Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,427

Liebherr 506 L Stereo drohender Getriebeschaden


Recommended Posts

Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Liebherr 506 gebraucht gekauft. 

BJ 06

3800 BH

Die Maschine läuft soweit sehr gut, bin eigentlich sehr zufrieden. Jedoch wenn man im Kaltstart losfahren möchte, kommt die Maschine in den ersten Sekunden etwas zögerlich vom Fleck, wie als würde man an einem Gummiband hängen, dass erst reissen muss. Habe das Anfangs nicht für störend empfunden und es auf kalte mechanik und das hohe Alter geschoben. 

Nun hatte der Radlader gestern seine 500 BH Inspektion. Alles soweit in Ordnung gewesen, bis auf die krasse Tatsache dass kein Öl im Getriebe war.

Mechaniker sagten mir es könnte sein dass es absichtlich abgelassen wurde um eine Undichtigkeit zu verschleiern. 

Undicht ist er aber Stand momentan nicht, habe aber seitdem auch noch nicht wirklich mit der Maschine gearbeitet, nur ein paar Testrunden gedreht.

Es könnte aber auch sein, dass es beim letzten Service vergessen wurde aufzufüllen, da bei manchen Modellen das Getriebeöl mit dem Achsöl zusammenläuft. In den Achsen war Öl. Nur wird bei meinem Model halt das Getriebe nicht mit der Achse mit Öl versorgt. 

Jetzt habe ich natürlich einige Fragen..

 

Schafft ein Getriebe überhaupt 500 BH ohne Öl, wenn es denn nach dem letzten Service vergessen wurde?

Auf welche kommenden Schäden muss ich mich gefasst machen ?

Hat das oben beschriebene Problem beim Kaltstart mit der Getriebeöl Thematik zutun? Der Radlader hat dieses Problem nur beim erstmaligen Start, danach läuft er sehr gut. Als würde im Ruhestand sich ihrgend ein Lager festsetzen..

 

Wer hat Erfahrungen?

Gruß 

 

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Ich denke, das fehlende Öl hat nichts mit der Anfahrschwäche zu tun. Da sind Zahnräder drin, die sind kaputt oder nicht. Ob sie kaputt sind, kann man schlecht beurteilen. Wenn der Lader keiner größeren Belastung oder langer Fahrstrecke ausgesetzt war, wäre es eventuell möglich, dass es durchgehalten hat. Ansonsten mal nach ein paar Stunden das Öl nochmals ablassen und sehen wie es aussieht. Und ob was an den Magneten hängt. 
Zu Deinem Anfahrproblem gab es schon mal ein Thema hier mit den 507ern, vielleicht hilft dir das weiter. 

 

 

https://www.bauforum24.biz/forums/topic/80350-liebherr-l507-keine-leistung-wenn-motor-kalt/

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo, habe nochmal eine Frage. Ich muss Hydrauliköl nachfüllen. Ist der Einfüllstutzen der Belüftungsfilter links unten oder der kleinere rechts, dessen Leitung ihrgendwo am Hydrauliktank nach unten wandert? Die Öffnung scheint mir ehrlich gesagt zu klein zu sein, als wäre das eher Bremsflüssigkeit. Wofür ist der rote Haken am Entlüftungsdeckel?

20240526_163503.jpg

Link to comment
Share on other sites

Frei geraten: Der rote Haken ist nen Messtab zum Rausziehen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...