Sign in to follow this  
Bauforum24

Doosan DX190W-3: Mobilbagger mit 19 Tonnen

Recommended Posts

Bauforum24

November 2013, Waterloo, Belgien - Doosan Construction Equipment hat den neuen Mobilbagger DX190W-3 mit 19 Tonnen Gewicht und einem Stufe IIIB-konformen Motor auf den Markt gebracht. Wie bei allen in den letzten beiden Jahren auf den Markt gebrachten Baggern, Radladern und knickgelenkten Muldenkippern der neuen Doosan-Generation werden die jüngsten Emissionsvorschriften auch vom Modell DX190W-3 erfüllt.

-
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (28.10.2013): Doosan-Fachzentrum im bayerischen Obernburg eingeweiht
-

Mit einem Betriebsgewicht zwischen 18,4 t und 20,3 t ist der Doosan Mobilbagger DX190W-3 eine echte Maschine der 18-19-t-Klasse. Das Modell DX190W-3 wird vom Stufe IIIB-konformen Doosan DL06KB 6-Zylinder-Common Rail-Dieselmotor angetrieben, hat serienmäßig einen Abgas-Turbolader mit Ladeluftkühlung und entwickelt 129,4 kW (176 PS) bei 1.900 U/min (SAE J1349). Ergänzt wird dies durch eine enorme Hydraulikkapazität.

Doosan_Wheeled_Excavator_DX190W_3_Bucket_Truckloading_24_131016.jpg


Doosan verspricht mit dem DX190W-3 eine deutliche Leistungssteigerung

Der neue Mobilbagger DX190W-3 bietet mehr Leistung als das Stufe IIIA-konforme Modell:
  • höhere Motorleistung (9%) und höheres Drehmoment (4%)
  • verbesserte Traktion (6%) und größeres Schwenkmoment (16%)
  • höhere Ausbrechkräfte an Löffel (3%) und Arm (13%)
  • höhere Hubleistung mit einteiligem Ausleger sowie mit Verstellausleger
  • einteiliger Ausleger: 3% mehr über die Vorderseite, 24% über die Seite
  • Verstellausleger: 53% mehr über die Vorderseite, 22% über die Seite
  • Kabinengeräuschpegel auf 71 dBA gesenkt (bisher 74,9 dBA)
  • Bis zu 12% geringerer Kraftstoffverbrauch
Das Modell DX190W-3 ist eine sehr energieeffiziente Maschine. Je nach Betriebsmodus und Aufgabenstellung ergaben Werkstests einen, um bis zu 12%, geringeren Kraftstoffverbrauch. Ein neues ECO-Instrument auf der Instrumentenkonsole überwacht den Kraftstoffverbrauch und die tatsächliche prozentuale Motorlast in Echtzeit, sodass der Fahrer zur Gewährleistung der besten Kraftstoffeffizienz den jeweils optimalen Betriebsmodus auswählen kann. Die zwei neuen Betriebsarten P+ (Power Plus) und L (Hubmodus) sorgen für bessere Steuerbarkeit und höhere Effizienz. Der Hubmodus erleichtert den Transport schwerer Gegenstände und Materialien auf der Baustelle. Diese Funktion ist besonders beim Einsatz auf engem Raum nützlich.

Es gibt jetzt drei Leerlaufmodi: eine automatische Drehzahlabsenkung auf 1.100 U/min nach drei Sekunden ohne Maschineneinsatz, einen verminderten Leerlauf mit bis zu 800 U/min, und einen ?One Touch Deceleration"-Schalter zur Abbremsung am linken Joystick, den der Fahrer jederzeit betätigen kann. Neben diesen Leerlaufoptionen tragen weitere Funktionen, beispielsweise ein reduzierter Lüfterbetrieb aufgrund einer neuen elektronischen Kupplung, zur hohen Kraftstoffeffizienz des neuen Baggers bei.

Doosan_Wheeled_Excavator_DX190W_3_Bucket_Construction_01_131113.jpg


Der neue Doosan DX190W-3 Mobilbagger


Bessere Manövrierbarkeit, höherer Fahrerkomfort

Die ROPS- und OPG-zertifizierte Kabine bietet dem Fahrzeugführer 6% mehr Platz. Das neue Kabinenaufhängungssystem reduziert Vibrationen um 20%. In Verbindung mit der neu entwickelten Kühlung und Lüftung konnte der Geräuschpegel im Kabineninneren von 74,9 auf 71 dBA gesenkt werden. Zur Standardausrüstung der Maschine zählt ein voll einstellbarer, beheizbarer, luftgefederter Sitz, so dass der Fahrer ermüdungsfreier arbeiten kann.

Die neue, qualitativ hochwertige Bedienkonsole verfügt über ein attraktives 7-Zoll-Farbdisplay und bietet eine hervorragende Funktionalität. Alle Funktionen lassen sich sowohl über die Instrumententafel als auch mit der neuen Tippschaltersteuerung neben dem Joystick steuern ? ein Leistungsmerkmal, das ausschließlich Doosan-Bagger bieten. Dank der Vorwärts/Neutral/Rückwärts-Tasten (VNR) auf den Joysticks kann der Fahrer die Fahrrichtung ändern, ohne die Hände von den Joysticks nehmen zu müssen.

