Sign in to follow this  
Bauforum24

Baumaßnahmen Berliner Schloss Humboldtforum gestartet

Recommended Posts

Bauforum24

21. Juni 2012 - Stuttgart/Berlin. Die Züblin Spezialtiefbau GmbH erstellt die Baugruben und die Tiefgründung für die größte und nicht unumstrittene Kulturinvestition der Bundesrepublik. Das 1950 von der DDR Regierung gesprengte Barock-Schloss, welches nach dem 2. Weltkrieg noch als Ruine bestanden hatte, wird mit einem Budget von rund 590. Millionen Euro, welches zum Großteil vom Bund getragen wird, als neues Gebäude nach historischem Vorbild wieder aufgebaut. Bundesminister Dr. Peter Ramsauer, Staatsminister Bernd Neumann und der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, haben dazu die Gründungsarbeiten und die Herstellung der Baugrube für das Berliner Schloss ? Humboldtforum auf der Schloss-Baustelle gestartet.

balken.jpg


Video.jpg

Bauforum24 TV: Bauer Spezialtiefbau-Maschinen - VDBUM Seminar 2012


Nachdem die archäologischen Grabungen auf dem Schlossplatz abgeschlossen sind und die bodenverdichtenden Maßnahmen im Zuge des U-Bahnbaus begonnen haben, ist nun erstes schweres Gerät auf der Baustelle zum Berliner Schloss ? Humboldtforum angerollt.

Berliner_Schloss_Humboldtforum_Entwurf_nordwest.jpg


So soll das Berliner Schloss / Humboldtforum 2019 aussehen.

?Heute geben wir für das aktuell größte Kulturbauprojekt des Bundes den Startschuss. Mit dem Beginn der Gründungsarbeiten geht's jetzt für das Berliner Schloss-Humboldtforum richtig los. Bei diesem Projekt bin ich mit ganzem Herzen dabei, das Berliner Schloss wird eine kulturelle Visitenkarte für ganz Deutschland," sagte Bundesbauminister Ramsauer.

In Anwesenheit von Bundesminister Dr. Peter Ramsauer, Staatsminister Bernd Neumann, dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, dem Stiftungsratsvorsitzenden Staatssekretär Rainer Bomba, des Vorstands der Stiftung Berliner Schloss ? Humboldtforum, Manfred Rettig und des Architekten Professor Franco Stella wird heute mit dem Ausheben der Baugrube und mit den Gründungsarbeiten für das größte Kulturbauvorhaben derzeit in Deutschland begonnen. Im Frühjahr 2013 erfolgt dann die Grundsteinlegung.


information.jpg

Bauforum24 Artikel (03.12.2009): BMVBS: Berliner Schloss wird gebaut


Die Rekonstruktion der barocken Schlossfassaden soll nach den Plänen des italienischen Architekten Prof. Franco Stella mit größter Originaltreue erfolgen. Das Baumanagement (Projektleitung und Vergabe) übernimmt das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung. Die gemeinnützige Stiftung Berliner Schloss ? Humboldtforum ist Bauherrin dieses größten kulturellen Bauvorhabens in Deutschland.

Berliner_Schloss_Lageplan.jpg


Lageplan Neubau Berliner Schloss / Humboldtforum

Neben ihrer Bauherrenfunktion, bei der sie sich des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung als Baumanagement bedient, gehört auch die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Akquisition von Spenden zur Rekonstruktion der historischen Schlossfassaden zu den wichtigsten Aufgaben der Stiftung.

Das Bauvorhaben und Zeitplan laut Bauherr

Nach den ersten Arbeiten seit Juni 2012 ist für 2013 die Grundsteinlegung geplant. 2014 soll der Hochbau des Gebäudes laufen und Anfang 2018 der Bau fertiggestellt sein. Eröffnung Berliner Schloss und Humboldtforum wäre 2019 möglich. In einer Musterfassade sind die unterschiedlichen Materialien wie Sandstein, Mauerwerk oder Fensterkonstruktion auf ihre Eignung für die historische Fassadengestaltung geprüft worden.

externer_link.jpg

Link zum Bauunternehmen: Ed. Züblin AG
Link zum Bauherren: Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum

(© Fotos: Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum)



Mehr News aus der Baubranche...

Tipp.jpg

Bauforum24 TIPP der Redaktion: LIVE Webcam Baustelle Berliner Schloss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

tino27
Na ob die 500 Mio € zu halten sind, wage ich mal zu bezweifeln. Das lehren schon zu viele Projekte dieser Art.

Gab es auf dem Areal (auch im Zusammenhang mit dem Abriss des Palast der Republik) nicht Probleme mit dem Auftrieb? Dies würde ja eigentlich den Bau einer tiefliegenden HDI-Sohle nach sich ziehen. Gibt es da Infos drüber, was dort angewendet wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Maulwurfmax

Gab es auf dem Areal (auch im Zusammenhang mit dem Abriss des Palast der Republik) nicht Probleme mit dem Auftrieb? Dies würde ja eigentlich den Bau einer tiefliegenden HDI-Sohle nach sich ziehen. Gibt es da Infos drüber, was dort angewendet wird?

Ja, gab es.

Zitat aus Wikipedia - Palast der Republik - Abriss zwischen 2006 und Ende 2008:


Gab es auf dem Areal (auch im Zusammenhang mit dem Abriss des Palast der Republik) nicht Probleme mit dem Auftrieb? Dies würde ja eigentlich den Bau einer tiefliegenden HDI-Sohle nach sich ziehen. Gibt es da Infos drüber, was dort angewendet wird?

Edited by Maulwurfmax

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bauforum24
Das ist sicherlich eine Herausforderung für die Ingenieure.

P.S. hier mal der Rückbau im Zeitraffer:

<object style="height: 390px; width: 640px"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/IS7Gf_u5Peg?version=3&feature=player_detailpage"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/IS7Gf_u5Peg?version=3&feature=player_detailpage" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="640" height="360"></object>

LG Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kränchen
Das "neue" Schloß wird sicherlich schön werden und gut zu Berlin passen, man kann froh sein, das "Erichs Lampenladen" nicht erhalten wurde, so wie es schon mal vor ewigen Zeiten angedacht war smile.gif

Mal abgesehen davon das dieses Projekt ordentlich Arbeit bringt und später für so manchen Euro mehr in Berlins Tourismuskasse sorgen wird, kommt man schon ins grübeln, das in diesen Zeiten so ein Projekt durchgezogen wird, wo der Pleitegeier doch unaufhörlich an allen Ecken und Enden seine Kreise zieht ph34r.gif ph34r.gif

Na ja, wenigstens mal ein ordentlicher Haufen Teuros der nicht in gewissen südeuropäischen Ländern verheizt wird top.gif

wave.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.