Sign in to follow this  
Bauforum24

Baumaschinen-Designstudien für Cat und Takeuchi

Recommended Posts

handreas


Wie wichtig und praxisnah Industriedesign ist zeigt noch heute das Werk von Louis L. Lepoix. Er war Vollbluttechniker und Designer. Die Baumaschinen von Fuchs, Frisch, Hatra und Bomag waren nicht nur praktisch sondern auch recht ansprechend und modern.


Ohjeh.... ganz genau DAS habe ich befürchtet!!!

Wie kannst du denn das obige Machwerk mit den Entwürfen von Lepoix vergleichen???

Industriedesign richtet sich, sogar noch stärker als Konsumdesign, nach den technischen Notwendigkeiten aus. Wie man sieht, ist das bei den obigen Entwürfen nicht der Fall - es ist kein Design, sondern "Gemälde". Dabei bleib ich.


Andreas wave.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Stefan
Damit avanciert das ganze zu Bob der Baumeister im Großen. Allerdings sind dann die 1:50 Modelle interessant: Wenn die vom Tisch fallen gibt's keine Ecken im Boden, Kinder können problemos mit spielen, man kann die gegen die Wand werfen, ohne das was abbricht oder tiefe Spuren in der Wand hinterlässt... laugh.gif

Industriedesign ist für mich die maximale Funktionalität in eine ansprechende Hülle zu verpacken. Wenn das ganze dann umgesetzt werden kann und zeitlos schön ist (wie die Entwürfe aus der Lepoix-Truppe) und voller Harmonie steckt hat der Designer seinen Titel verdient.

Wenn die Funktionalität auf der Strecke bleibt (siehe Hüllkreisbagger vs Heckflosse) die Wirtschaftlichkeit bedenklich ist (runde Formen in der Herstellung und Ersatzteilbeschaffung) ist das Ziel wohl verfehlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yumbo
Also wenn hier schon Erbsen gezählt werden sollen, dann bitte richtig.

Ich habe Louis L. Lepoix nicht verglichen. Ich habe in Bezug auf Industriedesign seine herausragenden Arbeiten erwähnt. Und das nur, damit noch einmal herausgestellt wird, das Industriedesign kein überflüssiger Quatsch ist der nur Geld kostet, sondern sehrwohl seinen Sinn hat.


Share this post


Link to post
Share on other sites
handreas
...damit noch einmal herausgestellt wird, das Industriedesign kein überflüssiger Quatsch ist der nur Geld kostet, sondern sehrwohl seinen Sinn hat.


Eben!

Es geht um den Sinn - und der fehlt beim Schindler-Beispiel völlig. Der "Entwurf" erschöpft sich in simpler Effekthascherei und hat deshalb überhaupt nichts mit Design zu tun.

Im Gegenteil, der Beruf des Designers wird hier in Mißkredit gebracht, und das läßt mich nicht kalt. Schau dir mal die Entwürfe von Colani an! Da siehst du Design - der hat sich nämlich erstmal um Ergonometrie und Funktion gekümmert und DANN das Äußere "angepaßt".

Ich gebe zu, daß mich erst der Begleittext in Rage gebracht hat (recht zutreffend übersetzt von der Seite des Österreichers Schindler, natürlich in Englisch). Diese Mischung aus tollkühnen Sprechblasen und Effekthascherei - an jeder Ecke springt einen sowas an, es ist ein Grundübel unserer Zeit.


Andreas


EDIT @ Ulf: ich denke mal, wir sind so weit gar nicht auseinander! Bei nochmaligem Lesen sehe ich, daß es dir primär um die Notwendigkeit des Industriedesign geht. Das stelle ich auch keineswegs in Frage, im Gegenteil! Mein Problem ist, daß durch die obigen Entwürfe das Industriedesign in Mißkredit gebracht wird.

Was soll ein Muldenkipper-Fahrer denn denken, wenn er diese unsägliche Leiter sieht?? Der muß sich doch verar.... fühlen - wo man endlich wahrgenommen hat, daß Leitern durch Treppen zu ersetzen sind, weil sie komfortabler und vor allem sicherer sind...
Edited by handreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
BabyBell

Die sogenannten Schlippsträger auf dem Bild finde ich übrigens auch nicht so unpassend. Immerhin sind sie es auch, die auf unzähligen Messen und millionen Kundenbesuchen und Vorführungen täglich stundenlang auf den Beinen sind um die Maschinen zu erklären, zu beraten und zu verkaufen.


Also nach Baumaschinenmesse sieht mir das Ambiente nicht aus ... eher nach Fussgängerzone und wenn dies Ihrer Meinung nach wirklich Verkäufer bei einer Vorführung sind, hat CAT da ja ein ganz neues "Absatzgebiet" für +120-Tonner ausgemacht (oder ein ganz altes, angestammtes - gleich neben den Schuhgeschäften wink.gif ).

Oder sind das etwa Banker, die jetzt schon beraten, welchen Zinsrababatt sie Mittelständlern bei der Anschaffung dieses gefälligen Produktionswerkzeugs gewähren werden eusa_think.gif ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.