Search the Community

Showing results for tags 'e-loader up!'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Kleemann
  • Klickparts GmbH
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Holcim
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Unimog
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Cat
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Bauforum24

    VW bringt e-load up! als Kleinlieferwagen

    Hannover, Oktober 2016 – Der neue e-load up! ist umweltfreundliches Stadtauto und Lieferwagen in einem: Zwei Sitze, vier Türen und hinten ganz viel Platz. Und das alles auf 3,60 m Länge und nachhaltig umweltfreundlich: Der e-Antrieb ermöglicht diesem kleinen Stadtlieferwagen die Zufahrt zu allen „zero emisson zones“ der Großstädte. Bauforum24 Artikel (09.09.2016): Video: VW e-Crafter Review IAA 2016 Mit einem kombinierten Stromverbrauch von 11,7 kWh/100 km und einer Reichweite von 160 km erreicht er die Energie-Effizienzklasse A+. Für eine hohe Alltagstauglichkeit sorgen der ebene Ladeboden mit vier Verzurrösen, die Verkleidung der Seitenwände und das Stahlgitter der durchgehenden Trennwand. Die maximale Zuladung des e-load up! beträgt 360 kg bei 1.230 kg Eigengewicht. In der Version als load up! beträgt die Zuladung 474 kg bei einem Fahrzeuggewicht von nur 921 kg. Auch die aktuelle Befreiung von der Kfz-Steuer für alle elektrisch angetriebenen Fahrzeuge trägt entsprechend zur Reduzierung der Betriebskosten bei. Auch in der Version mit Otto-Motor ist der load up! mit einem Verbrauch von 4,4 l auf 100 km eines der effizientesten Fahrzeuge seiner Klasse. Als Nutzfahrzeug zugelassen beträgt die Jahressteuer für dieses Fahrzeug z.Z. 32 Euro pro Jahr. Der eco load up! verbraucht aufgrund des Erdgasantriebs 2,9 kg Erdgas auf 100 km. Null Emmision, bis zu 990 l Laderaumvolumen und 360 kg Zuladung bei nur 3,60 m Fahrzeuglänge. Mit einer teilverzinkten Karosserie, serienmäßigen Leichtmetallrädern „blade“ 5 J x 15 Zoll, 4-türig und einer Ladekanten-Schutzfolie für den Stoßfänger hinten kommt der e-load up! nachhaltig kostensparend und alltagstauglich des Weges. Äußerlich setzen den load up! ein schwarz lackierter Kühlergrill mit Chromleiste bzw. beim e-load up! eine blaue Leiste auf der untersten Lamelle sowie auf der Heckklappe, seitlich in die Außenspiegel integrierte Blinkleuchten und eine Kennzeichenbeleuchtung in LED-Technik in Szene. Darüber hinaus sind die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe serienmäßig abgedunkelt und gleichzeitig zu 65% lichtabsorbierend. Der Innenraum des load up! enthält serienmäßig mit Chrom eingefasste Bedienelemente für Radio und Klimatisierung, eine 12-Volt-Steckdose vorn bei der Nichtraucherausführung, in der Mittelkonsole integrierte Becherhalter, ein Handschuhfach mit Klappe sowie eine Gittertrennwand und Verzurrösen zur Ladegutsicherung. Von der Heckklappe bis zur Gittertrennwand stehen bis zu 990 Laderaumvolumen zur Verfügung. Ferner umfasst die Serienausstattung des load up! eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, von innen einstellbare Außenspiegel, Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung sowie eine elektromechanische Servolenkung. Darüber hinaus bietet die Serienausstattung der elektrisch angetriebenen Version einen Smartphone-Halter „maps + more dock“, eine Wechselstrom-Ladedose, Ablagefächer in den vorderen Türen mit Halterung für 1-Liter-Flaschen, eine Ablage für Ladekabel im Gepäckraum, eine Ambientebeleuchtung in Blau sowie ein dash pad „shark skin“. Außen klein, innen fein. Der e-load up! verfügt im Interieur serienmäßig über ein Lederlenkrad nebst Schalthebelknauf und Handbremshebelgriff in Leder, einen mit Chrom eingefassten Tachometer und Handbremshebelknopf, eine Multifunktionsanzeige sowie ein Kombi-Instrument mit elektronischem Tachometer, Kilometer- und Tageskilometerzähler, eine höhenverstellbare Lenksäule, beheizbare Vordersitze und eine Höheneinstellung für den Fahrersitz. An Bord sind serienmäßig die Klimaanlage „Climatronic“, das Radio „Composition Phone“ mit zwei Lautsprechern, elektrische Fensterheber, ein Regensensor, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel sowie eine automatische Fahrlichtschaltung mit Tagfahrlicht, „Leaving home“- und manueller „Coming home“-Funktion. Der neue e-load up! ist umweltfreundlicher Stadtflitzer und Lieferwagen in einem: Zwei Sitze, vier Türen und hinten viel Platz. Für die Sicherheit von Fahrer und Beifahrer sorgen kombinierte Kopf- und Seitenairbags mit Beifahrerairbag-Deaktivierungsmöglichkeit sowie die City-Notbremsfunktion. Serienmäßig verfügt der load up! über ESP mit Berganfahrassistent, ABS, ASR, elektronische Bremskraftverteilung und Motorschleppmomentregelung. Auch innenbelüftete Scheibenbremsen vorn, eine elektronische Wegfahrsperre, LED-Tagfahrlicht sowie eine Reifenkontrollanzeige sind im Serienumfang enthalten. Darüber hinaus sind für den Fall der Fälle Bordwerkzeug und ein Tire Mobility Set mit an Bord, das einen 12-Volt-Kompressor und Reifendichtmittel beinhaltet. Der e-load up! verfügt zusätzlich serienmäßig über eine Warnblinkautomatik-Funktion im Falle einer Vollbremsung sowie über eine Verbandtasche, ein Warndreieck und eine Warnweste. Den neuen load up! gibt es mit Benzin-Motor, 44 kW (60 PS), einer 5-Gang- Schaltung und serienmäßigen 14“-Rädern zu einem Einstiegspreis von 9.285,71 € zzgl. MwSt. Ab 11.785,71 € zzgl. MwSt. wird der eco-load up! mit Erdgasantrieb angeboten. Er verfügt über zwei am Unterboden befestigte Stahl-Gastanks mit einem Fassungsvermögen von insgesamt ca. 11 kg. Der eco-load up! ist mit einem Kombi-Instrument ausgestattet, das den Kraftstoff-Füllstand, die Reichweite sowie die Betriebsart für Erdgas oder Benzin getrennt anzeigt. Elektrisch angetrieben ist der e-load up! mit 60 kW zu einem Einstiegspreis von 23.105,04 € zzgl. MwSt. verfügbar. Weitere Informationen: Volkswagen ( © Fotos: Volkswagen )
  2. Hannover, Oktober 2016 – Der neue e-load up! ist umweltfreundliches Stadtauto und Lieferwagen in einem: Zwei Sitze, vier Türen und hinten ganz viel Platz. Und das alles auf 3,60 m Länge und nachhaltig umweltfreundlich: Der e-Antrieb ermöglicht diesem kleinen Stadtlieferwagen die Zufahrt zu allen „zero emisson zones“ der Großstädte. Mit einem kombinierten Stromverbrauch von 11,7 kWh/100 km und einer Reichweite von 160 km erreicht er die Energie-Effizienzklasse A+. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News