Form 8A

Turmdrehkran Oldtimer

Recommended Posts

baumamuseum
...Anfang editiert durch handreas...
Es ist nicht "mein" Museum. Ich bin einer von zwei offiziellen, initiativen Fördermitgliedern des Museums. Wir wurden aufgrund unseres persönlichen Engagements mit der Planung und Beschaffung alter (historischer) Baumaschinen beauftragt. Ein sehr guter Freund von uns, der in der Schweiz zuhause ist, ist ebenfalls tatkräftig mit von der Partie. Er ist zwar kein offizielles Fördermitglied, jedoch wären ohne ihn einige Aktionen nicht möglich geworden. Die historische Baumaschinensammlung soll für alle Interessierten zugänglich sein und der Nachwelt als ein Stück Industrie-, Technik- und Baukultur erhalten bleiben.

Wie bereits einmal an früherer Stelle in diesem Forum geschrieben, haben wir zwischenzeitlich 13 alte Baukrane "zusammengetragen". Die einzelnen Typen hier aufzulisten ist zu umfangreich, zumal dazu auch einwenig technische Beschreibung notwendig ist.
Es sind jedoch auch noch weitere Krane - wie auch andere Baumaschinen - geplant, auch obendrehende Katzauslegerkrane! Unter anderem möchten wir selbstverständlich auch einen alten Kaiser-Kran mit Knichauslegersystem für das Museumsprojekt sichern. Es sollte jedoch ein möglichst früher Typ sein: z.B. HBK 50 oder HBK 70. Also werte Kran-Enthusiasten: Haltet bitte eure Augen auf und informiert mich, wenn ihr solch alte Kaiser-Krane entdeckt.

Viele Grüße,
Baumamuseum top.gif bearbeitet von handreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Gast Philou
Ist ja schon toll,was da so alles zusammengetragen wurde! top.gif

Aber eines interessiert mich dann doch.Wie macht ihr das eigentlich mit der Aufarbeitung der Krane.WEnn ihr einen LIebherr oder Peiner habt, da kann ich mir ja vorstellen, dass ihr noch Ersatzteile bekommt.Aber einen uralten Wolff oder einen anderen "Senior" aus der Schweiz.Blöde Frage: wie haucht ihr diesen Schnäppchen wieder einen zweiten oder dritten technischen Frühling ein?

Findet ihr da wenigstens offene Ohren wenn's die Herstellerfirma nocht gibt? Wenn ich daran denke,was ich für Enttäuschungen erlebe bei der Nachfrage nach Infos oder eventuell alten Fotos der Hersteller mad_red.gif

Ich werde ja ohnehin nie verstehen, dass Firmen, denen es wirtschaftlich als Kranhersteller gut geht, nicht die geringste Anstrengung machen, um wenigstens ihrerseits einige markante Exemplare ihrer diversen Kranfamilien zu erhalten sad.gif

Liebherr müsste es sich doch leisten können ein Dutzend Krane auf Vordermann zu bringen in Form einer firmeneigenen Sammlung mad_red.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torsten K

Hallo
noch zwei Bilder einer Baumaschinenhandlung. Ein Liebherr A 65 und ein Liebherr 32 K 45 (bin mir nicht sicher eusa_think.gif )
Werde bei gutem Wetter übernächste Woche ein paar Bilder machen, ich hoffe, der Besitzer läßt mich aufs Grundstück dry.gif

2005/03/post-625-1110735222_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AC 700

Hallo,

da ich gerade für Philou beim scannen von HB-Kranprospekten war, habe ich auch
noch ein interessantes Bild gescannt, dass aber bei diesem Thema nicht passt, deshalb habe ich es hier eingefügt.
Es handelt sich um einen 800 HC von Liebherr. Edit durch handreas: Turmquerschnitt 4 x 4 Meter (!)

Gruss
AC 700

FOTO20.JPG

bearbeitet von handreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.