Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Baggerbereifung

15 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Mahlzeit zusammen. wollte dieses Thema auch mal anschneiden
da es ja nicht nur normale zwillings bereifung auf dem Europähischen markt gibt
in anmerkungung auf unsere Niederländischen nachbarn.

Reger zuspruch währe nicht verkert wave.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Geschrieben

bild 1 zeigt JCb Js 175 mit 315/80 22.5 Typ Grader
aus dem hause Bandenmarkt.

2006/12/post-640-1166186181_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bild 2 und 3 zeigt Atlas 1404M mit identischer Bereifung beim Bankett Profelieren.

2006/12/post-640-1166186296_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

bild.3

2006/12/post-640-1166186338_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Moin,

geht es Dir um das Thema Bereifung an sich, also Vor-/Nachteile oder sollen hier einfach nur Bilder von Baggern mit anderer als der üblichen Bereifung rein?

Mich würde schon mal interessieren, wie es damit hier in Deutschland aussieht. Der Hinweis auf die Niederlande leuchtet mir ein, da dort ja wohl sandige Böden vorherrschen und eine größere Aufstandsfläche sinnvoll ist. Gibt es daneben noch andere Gründe, die für die Breitreifen sprechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.