Die Kabine ist als Druckkabine ausgeführt, was das Eindringen von Staub- und Schmutzpartikeln verhindert. Die Beleuchtungsleistung wurde um 100% gesteigert, was das Arbeiten bei Nacht erleichtert. Eine am Gegengewicht angebrachte Heckkamera zählt zur Serienausrüstung; eine Seitenkamera ist als Sicherheitssonderausrüstung erhältlich. Die jetzt noch größeren Glasflächen der Kabinenscheiben bieten hervorragende Rundumsicht. Weitere Leistungsmerkmale sind die schmalere Lenksäule zur Verbesserung der Rundumsicht, die vollautomatische Klimaanlage, ein USB-Port für die Wiedergabe von Musik und Videos sowie noch mehr Staufächer für Dokumente und andere Gegenstände. Um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern, befinden sich jetzt zusätzliche Seitentritte am Unterwagen.

Flexibilität bei Anbaugeräten

Eine neue Funktion für die Auswahl und Einstellung von Anbaugeräten gehört zur Serienausrüstung. Sie verfügt über 10 speicherbare Vorgabewerte. Die Joysticks sind mit proportionalen Rändelradschaltern und integrierten Tasten ausgestattet und ermöglichen eine präzise Steuerung der Anbaugeräte. Die Anordnung der Bedienelemente wurde optimiert: Die am häufigsten verwendeten Schalter befinden sich gut erreichbar und ergonomisch in Gruppen angeordnet auf der rechten Konsole. Zur Serienausrüstung gehört jetzt auch ein größerer Werkzeugkasten auf der linken Seite. Die Möglichkeit, Anbaugeräte sowohl vorne als auch hinten am DX190W-3 Radbagger anbringen zu können, bedeutet maximale Flexibilität.

Geringere Gesamtbetriebskosten

Rahmen, Ausleger, Löffelstiel und Unterwagen des neuen Mobilbaggers DX190W-3 wurden verstärkt, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Dies sorgt für eine deutlich längere Nutzungsdauer der Maschine und bestätigt aufs Neue den hervorragenden Ruf von Doosan in puncto Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.

Der neue Bagger hat eine leicht zu öffnende einteilige Motorhaube. Der Motor DL06KB erfüllt dank der Nachbehandlungstechnologien EGR (Abgasrückführung) und Dieselrußpartikelfilter (DPF) die Abgasnorm gemäß Stufe IIIB. Der Dieselrußpartikelfilter ist in einem speziellen Fach sicher untergebracht. Filter, Ventile und Batterien sind für Servicearbeiten einfach zugänglich. Die Kühlleistung hat sich im Vergleich zur vorherigen Maschinengeneration um 10 bis 15% erhöht.

Doosan-Mobilbagger DX190W-3 ? Technische Kurzübersicht:
  • Löffel: 0,38 - 0,93 m3
  • Betriebsgewicht: 18,4 - 20,3 t
  • Grabtiefe (Std.-Frontausrüstung): 5.725 mm
  • Grabreichweite (Std.-Frontausrüstung): 9.255 mm
  • Grabhöhe (Std.-Frontausrüstung): 9.440 mm
  • Gesamtbreite: 2.534 mm
  • Höhe (Std.-Frontausrüstung): 3.354 mm
  • Gesamtlänge in Fahrposition (Std.-Frontausrüstung): 8.114 mm
  • Heckschwenkradius: 3.170 mm
  • Zugkraft: 11,2 t
  • Reißkraft am Löffel (ISO): 13,8 t
  • Reißkraft am Löffelstiel (ISO): 9,8 t
  • Hubkraft am Boden (über die Front): 7,73 t bei 6,0 m
  • Fahrgeschwindigkeit: niedrige Fahrstufe ? 3,4 km/h, mittlere Fahrstufe ? 9,4 km/h, hohe Fahrstufe ? 35,7 km/h
  • Motor (SAE J1349, netto): 6-Zylinder Doosan DL06KB, Stufe IIIB (EGR), 129,4 kW (176 PS) bei 1900 U/min
IPB Bild Weitere Informationen über Baumaschinen von Doosan

(© Fotos: Doosan)

IPB Bild
Mehr News aus der Baubranche...

IPB Bild Bauforum24 TV: Neue DL Radlader Serie von Doosan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

mudshark
Schönes Teil; smile.gif weiß hier jemand:
a) wieviel Volumenstrom der Hammer bereitstellen kann?
shades.gif ob das Hauptsteuerventil immer noch asiatischen Ursprungs ist?
Oder findet sich, da die Pumpe ja schon von BoschRexroth kommt, nun auch ein europäisches Ventil in diesem Bagger ein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ruppel
Hallo,

Der Bagger liefert einen Volumenstrom von 2 - 200 l/min @ 1900 U/min
und das Hauptsteuerventil ist von Rexroth.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.