Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,701

Frage zum Vorarbeiter


zmeja
 Share

Recommended Posts

 

Hallo auch ich besuche bald so ein Lehrgang zum Vorarbeiter im Tiefbau . Was kommt da so alles auf mich zu ( nehme alles an um gut die Pr√ľfung zu Meistern ūüôā )

Gibt es da nur eine Theoretische Pr√ľfung oder auch Praktische?

 

Gr√ľ√üe

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

...auch wenn ich keine Ahnung hab, weil ich nicht keinen typischen Ausbildungsweg gegangen bin - ich glaube nicht, dass man einem Anw√§rter zum Vorarbeiter zeigt bzw. pr√ľft, wie man mauert oder schalt... etc.

 

Wenn dann denke ich kommen da eher so Sachen, wie der Umgang mit Meßgeräten... Niveliergerät respektive Rotationslaser und sonstige, Theodolit... weiß nicht ob man allgemein schon so weit sind, einem Vorarbeiter / Polier den Umgang mit einer Totalstation, digitalen Plänen / Planmaterial beizubringen. Wobei das spätestens bei größeren Bauprojekten wohl Stand der Technik ist.

 

Das klassische Anlegen / Einmessen eines Schnurger√ľsts zu Fu√ü... mit Ma√üband √ľber Diagonalen, usw. also mittels einfacher Geometrie -um das grunds√§tzliche Prinzip kapiert zu haben- sollte eigentlich auch ein Facharbeiter schon k√∂nnen, aber sp√§testens ein Vorarbeiter...

 

Ein weiterer gro√üer Punkt wird wahrscheinlich Mitarbeiterf√ľhrung, sinnvolle Oranisation der Mitarbeiter, Organisation einer Baustelle von Bauabl√§ufen sein...

 

Dazu vielleicht auch so Sachen, wie Umgang / Kommunikation mit Bauherrn / Kunden, Bauherrnvertretern, wie Architekten / zus√§tzlichen Planungsb√ľros wie Statik, Geb√§udetechnik, usw. bzw. mit anderen Firmen / Gewerken.

 

Evtl. auch noch so ein Punkt... Sachen wie ne grobe Ahnung von einfachen Sachen der Bauphysik, Schallschutz, etc.

 

Uns was bei einem Vorarbeiter / Polier ein sehr gro√üer Punkt ist, ist das Rechtliche... Arbeitssicherheit, Arbeitszeitgesetz, Verantwortlichkeiten, usw... als Vorarbeiter / Polier geh√∂rt man zum F√ľhrungspersonal, steht bei Unf√§llen / Zollkontrollen / Kontrollen durch die Berufsgenossenschaft, SiGeKo, usw. nicht mehr in der hintersten Reihe und kann sich daher nicht mehr hinter dem "ich bin nur der dumme Arbeiter, der keine Ahnung hat / haben braucht" verstecken.

Dazu gehört eben auch das Wissen um die verschiedenen gesetzlichen / berufsgenossenschaftlichen / maschinentechnischen / bautechnischen / usw.Vorschriften...

 

Aber wie gesagt... ich bin nicht den typischen Weg geganen, sondern nur ein Quereinsteiger, der √ľber die Jahre einiges an Erfahrungen gesammelt hat... u.a. auch dass der Bildungsstand von so manchem Facharbeiter schon recht problematisch ist -wenn ein Facharbeiter (Maurer) nicht mal in der Lage ist nen Hochbaulaser aufzubauen und den Empf√§nger auf eine vorgegbene Betonageh√∂he (OK RD) einzustellen... selbst erlebt... mein gebetsm√ľhlenartiger Spruch inzwischen "das mu√ü eigentlich du k√∂nnen nicht ich, ich bin nur der dummstudierte LKW-Fahrer/ Maschinist... der nebenei a bissle den Capo gibt :lol:- und es daher durchaus sein kann, dass so mancher Punkt in meiner obigen Ausflistung eher ein frommer Wunsch, denn Realit√§t ist.

Edited by Aka
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden, Aka schrieb:

...auch wenn ich keine Ahnung hab, weil ich nicht keinen typischen Ausbildungsweg gegangen bin - ich glaube nicht, dass man einem Anw√§rter zum Vorarbeiter zweigt bzw. pr√ľft, wie man mauert oder schalt... etc.

 

Wenn dann denke ich kommen da eher so Sachen, wie der Umgang mit Meßgeräten... Niveliergerät respektive Rotationslaser und sonstige, Theodolit... weiß nicht ob man allgemein schon so weit sind, einem Vorarbeiter / Polier den Umgang mit einer Totalstation, digitalen Plänen / Planmaterial beizubringen. Wobei das spätestens bei größeren Bauprojekten wohl Stand der Technik ist.

 

Das klassische Anlegen / Einmessen eines Schnurger√ľsts zu Fu√ü... mit Ma√üband √ľber Diagonalen, usw. also mittels einfacher Geometrie -um das grunds√§tzliche Prinzip kapiert zu haben- sollte eigentlich auch ein Facharbeiter schon k√∂nnen, aber sp√§testens ein Vorarbeiter...

 

Ein weiterer gro√üer Punkt wird wahrscheinlich Mitarbeiterf√ľhrung, sinnvolle Oranisation der Mitarbeiter, Organisation einer Baustelle von Bauabl√§ufen sein...

 

Dazu vielleicht auch so Sachen, wie Umgang / Kommunikation mit Bauherrn / Kunden, Bauherrnvertretern, wie Architekten / zus√§tzlichen Planungsb√ľros wie Statik, Geb√§udetechnik, usw. bzw. mit anderen Firmen / Gewerken.

 

Evtl. auch noch so ein Punkt... Sachen wie ne grobe Ahnung von einfachen Sachen der Bauphysik, Schallschutz, etc.

 

Uns was bei einem Vorarbeiter / Polier ein sehr gro√üer Punkt ist, ist das Rechtliche... Arbeitssicherheit, Arbeitszeitgesetz, Verantwortlichkeiten, usw... als Vorarbeiter / Polier geh√∂rt man zum F√ľhrungspersonal, steht bei Unf√§llen / Zollkontrollen / Kontrollen durch die Berufsgenossenschaft, SiGeKo, usw. nicht mehr in der hintersten Reihe und kann sich daher nicht mehr hinter dem "ich bin nur der dumme Arbeiter, der keine Ahnung hat / haben braucht verstecken".

Dazu gehört eben auch das Wissen um die verschiedenen gesetzlichen / berufsgenossenschaftlichen / maschinentechnischen / bautechnischen / usw.Vorschriften...

 

Aber wie gesagt... ich bin nicht den typischen Weg geganen, sondern nur ein Quereinsteiger, der √ľber die Jahre einiges an Erfahrungen gesammelt hat... u.a. auch dass der Bildungsstand von so manchem Facharbeiter schon recht problematisch ist -wenn ein Facharbeiter (Maurer) nicht mal in der Lage ist nen Hochbaulaser aufzubauen und den Empf√§nger auf eine vorgegbene Betonageh√∂he (OK RD) einzustellen... selbst erlebt... mein gebetsm√ľhlenartiger Spruch inzwischen "das mu√ü eigentlich du k√∂nnen nicht ich, ich bin nur der dummstudierte LKW-Fahrer/ Maschinist... der nebenei a bissle den Capo gibt :lol:- und es daher durchaus sein kann, dass so mancher Punkt in meiner obigen Ausflistung eher ein frommer Wunsch, denn Realit√§t ist.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...