Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,212

Wassergrube mindest dicke der Wände


Adrian2017

Recommended Posts

Gute Tag,

ich bin gerade dabei mir eine Wassergrube für Regenwasser anzulegen. Die Grube wird 2 Meter hoch, 3 Meter lang und 1 Meter breit. Nun ist meine Frage, wie stark das Fundament und die Seitenwände werden sollen. Geplant ist alles aus Beton zu gießen. Erst die Bodenplatte und dann die Wände in einem Stück. Reicht eine Bodenplattenstärke von 15 cm und eine Wandstärke von 10 cm?

Ich freue mich auf Antworten und Ratschläge.

Mit freundlichen Grüßen,

Adrian 

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Warum machst du dir einen fertig mit Beton gießen etc. pp. ???

Kauf doch einfach einen fertigen Kunsttofftank...

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

10cm Wände sind nicht wasserdicht... und bei 3m Länge und 2m Höhe wird der Erddruck reichen um die umzulegen.

In 10cm bekommt keinen Stahl rein der statisch wirkt und auch noch genug Betondeckung hat.

Da wärst du eher mit 20-25cm dabei.  

Mit Dem Mehraushub für die Schalung macht der Vorschlag von meisterLars mehr Sinn.

1200€ für 5000l  Volumen https://www.garten-zisternen.de/zisternen/zisterne-eco-line-5.000-liter-inkl.-anschluesse?srsltid=AfmBOor_k7dgNZxdyZFLinBYbF2ZyjHOR5xSTBVVjSqcCCeCQ9Vxo7LBFMY

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

...wir graben halt immer ne Betonzisterne ein... normalerweise wird die bei Lieferung -die Absprache für ne just in time Lieferung, wenn die Grube fertig ist funktioniert mit der Fa. Huber bzw. direkt deren Fahrer perfekt.

Die letzte, ne 6m³ hab ich mitm TL selbst abgeholt und wir haben das Teil mitm Mobilbagger rein gewuchtet... das Bodenteil soll wohl 4,5Tonnen haben.

PS: https://www.huberstein.de/produkte/weitere/zisterne
 

Hier eine -müßte ne "6m³" sein-, die der Fahrer von Huber / Rötz direkt vom LKW runter gesetzt hat... Aus-/ Überlauf DN 150 im Bereich OK Unterteil, Einlauf DN 150 und Anschluß DN 100 für ein Leerrohr (Stromversorgung, Wasserleitung für Entnahme, etc.) im Deckel
Einfllen03.thumb.JPG.8e1dc64e65e8a93ca6689696adbd934f.JPG

 

Edited by Aka
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...