Manter

Suche E-Teile Liste, ABE für O&K MH4 Bj 1976

Recommended Posts

Manter
Ich habe einen O&K MH4 BJ1976 erstanden,
daher bräuchte ich noch die ABE und ggf.eine Ersatzteilliste
und ein Handbuch, falls jemand sowas hat.

Kann man sich da evtl. noch an eine Firma wenden, die O&K übernommen hat?

Vielen Dank schon mal.

Gruß Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Bagger-Frank
Hallo Manuel,

ist nicht ganz einfach an Betriebsanleitung / Ersatzteilliste ranzukommen.

Ich hab mir im Sommer einen MH4 Bj. 1968 gekauft , bin jetzt an eine Betriebsanleitung incl. Ersatzteilliste drangekommen. Laut Verkäufer passend zu meinem Baujahr, ich denke aber das die Listen zu den MH4
ab mind. 1970/1971 passt, weil der Bagger auf dem Deckblatt zwei Hubzilinder hat, Bj. `68 war noch einer..

.. ich denke aber mal das die Teile in den Modellen weitestgehend gleich waren...

Im Moment sin die Unterlagen noch mit der Post unterwegs!

ABE gibt es laut O&K keine mehr, muß man eine Untersuchung beim TÜV etc. machen und eine neue ABE ausstellen lassen.......

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manter
Jetzt brauche ich noch einen Drehkranz.

Also wenn noch einer einen hat, bitte anbieten.

Ich habe schon bei verschiedenen Firmen angefragt.
Mein Kranz hat 130 Zähne, alle für OK verfügbaren 131.
Weiß da jemand was genaueres? Kann ich den nehmen?

Gruß Manuel

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnädderle
Hallo Manuel,
kannst mal unter rolf.schwartinski@bbwa.de anfragen,der hat evtl. ne passende lösung.
Böhrer hat hat ja die O+K-Niederlassung Stuttgart übernommen mit den ganzen Unterlagen,Programmen und auch Connections nach Holland usw.
Gruss Hans Edited by schnädderle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Baumaschinendoktor
@Manter
Ich komme aus meinen alten Unterlagen auf die Teilenummer 789305. ohne aber die Seriennummer des Baggers zu kennen kann ich das nicht bestätigen. Ich würde dann mal nach ner alten Zeichnung Ausschau halten um das mit den Zähnezahlen abzugleichen. Bist du denn sicher, das da noch der Originaldrehkranz drin ist?
Was hat es denn mit dem Drehkranz?
Kannst hier Antworten oder wenn Bilder mit gesendet werden sollen an ro.saenger@baumaschinen-kari.de

Gr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.