Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,264

Pool Styroporsteine für Pfeilerbau geeignet?


SteiniStein
 Share

Recommended Posts

Guten Morgen allerseits,

 

Und zwar wollen wir uns einen neuen Sichtschutzzaun von einer Länge von 18m errichten,der aus 8 Pfeiler und 7 WPC Elementen entstehen soll.

Fundament ist vom alten Maschendrahtzaun schon vorhanden,hier drauf wollte ich jetzt mit den noch vorhandenen Styroporsteinen die ich zum Poolbau verwendet hatte...siehe Foto...(die Steine sind 5cm Styropor,15cm wäre dann Beton und nochmal 5 cm Styropor also insgesamt 25cm breit.)

WUNDER-STONE-ISOLIERSTEIN-PS-50-BEI-SETKAUF-2.jpg.ad86ff4bb60573a0e4509c0dfc01e899.jpg

Pfeiler in den Maßen von 65cm Lang, 25cm breit und 200cm Höhe errichten,die dann noch verputzt werden.

Dazwischen sollen dann jeweils diese WPC Elemente in den Maßen 1,8mx1,8m...siehe Foto

lamellenzaun-wpc-grau-24501109.1616ff8b7bb.9.jpg.6d0f2f0ed0150c877dc5f59c7334883a.jpg

Die Pfeiler würde ich senkrecht und waagerecht mit 10er Amierung versehen und dann schrittweise mit Beton verfüllen.

Meine Frage an euch ist...Würde diese Konstruktion hauptsächlich der Pfeiler einen Sturm standhalten?

Denn es ist ja immerhin eine Länge von 18m und 1,80 - 2 Meter hoch.

Würde mich freuen,wenn hier vielleicht einer mit "Erfahrung" sagen könnte, ob ich das so umsetzten kann oder nicht.

MFG

Andre

 

 

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

bei nur 15cm Betonbreite... kannst nicht viel Eisen außerhalb der Mitte platzieren.  Ob da rechts und Links styropor dran ist interesiert nicht.

Daher kann das Eisen kaum Belastungen aufnehmen, noch dazu müsstest du die vertikalen Eisen in das vorhandene Fundament mit Hilti-HYT / Fischer FIS oder simpel Epoxy. einkleben,

Je nach Lage/Sturm würde ich nicht drauf wetten das diese Konstrution mehr aushält als Norddeutsches Grillwetter.

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

...ich würde mich mit diesem Styropor-Gedöhns nicht auslachen lassen, sondern einfach 4 Schaltafeln, alternativ 4 Streifen Seekiefer oder jede andere (halbwegs geeignete) Holzwerkstoffplatte nehmen... ein paar Dachlatten um das Ganze an den Ecken zusammen zu nageln und dazu ein paar Kanthözer zur Verstärkung hinten drauf nehmen und dazu ein paar Schlagzwingen, ggf. unkonventionell auch Schraubzwingen um das Ganze zusammen zu spannen.

Oder einfach, wenn die Bewehrung drin ist ein paar Löcher durch bohren... mit Mauerstärken, Ankerstangen oder alternativ mit Spanndrähten & (wir sagen dazu) "Fröschen" zusammenspannnen.

Ich habs bewußt etwas offen mit Alternativen beschrieben, weil sich der Eingangsbeitrag massiv nach "privater Bastellei" anhört... und daher unbekannt ist welche Ausstattung vorhanden ist bzw. ich davon ausgehe, dass die in einer Baufirma normale Standardausstattung (z.B. Schlagzwingen, o.ä.) nicht oder nur teilweise zur Verfügung steht.

Link to comment
Share on other sites

@SirDigger

Ok habe mich von den Styroporsteinen verabschiedet,aber wenn ich 25er Betonschalsteine nehme,sollte dieses dann aber auch mehr als ein Norddeutsches Grillwetter standhalten oder würde das immer noch nicht ausreichen?

@Aka

Bin nur auf die Styroporsteine gekommen,da ich sie noch liegen habe,daher ja auch meine Frage...

Wenn ich das wie oben beschrieben mit den 25er Betonsachalsteinen mache, sollte es ja schon Professioneller und standhafter sein.

Hatte schon mal geguckt,aber bei uns gibt es nichts,wo ich mir Schalplatten leihen könnte.

Daher würde ich die Schalung dann lieber mit den Betonschalsteinen machen...

 

MFG

Edited by SteiniStein
Link to comment
Share on other sites

Frage ist was halten die Fundamente an Druck-, Scher- und Hebelkräften aus um mehr als ein Norddeutsches Grillwetter zu überstehen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...