einem Liebherr-Löffel mit 7 m³ Nennvolumen ausgestattet. Der R 9100 wird von einem Liebherr-V12-Dieselmotor angetrieben, welcher alle USA/EPA Emissionsvorschriften erfüllt. Der V12 ist der erste Motor den Liebherr speziell für das Mining-Segment konstruiert hat. Das Aggregat leistet 565 kW / 757 PS und kommt auch im R 9150 zum Einsatz.

Traditionell setzt Liebherr auf eine hohe Fertigungstiefe. Auch bei den Mining Baggern aus Colmar setzt Liebherr auf zahlreiche eigen entwickelte Komponenten. Dazu gehören das elektronische Litronic Plus-Kontrollsystem, die Hydraulikzylinder, die Grabgefäße oder auch der V12-Dieselmotor. Durch das neue Motormanagement-Systems von Liebherr kann die Motorleistung nach Bedarf gesteuert werden. Wird während des Einsatzes weniger Leistung benötigt, bietet der Eco-Modus die Möglichkeit, die Motorlast zu verringern und somit den Kraftstoffverbrauch zu drosseln und die CO2-Emissionen zu senken.

Für die Grabgefäße der Liebherr-Miningbagger R 9100 bis R 9400 hat Liebherr eine eigene Serie von Ground Engaging Tools (GET) entwickelt. Um Lagerbestände für Ersatzteile zu minimieren, hat Liebherr eine einzelne Referenz für Seitenschutzschilde und Eckverschleißkappen entwickelt, die volle Austauschbarkeit für jede Modellgröße ermöglicht.

Liebherr_L586_Wheel_Loader.jpg


Liebherr L 586 Radlader im Steinbruch

Liebherr zeigt auf der steinexpo einen Liebherr Radlader L 580 sowie einen L 586, der auf dem Demogelände im Einsatz zu sehen ist. Beide Maschinen sind speziell für den harten Einsatz in der Gewinnung ausgestattet.

Mit dem Liebherr Radlader L 586 präsentiert Liebherr in Homberg den größten hydrostatisch betriebenen Radlader der Welt. Die Maschine ist mit einer 5,5 m³ Felsschaufel und Reifenschutzketten ausgestattet und wird auf dem Demogelände im Steinbruch zu sehen sein. Der Radlader L 586 bringt in Standardausführung 31.380 kg auf die Waage und erreicht eine Kipplast von 20.430 kg. Mit einem 6-Zylinder Dieselmotor von Liebherr verfügt der L 586 über eine Motorleistung von 250 kW / 340 PS. Eine automatische Zentralschmieranlage gehört zur Standardausstattung des L 586. Die auf der Steinexpo gezeigte Maschine ist mit einer Joysticklenkung ausgestattet.

Außerdem zeigt Liebherr auf der steinexpo 2014 den Radlader L 580 mit Z-Kinematik. Die ausgestellte Maschine ist mit einer 5 m³-Felsschaufel mit Z40H Zähnen und Segmenten sowie mit Felsbereifung ausgestattet. Das Exponat bringt in der Standardausführung 25.180 kg auf die Waage und erreicht eine Kipplast von 18.500 kg. Der verbaute Liebherr 6-Zylinder-Dieselmotor bringt eine Motorleistung von 215 kW / 292 PS.

Liebherr proklamiert für seine Radlader hohe Umschlagleistung bei niedrigen Betriebskosten. Verantwortlich macht man dafür die Kombination aus hydrostatischem Fahrantrieb in Verbindung mit der von Liebherr entwickelten elektronischen Kennfeldsteuerung Liebherr Power Efficiency (LPE). Durch das innovative Antriebskonzept wird der Treibstoffverbrauch im Vergleich zu Geräten ähnlicher Größenklasse um bis zu 25 Prozent reduziert, so Liebherr. Hier bekommt Liebherr allerdings Konkurrenz durch bereits erhältliche oder angekündigte Radlader mit voll-leistungsverzweigtem Antrieb wie den 972M XE von Caterpilllar. Dieses Konzept kombiniert die Vorteile des hydrostatischen Antriebs in der Rückverladung, mit den Vorteilen eines verlustarmen starren Antriebs auf längeren Distanzen. Liebherr hat ein solches Konzept bereits auf der bauma 2013 als Studie präsentiert. Eine Serienreife ist allerdings bisher noch nicht angekündigt.

Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Weitere Informationen: Liebherr Mining Equipment

(© Fotos: Liebherr)

Bauforum24 - weitere Inhalte, Medien und Diskussionen

Mehr News aus der Baubranche...

Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr R 956 HD Raupenbagger - CONEXPO 2014
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr PR 736 Planierraupe mit 24 Tonnen und Tier 4 Final
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Radlader L 586 XPower- bauma 2013
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr L 538 Radlader auf der Agritechnica 2013
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr T 284 auf der MINExpo 2012 in Las Vegas
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr T 264 auf der MINExpo 2012 in Las Vegas
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr präsentiert den neuen R 914 Compact
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Hybridbagger R 9XX auf der bauma 2013
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Raupenbagger R 950 SME - Intermat 2012
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Mobilbagger A 918 compact Litronic - Test
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Abbruchbagger R 954 C VH-HD im Einsatz
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Ramm- und Bohrgeräte (LRB Serie)
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Hydro-Seilbagger (HS-Serie)
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr P 995 Pontonbagger / Marine Excavator

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.