BaggerRalf

Nobas UB 631

Recommended Posts

McOtti

Warum soll Nordhausen sich an Fuchs orientiert haben vielleicht hat sich Fuchs auch an Nobas was abgekuckt. Ihr wart in den 70er und 80er jahren in der bau und landmaschinentechnik doch lang nicht so weit wie wir.


Du hast ja Recht aber das wird hier einigen nicht schmecken!!!
Frag mal wer den ersten Bagger mit 2 "Joysticks" hatte bzw. wer diese Steuerung entwickelt hat.......wenn einer fair bleibt wird dann Orsta-Hydraulik bzw Nobas genannt werden.
Allerdings war die "Osttechnik" leider nicht lange das Maß aller Dinge.... aber das hatte ja keine Technischen Gründe sondern Politische Gründe.

Gruß Uwe Edited by McOtti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Paul_2

Hallo Jumbo,

jetzt hab ich mich auch hier angemeldet, hab nämlich einen Eintrag von dir gefunden smile.gif

Auf dem Bild siehst du meinen neuen Bagger mit GPS. Bis bald

Kopie_von_Silvester_M_rz_152.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yumbo

Warum soll Nordhausen sich an Fuchs orientiert haben vielleicht hat sich Fuchs auch an Nobas was abgekuckt. Ihr wart in den 70er und 80er jahren in der bau und landmaschinentechnik doch lang nicht so weit wie wir.


... was den Ausleger (mit Nackenstrebe) betrifft, wird der Nobas (später auch der Weimar T 185/188) sicherlich nicht der erste Bagger gewesen sein. Fuchs allem Anschein aber auch nicht, denn derartige Ausleger wurden bereits von Richier in Frankreich gebaut. Es kann sich hier bei der "Entwicklung" also nur um einige Jahre Unterschied gehandelt haben.

Der Fuchs 40 kam 1966 auf dem Markt - Nobas brachte den 631 im Jahre 1970 heraus.

Das mit den Joysticks kann natürlich stimmen, würde ich aber eher zurückhaltend beurteilen. Hier müsste noch mal genau geforscht werden. Wenn´s denn so wichtg ist... Edited by Yumbo

Share this post


Link to post
Share on other sites
roger schr

... was den Ausleger (mit Nackenstrebe) betrifft, wird der Nobas (später auch der Weimar T 185/188) sicherlich nicht der erste Bagger gewesen sein. Fuchs allem Anschein aber auch nicht, denn derartige Ausleger wurden bereits von Richier in Frankreich gebaut. Es kann sich hier bei der "Entwicklung" also nur um einige Jahre Unterschied gehandelt haben.

Der Fuchs 40 kam 1966 auf dem Markt - Nobas brachte den 631 im Jahre 1970 heraus.

Das mit den Joysticks kann natürlich stimmen, würde ich aber eher zurückhaltend beurteilen. Hier müsste noch mal genau geforscht werden. Wenn´s denn so wichtg ist...

In 1976 habe ich mit einen POCLAIN 150SC gearbeitet dan durch umstanden hatte meinen chef in1980 einen NOBAS 1232 gekauft und ich kan sagen das war von himmel zu ................... mad_red.gif mad_red.gif mad_red.gif aber nachher mit dem 1233 hatte sich das etwas gebessert! shades.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
rakun

Wieder mal ein kleiner Fund
UB 631 oder 632, der abgestellt vor sich hinrostet.

Gruß

Ralf

2009/05/post-10075-1243274053.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.