Sign in to follow this  
Advance LC 80

Baumaschinenrestauration

Recommended Posts

Guest weserhütte14
Würd gerne mitmachen, aber nicht die zeit von NRW nach BW zufahren!

schönen O&K habt ihr da. biggrin.gif biggrin.gif

Wenn der Fertig ist bitte bitte bilder ins Forum Stellen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Guest Menck1990
40€ blink.gif  blink.gif  blink.gif

Bringen wir es mal wieder auf den neusten Stand:
bei einer Vorstandssitzung hat der IGHB-Vorstan beschlossen , dass der Beitag für Jugendliche jetzt 20 Euro im Jahr beträgt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Baggerdennis
Jo das stimmt Dennis und ich haben uns am letzten Samstag bei der IGHB angemeldet biggrin.gif und bitte ich muss auch Bald 300 Km zur Halle fahren und das nimm ich in Kauf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Menck1990
Ich würde ja gerne etwas restaurieren, aber ich finde nichts.
Es sollte etwas kleines sein zu einem vernünftigen Preis.
Kennt ihr da etwas??

Gruß Dennis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan
Bringen wir es mal wieder auf den neusten Stand:
bei einer Vorstandssitzung hat der IGHB-Vorstan beschlossen , dass der Beitag für Jugendliche jetzt 20 Euro im Jahr beträgt.

Ich muß das richtig stellen:

Der Vorstand wird der Mitgliederversammlung diesen Vorschlag unterbreiten. Beschließen muß das die MV, da es sich um eine Satzungsänderung handelt. Das hat rechtliche Hintergründe.

Bisher sind wir nicht davon ausgegangen, daß sich Jugendliche in diesem Maß für unser Hobby begeistern und auch engagieren. In diesem Sinne sind wir positiv überrascht und möchten das natürlich auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich machen. Zumindest hinsichtlich der Mitgliedsbeiträge.

Was Jugendliche anbelangt sind wir natürlich jetzt auch gefordert, Richtlinien innerhalb des Vereins zu schaffen, wie Jugendliche in unsere Arbeit einzubeziehen sind, daß sie möglichst viel lernen, viel Spaß dabei haben, andererseits auch vor Unfällen gschützt sind und geltende Bestimmungen nicht außer acht gelassen werden. Fast wie ein Betrieb gehören wir auch einer Berufsgenossenschaft an und unterliegen deren Bestimmungen. So ein Verein wie unserer ist kein "Gesangsverein" und birgt doch manches Gefahrenpotential, da wir doch teilweise mit schwerem Gerät arbeiten. Gerade das ist jedoch für den einen oder anderen der gewisse "Kick" Letztendlich soll aber jeder die Chance bekommen, ein oder mehrere alte Geräte zu bedienen zu dürfen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch beiden und allen anderen, die jetzt vielleicht auf den Geschmack gekommen sind viel Spaß bei der Arbeit.

Anbei noch ein paar Bilder vom letzten Samstag bei der Aufräumaktion - auch das gehört zu unserer Arbeit.

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.