Sign in to follow this  
Stefan

Bauarbeiten auf dem Gelände

Recommended Posts

Max01

Hallo Maddin,

vielen Dank, leider sind wir für viele Mitglieder nicht gerade um die Ecke. Allerdings gibt es bei uns auch Leute aus Syke, Osnabrück, zwei Niederländer usw. Die Sache bringt uns zusammen. Und einmal im Jahr gibt's ein großes Treffen an der historischen Baustelle. Wäre schön, wenn wir auch mal Leute aus dem Osten bei uns begrüßen dürfen. Leider gibt es in der Szene noch die historische Grenze, die sich wohl am meisten in den gesammelten Fahrzeugen niederschlägt. Als Reminiszenz an den Osten stehen bei uns wenigstens ein paar Robur und Phänomen in der Halle.

Mal sehen was das Wochenende auf unserem Bau so bringt.

wink.gif




Tja, die Entfernungen!!! Wenn ich mehr Kohle hätte!!! biggrin.gif Und wenn ich denk was so ein Transport hin und zurück kostet!!! Edited by Max01

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Stefan
Ich denke wir laufen uns bestimmt irgendwann mal über den Weg wink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan

Heute war wieder ein arbeitsreicher Tag. Zwei weitere Projekte wurden angegangen:

Zunächst die Fassade Halle 3. Bevor der Sturm die letzten Wandverkleidungen abreißt wurde mit der Montage des ersten neuen Tores begonnen:

P1090745.jpg



Der erste Flügel ist bereits montiert, nun gilt es den zweiten Torpfosten mit dem oberen Querriegel zu montieren

P1090748.jpg



Heute wird der F712 für die Montage eingesetzt. Hier kommt bereits der zweite Torflügel

P1090749.jpg



Das Gewicht des Tores macht der Maschine nicht zu schaffen

P1090754.jpg



Die Fassade im derzeitigen Zustand. Den linken Flügel müssen wir noch in der Höhe ausrichten

P1090757.jpg



Das "Architektur-Modell" - so soll die Fassade mit allen Toren später mal aussehen.

P1060253.jpg



Bereits im April 2012 wurden beim Abriss des Lokschuppens in Menzingen Baumaterialien geborgen. Unter anderem diese Fenster werden künftig in die Fassade integriert

P1060256.jpg



Damals durfte der Mercedes 312 zum Abbau anrücken.

P1060257.jpg



Die Fenster konnten ohne viel Glasbruch geborgen werden. Das interessante ist, daß das Fenstergitter ohne Schweißen, alleine durch Falzen und Schränken verbunden wurde.

Die Fenster werden später zwischen den Toren eingebaut, über den Betonelementen

P1060288.jpg



Der Lokschuppen beim Abriß. Im Vordergrund auf dem Haufen liegt auch noch brauchbares Baumaterial

P1060449.jpg



P1060455.jpg



Einige Paletten mit Ziegelsteinen ließen sich gewinnen.

P1060296.jpg



ca. 3.500 Steine wurden dann vom Mörtel befreit und liegen jetzt zur Wiederverwendung bereit. Dabei sind Steine, welche mindestens zum dritten mal wiederverwendet werden.

P1090752.jpg



An anderer Stelle wurde mit der Einfriedung des Geländes begonnen.

P1090753.jpg



Das Zaun-Montage-Team

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACPM
Klasse Gelände habt Ihr da. Was ist das denn für eine Konstruktion über dem Dach - sowas wie eine Lastenseilbahn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan
In den Hallen wurden früher Betondecken produziert. Mit der Bahn wurde der Beton mit Hängekübeln angeliefert. Die Bahn wird aber im Zuge der Halleninstandsetzung zurückgebaut. Einerseits ist das Vereinbarung mit dem Verkäufer, andererseit steckt da Schrotterlös und Nutzeisen für die Infrastruktur drin. Und jede Stütze, die das Dach durchdringt macht selbiges undicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.